Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

gefloppte Trips gegen wohlbekannten Reg

Alt
Standard
gefloppte Trips gegen wohlbekannten Reg - 06-01-2011, 18:34
(#1)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG raises, 3 folds, Hero 3-bets, 1 fold, Button caps, 2 folds, UTG calls, Hero calls

Flop: (13.5 SB) , , (3 players)
UTG bets, Hero calls, Button raises, UTG 3-bets, Hero caps, 1 fold, UTG calls

Turn: (11.75 BB) (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG calls

River: (15.75 BB) (2 players)
UTG checks, Hero bets, UTG calls

Total pot: $17.75 (17.75 BB) | Rake: $0.50

UTG ist mir sehr wohl bekannt
19/13/56 über 891 Hände
WTSD 41%
WSD: 37%

spielt ihr das anders?
 
Alt
Standard
06-01-2011, 19:06
(#2)
Benutzerbild von artiZzt
Since: Jun 2010
Posts: 316
Ich finde deine FlopLine nicht gut. Die schreit gerade zu nach den nuts.
Ich raise direkt und versuche soviel Geld wie möglich bereits am Flop reinzubringen. Außerdem ist deine Hand auf diese Weise lange nicht so obv, folglich bekommst ud tendenziell mehr Action.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 20:24
(#3)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Neinneinnein.....
ich will schon wieder versuchen mich zu verteidigen.......
so geht das nicht...
ich muss diese Gedanken aus dem Kopf kriegen....
will doch dazulernen....

Meine Gedankengänge bei unknown Button:

UTG AK,AA,KK,QQ
Button...KA aber ähnlich

nach dem Flopraise vom Button versuch ich mit meiner derzeitigen Nuts soviel wie möglich reinzuschieben.
Da könnt ja auch Karo sitzen.

Auf die Turnbet habe ich fast schon ein Call in Erwägung gezogen,da ich diesen Spieler ja schon länger kenn....
 
Alt
Standard
06-01-2011, 20:31
(#4)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Warum ich am flop nicht cappen würde, wäre damit meine Hands nicht offensichtlich wird, und weil ich den button nicht unbedingt vertreiben will.
Obwohl dort ein flushdraw liegt, hmmm.
Ich weiß aber auch nicht ob ein direktes flop raise mehr action produziert, zumindest wird unsere Hand nicht sofort offensichtlich.
 
Alt
Standard
06-01-2011, 20:40
(#5)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
HALLO, wir spielen hier .50/1

Cap geht imo in Ordnung. Ich hätte die Hand 1 zu 1 genauso gespielt!


/e das sind keine trips sondern ein set...


Semper Fi

Geändert von tafkaa (06-01-2011 um 20:43 Uhr).
 
Alt
Standard
06-01-2011, 21:07
(#6)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von dirko68 Beitrag anzeigen
Preflop: Hero is MP3 with ,
UTG raises, 3 folds, Hero 3-bets

UTG ist mir sehr wohl bekannt
19/13/56 über 891 Hände
WTSD 41%
WSD: 37%
Zitat:
Zitat von dirko68 Beitrag anzeigen
Meine Gedankengänge bei unknown Button:

UTG AK,AA,KK,QQ


Board:
Equity Win Tie
UTG 64.23% 64.03% 0.19% { QQ+, AKs, AKo }
MP3 35.77% 35.58% 0.19% { }


...selbst mit eine praxisnäheren Range ...

Board:
Equity Win Tie
UTG 57.01% 56.21% 0.80% { 88+, ATs+, KQs, AQo+ }
MP3 42.99% 42.19% 0.80% { }


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.