Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL50 Guter Spot für kompletten Bluff?

Alt
Standard
NL50 Guter Spot für kompletten Bluff? - 05-01-2011, 18:29
(#1)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Gegner ist unknown, da erst 25 Hände, aber bis dahin recht agressiv (29/29/1,0/3-Bet 20%), aber natürlich nicht aussagekräftig.

Nach seinem Turn-Check übernehm ich Initiative, den Check-Call wird er höchstwahrscheinlich mit nem J, oder dem A bzw. K in diamond machen, so dass er den River-Shove eigentlich nicht callen kann, da ich schon gut ein Set (zumindest J) oder Flush reppe, oder lass ich mich zu sehr vom Ergebnis blenden?!? Wie findet ihr den Spot?


No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($57.70)
SB ($32.95)
BB ($50.75)
UTG ($78.90)
UTG+1 ($20)
MP1 ($53.40)
MP2 ($66.15)
MP3 ($50)
CO ($70.40)

Preflop: Hero is Button with Q, K
6 folds, Hero bets $1.50, 1 fold, BB raises $4.50, Hero calls $3.50

Flop: ($10.25) J, 4, 7 (2 players)
BB bets $5.75, Hero calls $5.75

Turn: ($21.75) 6 (2 players)
BB checks, Hero bets $11.35, BB calls $11.35

River: ($44.45) 9 (2 players)
BB checks, Hero bets $35.60 (All-In), 1 fold

Total pot: $44.45
 
Alt
Standard
05-01-2011, 19:42
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finds geil. Is aber halt varianzlastig wie Sau.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
05-01-2011, 20:10
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Auf dem Board mag ichs deutlich lieber, wenn wir den oder wenigstens die blocken, weil deine Line mit kleiner Bet Turn, fast Potsize River schon irgendwie nach Nuts oder Air aussieht.

Auf der anderen Seite hat er mit der Turnline obv. nie nen Flush und praktisch nie . Und sowas wie oder sogar , foldet er am River evtl.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-01-2011, 00:44
(#4)
Benutzerbild von ChrisK82
Since: Oct 2008
Posts: 70
Ich finde es jetzt nicht arg dramatisch, aber ich würde mit so Bluffs gern mehr über meinen Gegner wissen. Nach nur 25 Händen, ist mir das zu dünn.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 10:44
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
keine Ahnung aber as played ist schon OK, denk ich.
Aber du hast m.E. nach nicht genug Reads um für 100 BB zu bluffen IMO...

Was haltet ihr von check Turn - und bei Check vom Gegner am River BET River 17$ . Is nicht so varianzlastig und wir bekommen AQ/AK auch so von der hand eventuel runter und reppen Jx TT . Wenn er mit AK da snappt betten wir eben von da an dünner 4 value .....

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
, foldet er am River evtl.

Never.... die beiden Hände spielt er Bet/Bet/BEt oder CRaise Turn.
Oder er is halt recht weak / passiv.

Also er hat entweder AK/AQ mit BDFD ( und selbst das betten viele am Turn von vorn raus anstatt c/c zu spielen) oder eben 88 TT oder AJ KJ und ich glaub das is die Range mit der er am River zu 90% ankommt.
Und default kriegst du davon m.E. nach auch recht oft n Fold....


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (06-01-2011 um 10:48 Uhr).
 
Alt
Standard
06-01-2011, 10:49
(#6)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
will hier keiner den call am flop diskutieren?? den find ich am fragwürdigsten. danach spielt sich die hand ja fast von allein
 
Alt
Standard
06-01-2011, 10:59
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Der Call am Flop hat ja die Intention zu floaten. Ohne den haben wir gar keine Hand zu diskutieren.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-01-2011, 11:15
(#8)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
gerade das sollte die frage sein. sollte man hier überhaupt floaten? ich denke nein
 
Alt
Standard
06-01-2011, 11:21
(#9)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Die Turnbet ist halt obv. Hab ich letztens noch mit lissi drüber geredet.
du betest den Turn so, dass du max FE am River hast. Jetzt kommt es drauf an, wie gut dein Gegner ist. Gegen nen Fish klappt das 1A und er sieht nur die Große bet am River und Foldet.
Gegen nen Semi-reg wirds wohl auch klappen, weil die Leute nicht viel Handreadingskills haben und lieber ABC Poker spielen.
Nen guter Reg sieht das halt sofort und snapt den River mit SD-Value, wenn er dich auch als Thinking Reg sieht.

Gibts diese Spots halt sau oft im 3-bet Pot und in c/r Pöten im HU. Da muss man einfach seinen Gegner einschätzen und gucken, auf welchem Level er ist.

Könnte noch ne Halbe DIN A4 Seite über diesen Spot schreiben, aber lass es mal da ich auf arbeit bin ;]
 
Alt
Standard
06-01-2011, 12:10
(#10)
Benutzerbild von MarciF
Since: Nov 2008
Posts: 404
Zitat:
Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
gerade das sollte die frage sein. sollte man hier überhaupt floaten? ich denke nein
Ist mit Sicherheit das varianzärmere Play, da ich sehr wenig (wenn er nen Overpair hält ggf. sogar keine) Equity gegen ne Hand, die for Value cbettet, habe. Allerdings glaube ich nicht, dass der Flop seine 3Betting-Range gut trifft, oder?

Vielleicht hatte ich aber auch nur Glück mit der Turn-Card