Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

22$ MTT: riverfull vs. fisch: fold, call, raise ?

Alt
Standard
22$ MTT: riverfull vs. fisch: fold, call, raise ? - 26-01-2011, 10:14
(#1)
Benutzerbild von adilton
Since: Sep 2007
Posts: 6
villain spielt nach 25 händen 65/13/61 und ist der offensichtliche fisch am tisch...

callt, foldet, raist ihr den river ?

Poker Stars $20+$2 No Limit Hold'em Tournament - t25/t50 Blinds - 9 players
The Official 2+2 Hand Converter By DeucesCracked Poker Videos

UTG+2: t2850 57 BBs
MP1: t1505 30.10 BBs
Hero (MP2): t2755 55.10 BBs
CO: t3000 60 BBs
BTN: t3185 63.70 BBs
SB: t2950 59 BBs
BB: t5380 107.60 BBs
UTG: t3165 63.30 BBs
UTG+1: t4990 99.80 BBs

Pre Flop: (t75) Hero is MP2 with J J
1 fold, UTG+1 calls t50, 2 folds, Hero raises to t225, 4 folds, UTG+1 calls t175

Flop: (t525) 9 K Q (2 players)
UTG+1 bets t250, Hero calls t250

Turn: (t1025) Q (2 players)
UTG+1 bets t250, Hero calls t250

River: (t1525) J (2 players)
UTG+1 bets t850, Hero says "hm....i should raise", Hero calls t850
 
Alt
Standard
26-01-2011, 12:04
(#2)
Gelöschter Benutzer
As Played: Die Betsize von deinem Gegner am Turn lässt darauf schliessen, dass seine Handstärke sich nicht verändert hat. Ich gehe davon aus, dass er meistens Kx/nen Draw/Qx hält. Die Frage ist einfach: Called dein Gegner nen shipp mit worse? Wenn ja: Shipp, wenn nein: call. As played mache ich wohl häufig nen sehr dünnen valueshipp.

Geändert von Gelöschter Benutzer (26-01-2011 um 12:22 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2011, 12:14
(#3)
Benutzerbild von Suppinho
Since: Apr 2008
Posts: 621
Fold flop, fold turn, as played easy ship river, du kriegst noch genug value von straights, queens, kings, slowplayed aa, und uns schlägt ja realistisch auch nur kq und kk
 
Alt
Standard
26-01-2011, 12:23
(#4)
Gelöschter Benutzer
Bzgl. Flop- und Turn-Play gebe ich Suppinho allerdings Recht. Gegen einen Fisch, der vermutlich hier nie ne bessere Hand folden wird, floate ich das Board auch nicht.
 
Alt
Standard
26-01-2011, 13:13
(#5)
Benutzerbild von adilton
Since: Sep 2007
Posts: 6
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Bzgl. Flop- und Turn-Play gebe ich Suppinho allerdings Recht. Gegen einen Fisch, der vermutlich hier nie ne bessere Hand folden wird, floate ich das Board auch nicht.
danke für eure meinungen! ich weiß, dass ich die hand scheiße gespielt habe ab dem flop....aber der float kam zustande, weil:

- villain limpte fast jede hand preflop
- callte aber auch jeden 3bet preflop
- spielte postflop oop so gut wie immer mindonkbet.....und zeigte beim showdown straights mit 84off und flushes mit J2s und so.....

daher mein float am flop und turn...., spieltechnisch bin ich mit fold am flop einverstanden, am turn aber bekomme ich 6:1 für den call....denke also mit implieds mit "loch" und "full"-draw ein call....oder ?

keine ahnung, warum die handkonvertierung so komisch ist, aber am flop liegen 2 diamonds und am river kommt mit Jd der flush/straightflush-draw ebenfalls an....

zur meinung vom gefallenen: denke, dass villain den 3bet-shove am river auch mit schlechteren händen wie trips, straights und flushes immer callen wird...mit Kx eher nicht....


auflösung übrigens: villain zeigt Q9off für geturntes höheres full.....

15 minuten später fliege ich gegen den selber gegner raus als er im bb ebenfalls mit Q9off mein preflopraise (AA) callt und wieder 2pair trifft..... fand ich lustig

Geändert von adilton (26-01-2011 um 13:15 Uhr).