Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Harrington on Cash games KK checken bei Ass im Flop

Alt
Standard
Harrington on Cash games KK checken bei Ass im Flop - 06-01-2011, 18:51
(#1)
Benutzerbild von Evolut1on08
Since: Dec 2010
Posts: 40
BronzeStar
Hi

Ich lese gerade Harrington on Cash Games Band 1.
Auf Seite 82, falls ihr das Buch habt, werden 2 Hände vorgestellt.

Blinds 5$/10$


Der im SB hat AQo
Der in MP KK

(der rest der spieler folden alle vor dem flop!)

KK raist auf 30$
AQ called

Flop (Farbe spielt keine Rolle)
A T 6

In diesem Beispiel spielt KK eine Conti Bet von von 50$ und AQ called.
Harrington sagt dass man mit dieser, inzwischen mittelmäßigen Hand, checken sollte


Was sagt ihr dazu? Hab gedacht die Contibet wäre standard!
 
Alt
Standard
06-01-2011, 21:52
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Also prinzipiell kriegt man halt kaum Value von schlechteren Händen, wohingegen ein Check den Gegner dazu bringen könnte Tx, QQ, JJ, QJ, Air etc. zu betten.

Ich mache da aber trotzdem meine CBet, weil ich auf den micros spiele und die Gegner hier mit vielen vielen schlechteren Händen zu zahlen bereit sind, und ich daher auch keine Freikarten verteilen möchte..



edit:
Hab das Buch aber nicht gelesen, interpretiere das nur so..
 
Alt
Standard
06-01-2011, 22:49
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
n check behind mit KK IP is doch gar nicht so schlecht sondern eigentlich OK.

So kannst du easy ne Turnbet callen oder den Turn gegen t x selbst ballern.

Standard CBet ? Was meinst n damit? Wenn du OOP bist, dann ist das was anderes.
Da du dann besser cbettest...


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
07-01-2011, 02:26
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
stop reading harrington on cashgame


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-01-2011, 03:59
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
n check behind mit KK IP is doch gar nicht so schlecht sondern eigentlich OK.

So kannst du easy ne Turnbet callen oder den Turn gegen t x selbst ballern.

Standard CBet ? Was meinst n damit? Wenn du OOP bist, dann ist das was anderes.
Da du dann besser cbettest...

Es is halt extrem spielerabhängig.....angenommen der Typ im SB barrelt gerne auf checks hin, dann is die C-bet nicht soooo schlecht.

Sehr schwierig zu sagen, weil du genau die Range anschauen musst
 
Alt
Standard
07-01-2011, 11:52
(#6)
Benutzerbild von Evolut1on08
Since: Dec 2010
Posts: 40
BronzeStar
Super danke Leute!

@6Ze6ro6 meinst du es ist für mich zu früh Harrington on Cash Games zu lesen? Oder warum der Kommentar?
 
Alt
Standard
07-01-2011, 12:12
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Evolut1on08 Beitrag anzeigen
@6Ze6ro6 meinst du es ist für mich zu früh Harrington on Cash Games zu lesen? Oder warum der Kommentar?
Nein, ich hab in das Buch reingelesen. Und Harrington schreibt nur Mist. Ich hab mehr gelacht als bei nem Buch von irgend nem Comidian. Kann sein das man damit weak-passive Livegames schlagen kann, aber online wirste mit dem Wissen keinen Blumentopf gewinnen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-01-2011, 12:41
(#8)
Benutzerbild von Evolut1on08
Since: Dec 2010
Posts: 40
BronzeStar
Die Bewertung der Hände ist schon ein bischen Komisch. Liegt vielleicht an den Limits!?

Bei einem Board von A 8 7 T 2 (keine Flushgefahr)
findet Harrington eine Hand wie AKo mittelmäßig...
 
Alt
Standard
17-01-2011, 09:43
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
[QUOTE=FiftyBlume;1563027]Es is halt extrem spielerabhängig.....angenommen der Typ im SB barrelt gerne auf checks hin, dann is die C-bet nicht soooo schlecht.

QUOTE]


?? This is unlogisch


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
17-01-2011, 15:44
(#10)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
?? This is unlogisch
Jep, ist es. Genau andersrum sollte man es machen.


Zitat:
Zitat von Evolut1on08 Beitrag anzeigen
Die Bewertung der Hände ist schon ein bischen Komisch. Liegt vielleicht an den Limits!?

Bei einem Board von A 8 7 T 2 (keine Flushgefahr)
findet Harrington eine Hand wie AKo mittelmäßig...
Sobald du nen raise kriegst ist AK halt immer beat. Deswegen ist das ne Hand für 2 Straßen Value und das ist ne mitelstarke Hand.