Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.75 - AQ or AK - Late Position

Alt
Standard
1.75 - AQ or AK - Late Position - 04-01-2011, 09:49
(#1)
Benutzerbild von MarleyMan31
Since: Oct 2009
Posts: 19
Hallo.

oft gehts mir so:


Bsp: Blinds bei 75/150

UTG (1300) raised auf 500
Middle Pos. (1780) raised auf 1780 All-In

jetzt sitzt HERO (2200) da High jack oder CO z.B. mit Ass Dame suited oder Ass König.


Wie spiel ich das in beiden Fällen (Dame und König)? Spiel ich das überhaupt?

Grüße
 
Alt
Standard
04-01-2011, 11:34
(#2)
Benutzerbild von Marvster_xxx
Since: Jan 2009
Posts: 4
ich persönlich würde AQ hier bei deiner stackgröße noch folden. AK ist für mich ein klarer call, da bei diesem limit der all in raiser oftmals schon mit A10/AJ/AQ den move macht. oftmals kommt es natürlich zu einem coinflip aber ich denke du bist mit AK bist du gegen diese handrange vorne
 
Alt
Standard
04-01-2011, 14:36
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Kenne die restealrange auf den Micros nicht, aber eignetlich geht AQ da auch noch rein imo...
 
Alt
Standard
04-01-2011, 16:06
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Kenne die restealrange auf den Micros nicht, aber eignetlich geht AQ da auch noch rein imo...
sollte auf jedenfall noch deutlich +EV sein, gibt viele Spieler, die hier ab A9 drübergehen, evt. sogar noch n paar andere Broadways.
 
Alt
Standard
05-01-2011, 18:16
(#5)
Benutzerbild von MarleyMan31
Since: Oct 2009
Posts: 19
Also mit AK call ich eigtl da immer.
Oft loose ich dann gegen 2 Pockets. Jacks und Kings oder sowas.

Ich denke ein fold bei dieser Stacksize ist da, vor allem mit AQ off, durchaus möglich.