Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

PLO50 - Turn decision vs. aggro russian

Alt
Standard
PLO50 - Turn decision vs. aggro russian - 26-01-2011, 13:56
(#1)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.50 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($51.90)
Button ($120.85)
SB ($49.25)
Hero (BB) ($97.65)

Preflop: Hero is BB with , , ,
2 folds, SB bets $1.50, Hero calls $1

Flop: ($3) , , (2 players)
SB bets $2, Hero raises to $8.85, SB calls $6.85

Turn: ($20.70) (2 players)
SB checks, Hero ???

Villian war ein 46/29/4 aggro russian. Welche range hat er hier? Wie spielt ihr den Turn? Kann man am Turn bet/broke spielen?
 
Alt
Standard
27-01-2011, 10:45
(#2)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
pre -> std

flop -> weiss nicht genau,ob ich dein raise hier bei dem hohen SPR gut finde,was machst du denn,wenn er da noch mal drüber geht?Sicherlich kannst du hier gut die beste,aber verwundbare Hand haben,aber mit two pair ohne wirkliche redraws will ich nicht unbedingt broke gehen^^ich denke callen ist hier die umsichtigere Spielweise^^

turn -> bet/call aufm flop ist meist ein Indiz für einen draw,A5xx,56xx ist sicherlich in seiner range,AAxx mit FD hätte ein aggro Vivian hier wohl noch mal geraised,genauso wie sowas wie 456x mit FD,nen set sehe ich hier nicht,weil ein aggressiver spieler damit sicher nicht b/c,sondern eher bet/reraise gespielt hätte...ich finde das sieht am ehesten nach einem FD aus...

=> ich glaube mir gefällt hier ein cb turn,call any non club river gegen aggro vivian,triffst du am river dein boat,hast du ne easy vbet,wenn Vivian checkt...bettet er in dich rein,wenn du ein boat triffst,kannst du evtl über ein valueraise nachdenken,underfull würd ich wohl nur callen,overfull noch mal raisen^^
 
Alt
Standard
27-01-2011, 10:48
(#3)
Gelöschter Benutzer
Hatte die Hand übersehen, mein Fehler

Preflop: Std.
Flop: Std.
Turn: bet/broke würde ich hier nur mit Monsterreads spielen(Z.b. dass er bottom 2 pairs overvalued, dass er capable ist hier zu bluff c/r, etc). Gegen eine Station sollte standard Line hier wohl bet/fold sein. Wenn er sau aggro ist kannst du halt Turn behind checken und ne riverbet auf ner Blank callen. Letztich völlig readabhängig. Mein std. approach wäre erstmal bet/fold, ausser ich weiss dass er capable ist thin zu valuebetten oder wirklich ne Bluffrange in dem Spot hat(Recht unwahrscheinlich) dann würde ich cb turn call river spielen.