Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: schwieriger Spot mit AQs oop

Alt
Standard
NL100: schwieriger Spot mit AQs oop - 03-01-2011, 19:33
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Um die Hand zu verstehen muss man meine Reads kennen.

Villain ist der Tablefish, leider hat er Position auf mich und bisher liefs nicht gut für mich am Tisch.
1. Problem: Villain hat pre bisher in 100 Händen NICHT geraist und jetzt macht er 5BB. Pre schon folden? Zu weak oder nicht?
2. Problem: Std mäßig stacke ich am Flop gegen seinen Mid-Stack weg, ABER mit dem Read von oben kombiniert, wird hier seine Handrange womöglich JJ+ und AK sein. Meine FE geht gegen null.... PE sollte auch nicht genug sein, aber halben Pott kann ich oop doch callen oder?

Turn ist dann ein must-fold, weil er nach der Bet nur noch 20 left hat.

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($180.55)
SB ($100)
Hero (BB) ($116.80)
UTG ($141.95)
MP ($50.30)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $5, 2 folds, Hero calls $4

Flop: ($10.50) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $5, Hero calls $5

Turn: ($20.50) (2 players)
Hero checks, MP bets $20, Hero folds

Total pot: $20.50 | Rake: $1


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!

Geändert von 6Ze6ro6 (03-01-2011 um 20:16 Uhr). Grund: rechtschreibfails
 
Alt
Standard
03-01-2011, 19:45
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen JJ+/AK solltest du doch etwa nen Flip haben und vs. JJ/QQ evtl. sogar FE? Ich stacke am Flop weg.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-01-2011, 19:52
(#3)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Denke auch das du am flop kaum FE auf hände hast, gg die du leicht hinten bist. allerdings würd ich am flop raisen/brokegehen, trotz der recht guten odds zum call. Wenn du ihm die range von oben gibst hast du so ca 40%. Allerdings wird er mit QQ,JJ eventuell nicht stacken.

Auf 100 Hände wär mir das zu wenig, da er ip ja auch häufig gecallt haben wird. Denke seine range wird wahrscheinlich größer sein.
 
Alt
Standard
03-01-2011, 20:15
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von haihappen77 Beitrag anzeigen
Auf 100 Hände wär mir das zu wenig, da er ip ja auch häufig gecallt haben wird. Denke seine range wird wahrscheinlich größer sein.
Er hat so ungefähr jedes BU Raise von mir gecallt und dann hit-or-fold gespielt. IP das gleiche.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
03-01-2011, 20:24
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Habs jetzt mal gestoved, gegen JJ+/AK hast du 47,3%. Shoven kann also nicht falsch sein, selbst wenn er nie foldet. Ob callen evtl. besser ist, ist aber obv. eine andere Frage.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-01-2011, 20:35
(#6)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wenn du ihm so eine starke range gibst und auf dem flop keine action machst, kannste eig. pre folden oder?

e/ weil du dann nichtmal sicher sein kannst das er AK, QQ und JJ dabei hat.

Geändert von haihappen77 (03-01-2011 um 20:38 Uhr).
 
Alt
Standard
03-01-2011, 20:40
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Jo, ich bin mir in der Hand schon nicht sicher gewesen, ob ich den Precall überhaupt machen sollte. Hab ihn dann halt gemacht, weil ich etwas abgelenkt war von nem anderen Tisch und mir gedacht habe, ich guck mir da halt mal nen Flop an.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!