Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KQo am flop broke gehen

Alt
Standard
KQo am flop broke gehen - 06-01-2011, 02:55
(#1)
Benutzerbild von mr.pink00114
Since: Dec 2007
Posts: 2
Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($12.20)
MP ($9.25)
Button ($13.64)
SB ($3.68)
Hero (BB) ($16.76)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP calls $0.10, 1 fold, SB bets $0.20, Hero calls $0.10, MP calls $0.10

Flop: ($0.60) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.38, MP raises to $0.76, 1 fold, Hero calls $0.38

Turn: ($2.12) (2 players)
Hero checks, MP bets $1.25, Hero calls $1.25

River: ($4.62) (2 players)
Hero checks, MP bets $7.04 (All-In), Hero folds

Total pot: $4.62 | Rake: $0.30


Kommentarer Cu-Spieler spielte 17/7 und macht einen Openlimp. Ich dachte an ne trap oder PP. Der SB hat schon einige male den button opengelimpt und fischige plays gemacht. Bei seinem minraise vermutete ich eine eher weite range und wollte nen flop sehen. als ich am flop geminraist werde vermute ich entweder getrappte AAd ein set, fertigen flush oder air oder auf Qx mit nem diamond. ich habe nur gecallt um mich nich gegen seine valuerange zu isolieren die mich zum teil beat hat außerdem wollte ich ihn bluffen lassen. die overbet am river dachte ich, kann er nur mit nem boat oder dem Ad machen Desshalb fold... ist es besser am flop broke zu gehen ?

Geändert von mr.pink00114 (06-01-2011 um 03:04 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 06-01-2011, 07:22
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop: Wenn du bei dem Fisch im SB eine weite Range vermutest würde ich hier immer schon auf 0.70 3betten, um ihn zu isolieren. Du willst dem MP Limper nicht auch noch den günstigen Flop in Position auf euch beide gewähren. Deine Hand hat mit den Reads auf Villain genug Value und du hast postflop dann Position auf ihn.

As played: Ich würde die Hand wohl genauso spielen, aber am River so gut wie immer callen. Man kann sicher entscheiden ob man noch einen extrem toughen Fold finden kann, wenn man zumindest vermuten darf dass MP nicht schlecht/loose genug ist schlechteres für Value zu pushen, oder sogar zu bluffen. So ein Read muss hier aber enorm stark ausgeprägt sein, ansonsten ist die Hand einfach nicht foldbar imo. Vielleicht verwandelt er auch einen kleineren gefloppten Flush in einen Bluff ohne es zu wissen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter