Alt
Standard
NL4 A7s vom CO - 14-01-2011, 23:09
(#1)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Known players:
Position_Stack:hands/vp$ip/RaisePreflop/AF/WTS/ORL/BBvsSteal/W$SD;
SB$7,36:80/31/20/3,8/26/38/67/60;
Hero$5,13
BU$1,63:25/24/8/2,0/33/17/-/0;
0,02/0,04 No-Limit Hold'em (5 handed)

Preflop: Hero is CO with A:spade:, 7:spade:
MP3 folds, Hero raises to $0,12, BU calls $0,12, SB calls $0,10, BB folds.

Flop: ($0,40) A:diamond:, K:club:, T:heart: (3 players)
SB checks, Hero bets $0,3, BU folds, SB calls $0,30.

Turn: ($1,00) 8:spade: (2 players)
SB checks, Hero checks.

River: ($1,00) 3:spade: (2 players)
SB bets $0,5, Hero calls $0,50.

Final Pot: $2,00

Tja, pre denke ich ist es etwas fragwürdig, ob man die Hand raisen sollte oder nicht. Ich habe mich dafür entschieden.

Habe mich bei dem Flop dann für eine Cbet entschieden. Einen bekomme ich dadurch auch raus, der andere callt.

Turn dann eigentlich eine blank. Bloß ich überlege natürlich mit was er hier gecallt hat und wollte C/F spielen.

River bettet er dann halben Pot. Denke mir, dass wir eigentlich immer geschlagen sind und calle trotzdem.

Denke mir, ich sollte solche Hände ganz schnell lassen. Eigentlich brauche ich gar keine Kommentare mehr. Fold pre ist die Devise.