Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Beste methode um sich für die sunday majors zu qualifizieren!

Alt
Standard
Beste methode um sich für die sunday majors zu qualifizieren! - 21-01-2011, 01:06
(#1)
Benutzerbild von forever tuga
Since: Oct 2007
Posts: 18
Ich würde gerne wissen welche die besten sattelites für die großen sonntags turniere sind?

Es ist ziemlich unübersichtlich für meinen geschmack und ich frage auch welche am besten zu schaffen sind preis leistungs mäßig wenn ihr versteht?
 
Alt
Standard
21-01-2011, 18:40
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Würde mich auch interessieren. Will demnächst mal Sunday Million gewinnen, kann mir aber den Buyin nicht leisten
 
Alt
Standard
21-01-2011, 18:58
(#3)
Benutzerbild von forever tuga
Since: Oct 2007
Posts: 18
Naja um sie zu gewinnen muss man sie erst spielen und ich denke nicht mal wenn ich die BR für sie hätte würde ich mich direkt einkaufen solange es die möglichkeit einer quali gibt!

Echt keiner eine hilfreiche antwort?
 
Alt
Standard
21-01-2011, 19:03
(#4)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Was wäre denn hilfreich? Ich persönlich spiele die 5400er FPP Sats zu SM, wobei ich gerade nicht weiß, was die jetzt kosten, nach der Umstellung. Müssten etwas günstiger geworden sein.

Um wirklich hilfreich zu sein, müsste man wissen, wie deine Möglichkeiten sind. Möchtest du FPP investieren? Wenn ja wieviel? oder möchtest du es auf dem Cashweg versuchen?
 
Alt
Standard
21-01-2011, 20:04
(#5)
Benutzerbild von forever tuga
Since: Oct 2007
Posts: 18
Naja FPPs sind ziemlich dünn bei mir und cash kann ich 4-6$ turniere spielen.

Ich dachte halt ich frag mal hier nach weil es bestimmt viele so machen und ein paar gute möglichkeiten kennen.

Zum beispiel die günstigen 1/4 million sats sind gut machbar, dachte sowas in der art gibt es auch für die grossen sonntags turniere.
 
Alt
Standard
21-01-2011, 20:50
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von forever tuga Beitrag anzeigen
Zum beispiel die günstigen 1/4 million sats sind gut machbar
Welche meinste da? Ich blick da nämlich auch nich durch
 
Alt
Standard
21-01-2011, 20:59
(#7)
Benutzerbild von forever tuga
Since: Oct 2007
Posts: 18
Die für 210fpp SnG turbos von 20 spielern kriegen 6 ein ticket oder die regulären 2.20$ sat turniere.
Hab ne gute quote wenn ich die spiele einfach ABC poker und ruhig bleiben funktioniert sehr gut.
Aber ich sollte die fpp mal zusammensparen denke ich!
 
Alt
Standard
21-01-2011, 21:30
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Wenn man jetzt noch wüsste, was so nen FPP 'wert' ist, könnt ich mir ja wirklich überlegen so nen Sat anzugehen, 6 aus 20 klingt jetzt ned nach übelst viel Varianz.
 
Alt
Standard
21-01-2011, 21:35
(#9)
Benutzerbild von Clubberer80
Since: Oct 2007
Posts: 1.160
Wenn Du die Sats zum SQM als Maßstab für den "Wert" Deiner FPP nimmst, entsprechen 700 FPP 11$ (dem Buy-in fürs SQM). Somit reicht es aus, bei 1/3 der 210er das Ticket zu bekommen (was nicht allzu schwer sein sollte), um noch Plus zu machen...
 
Alt
Standard
21-01-2011, 21:58
(#10)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Der Part is mir soweit klar, die Frage is eher, ob die Sats zum SQM ein guter Maßstab sind oder obs nicht bessere Wege gibt seine FPP unters Volk zu bringen.