Alt
Standard
Guter Start in 2011 - 07-01-2011, 03:16
(#1)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Hallo Liebe Pokergemeinde,

Die ersten Tage in 2011 sind um und bis jetzt bin ich relativ zufrieden.
Die Ziele für 2011 wären das erreichen des Supernova Statuses und mindestens 1 BB auf NL25 mit max buy in an den 20-50BB Tischen.

Bis heute lief es auch ganz ordentlich und ich hatte 1,8 BB auf meine ersten 22000 Hände. Heute Nacht aber kam ein recht ordentlicher Downswing. Ich habe es geschafft in einer Session von 4200 Händen mit 24 AA einen Profit von sage und schreibe 1,70$ zu machen. Also nicht pro AA, was auch noch recht wenig wäre sondern insgesamt Cool oder??

Naja, kann aber nicht klagen. Gehört wohl dazu. Habe jetzt 1900 VPP dieses Jahr und 1,1 BB über 26000 Hände. Hochgerechnet dürften dass so um die 1200 $ im Monat werden auf das Jahr gesehen, was für einen 4 Stunden Halbtagsjob, vor allem hier in Rumänien, echt ok ist.

2012 muss dann wohl SNE kommen

Wünsche euch allen ein frohes und erfolgreiches Jahr!

Gruss, Patrick
 
Alt
Standard
07-01-2011, 16:30
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
ich würd lieber arbeiten gehen statt micros BE zu spieln


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-01-2011, 18:17
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
ich würd lieber arbeiten gehen statt micros BE zu spieln
Ich weiss jetzt nicht wie niedrig das Lohnniveau in Rumänien genau ist, aber selbst wenn man nur 10$/h im Schnitt macht ist das wohl nicht so super schlecht für nen Nebenjob den man entspannt zu Hause vorm PC machen kann.

In jedem Fall weiterhin viel Erfolg im Pokerjahr 2011!


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-01-2011, 09:19
(#4)
Benutzerbild von lacross84
Since: Dec 2008
Posts: 631
Zitat:
Zitat von PatrickStoia Beitrag anzeigen
Heute Nacht aber kam ein recht ordentlicher Downswing. Ich habe es geschafft in einer Session von 4200 Händen mit 24 AA einen Profit von sage und schreibe 1,70$ zu machen. Also nicht pro AA, was auch noch recht wenig wäre sondern insgesamt Cool oder??

Naja, kann aber nicht klagen. Gehört wohl dazu. Habe jetzt 1900 VPP dieses Jahr und 1,1 BB über 26000 Hände. Hochgerechnet dürften dass so um die 1200 $ im Monat werden auf das Jahr gesehen, was für einen 4 Stunden Halbtagsjob, vor allem hier in Rumänien, echt ok ist.
Verliere mal 5Stacks mit Aces.Dann kannste sagen es lief schlecht^^

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ich weiss jetzt nicht wie niedrig das Lohnniveau in Rumänien genau ist, aber selbst wenn man nur 10$/h im Schnitt macht ist das wohl nicht so super schlecht für nen Nebenjob den man entspannt zu Hause vorm PC machen kann
1bb bei 1k hands die std wären gerade mal 2.5$
auf nl25 ist noch sehr viel mehr drin,auch an den shorten tischen
 
Alt
Standard
10-01-2011, 10:07
(#5)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von lacross84 Beitrag anzeigen
Verliere mal 5Stacks mit Aces.Dann kannste sagen es lief schlecht^^
5 Stacks sind noch ok.
 
Alt
Standard
10-01-2011, 12:17
(#6)
Benutzerbild von lacross84
Since: Dec 2008
Posts: 631
je nachdem wie lang deine sessions sind,zudem ists nitring und kein hu

@patrick
was spielste den fürn style,warste nicht der so nittig spielt 9/7?
da bekommste doch nur action von fischen oder es geht durch setups rein

Geändert von lacross84 (10-01-2011 um 12:30 Uhr).
 
Alt
Standard
10-01-2011, 16:08
(#7)
Benutzerbild von PatrickStoia
Since: Dec 2009
Posts: 4.609
Hi,

Danke für das nette Feedback.

Als Shortstack habe ich so um die 9/7 gespielt jetzt als Bigstack bin ich etwas looser und spiele so um die 11,5/8. Optimalwäre es wohl noch etwas looser zu werden also14/12 oder so, finde nur kaum passende Spots um open zu raisen. Vor allem in middle Position ist es schwer sagen wir KTo zu betten, also sagen wir 1 $ reinzuschieben, wenn noch ein Chinese am Ende sitzt.

Aber naja, mit 12,5 $buy in läuft es echt besser als mit 5. Zum einen muss man nach dem Aufdoppeln nicht immer die Tische wechseln und bekommt so auch mehr Hände pro Stunde hin, dass sind jetzt bei mir so um die 1300 bei Sessions ab 2,5 Stunden.

Außerdem ist es auch irgendwie cool, wenn man alleine mehr Geld hat als die anderen 8 zusammen Kommt auch hin und wieder mal vor.

Was jetzt sehr angenehm ist dass man auf gelimpte AA oder KK, in später Position oft All in Pushes von den Short Stacks bekommt und man andere Big Stacks durch gutes spielen, extrem gut ausnehmen kann. Da sind also schon mal Pots von 40$+ dabei, was dann ein paar verfehlte Flipcoins kompensiert. Auch solche Sachen wie Bluffs, oder Bluff Outs kommen jetzt ins Spiel.

Außerdem findet man als Bigstack Pokerstars auch garnicht mehr so rigged, klar kommt es vor, dass man viel sickes Zeug sieht, aber bei 5000-6000 Händen am Tag ist das normal, dagegen war meine letzte Live Session mit 5 Fischen bei mir zuhause extrem riggter

Naja, macht auch irgendwie echt mehr Spaß, als dass monotone SSS Zeug.

Und 1 BB pro Stunde sind bei 1300 Händen, so 6,50$, da ich aber etwas über 1BB fahre, so um die 1,5 + noch viel Rakeback bekomme, dürften es so um die 10$ sein, dass ist für nen 4 Stunden Nebenjob hier echt ok. Steuerfrei ist dass selbst in Deutschland nicht schlecht, für etwas was man locker nebenbei von zuhause aus machen kann.

Gruss, Patrick