Alt
Standard
NL5 AA - Crying Call - 09-01-2011, 20:09
(#1)
Benutzerbild von Kryptograph
Since: Aug 2010
Posts: 63
Hallo Leute,
wende mich heute mit einer Hand an euch, wo ich das Gefühl hatte total die Kontrolle über die Situation zu verlieren. (unabhängig vom Ergebnis)

Drum bitte ich euch mir bitte alle Fehler aufzuzeigen (CBet zu klein, Push/Fold am Turn (?), Crying Call vertretbar? etc.) und Tipps zu geben, sodass ich diese unangenehmen Situationen in der Zukunft möglichst vermeiden kann.

CO : Grade an den Tisch gekommen, keine Historie
MP2: 17/11/1 nach ~70händen (W$SD = 0)*
* kein HUD am Tisch


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($5.04)
Button ($5.31)
SB ($5.72)
BB ($11.67)
UTG ($5.88)
UTG+1 ($6.20)
Hero (MP1) ($8.13)
MP2 ($5.25)
MP3 ($2.29)

Preflop: Hero is MP1 with A, A
2 folds, Hero bets $0.20, MP2 calls $0.20, 1 fold, CO calls $0.20, 3 folds

Flop: ($0.67) 10, 5, 5 (3 players)
Hero bets $0.40, MP2 calls $0.40, CO calls $0.40

Turn: ($1.87) 8 (3 players)
Hero checks, MP2 bets $1.15, CO calls $1.15, Hero calls $1.15

River: ($5.32) 2 (3 players)
Hero checks, MP2 bets $3.50 (All-In), 1 fold, Hero calls $3.50

Total pot: $12.32 | Rake: $0.82
 
Alt
Standard
10-01-2011, 08:36
(#2)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
flop würde ich so 0,55 anspielen.
aber was ich für ganz wichtig halte ist den turn nochmal für value zu betten. und wenn am turn nur gecallt wird schiebe ich sogar am river noch mal ne value-bet hinterher. Wenn der gegner selber aggro wird ist es nicht mehr ganz so schön, aber er kann locker noch A-T und schwächere overpairs haben,der flush draw ist auch gebustet, aber den hatte wohl der cut-off, was ihn nen bissl unwahrscheinlicher machen lässt.

--> aber für mich am wichtigsten bet/bet/bet alle streets mit aces solange man kein raise abbekommt auf dem board.
 
Alt
Standard
10-01-2011, 12:13
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Bet Flop 55 Cent
Bet Turn 1,80
Bet River All Inn River

Wenn hier wer raist -> fold

Wenn der River n Herz is würd ich auch c/f gegen ne Bet die > halber Pott is
Wenn irgendwer raist ( am Turn ) , dann würd ich auch eher folden.
Außer halt am River da bettest du eh so, das alle All Inn sind.


Das ist NL 5. Die callen mit Tx und DFraw. Und auf nen Rivershove callt dich AT/KT/JJ/QQ
Und QQ wird auf NL5 nicht immer ge3bettet preflop. Da wird sich auch erstmal oft n "assfrier" flop angegeuckt

Hier spielst du gegen unknwon c/c turn und c/c river OHNE zu wissen ob er hier blufft ( was gegen 2 schion ungewöhnlich ist )

As played bettet er warscheinlich alle Hände die du schlägst nur am Turn und checkt river behind.

KLassischer Fall von Calling Range wenn du selber bettest > bettingrange wenn du checkst


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
10-01-2011, 12:17
(#4)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
KLassischer Fall von Calling Range wenn du selber bettest > bettingrange wenn du checkst
Ich denke dieser Satz ist der wichtigste in deinem Post und deshalb Quote ich ihn nochmal for truth