Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25$ - TPGK OOP auf Wet Flop

Alt
Standard
25$ - TPGK OOP auf Wet Flop - 06-01-2011, 15:03
(#1)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Hey,

die Frage fällt etwas allgemeiner aus, aber ich hab unten auch ne passende Hand dazu.
Wie geht ihr mit mittelprächtigen Händen am Flop um, die eigentlich zu schwach sind um broke zu gehen, zu stark zum folden, aber wegen einem drawlastigen Board protectet werden sollten?

Hand dazu, bei der ich mich quasi immer unwohl fühle, egal ob c/c, c/r oder donkbet.

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Full-Tilt Hand Converter from HandHistoryConverter.com

CO ($15.84)
Button ($27.98)
SB ($25)
Hero (BB) ($25.35)
UTG ($28.50)
MP ($25.35)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
Hero ???
 
Alt
Standard
06-01-2011, 15:05
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
c/c and lead Turn ist meine Line.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 15:07
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich würde spontan sagen, dass es ein Preflop-Problem ist. Mit ner 3bet preflop hättest du hier viel mehr Information, könntest dementsprechend gezielter agieren.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 15:21
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
KJ Performd doch Bombe gegen nen btn opening Range. Warum KJ in nen Bluff verwandeln?
Mit vieel History kann man das maybe for Value 3-beten, aber erstmal ist passiver defend richtig.

btw: Ich finde c/r kacke. oop mit ner schwachen Hand auf nem drawy Board nen c/r pot zu spielen ist Gay. Am Flop c/r/f zu spielen auch.
Lead ist auch kacke, weil wir lead/folden würden/müssen.

Geändert von bamboocha88 (06-01-2011 um 15:23 Uhr).
 
Alt
Standard
06-01-2011, 15:41
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
c/c and lead Turn ist meine Line.
Auf welche Karte leadest du denn den Turn? Any two?

Ich hätte spontan auch gesagt, dass wir das Board leaden können, sofern wir hier auch mal Lead/broke mit Set oder superdraw spielen...

Preflop:
Fold ich gegen unknown , da OOP und konzentrier mich auch andere Spots... is nitty aber wayn oder?


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .

Geändert von crowsen (06-01-2011 um 15:44 Uhr).
 
Alt
Standard
06-01-2011, 15:43
(#6)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Auf welche Karte leadest du denn den Turn? Any turn?
fyp

Sogut wie any Turn Ah und solche Karten wären halt nervig und dann c/f ich Turn.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 16:04
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
preflop sollte erstmal std sein imo.

flop c/c ichauch

turn lead ich dann meistens.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 16:16
(#8)
Benutzerbild von lappen89
Since: Dec 2008
Posts: 985
ich spiels auch wie boocha.
natürlich kann man den flop auch schon leaden, aber irwie gibt es doch immer noch viele die ne donkbet einfach mal raisen..
 
Alt
Standard
06-01-2011, 17:10
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von lappen89 Beitrag anzeigen
ich spiels auch wie boocha.
#4.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-01-2011, 17:56
(#10)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Jau, danke für die Antworten, die Line die hier die meisten bevorzugen gefällt mir auch am Besten. Einziger Nachteil ist, dass es halt einige Turnkarten gibt, nach denen unsere Hand nichts mehr Wert ist, aber besser gehts wohl nicht.