Alt
Question
GoldFreeroll-Hände - 30-01-2011, 11:30
(#1)
Benutzerbild von Oxf0rd
Since: Oct 2009
Posts: 106
BronzeStar
Zwei Hände vom Goldfreeroll, bitte um Kritik.

PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 20/40 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 (t2105)
MP2 (t1915)
Hero (MP3) (t4023)
CO (t1880)
Button (t1895)
SB (t2122)
BB (t2285)
UTG (t1895)
UTG+1 (t2165)

Hero's M: 67.05

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero bets t130, 3 folds, BB calls t90

Flop: (t280) , , (2 players)
BB checks, Hero bets t165, BB calls t165

Turn: (t610) (2 players)
BB checks, Hero bets t350, BB calls t350

River: (t1310) (2 players)
BB checks, Hero checks

Total pot: t1310
[Ich bin mir recht sicher über mein Spiel hier vor dem River, hätte ich aber am River nochmal ansetzen sollen, weil er ein K sicher gebettet hätte?]
__________________________________________________ _____
PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t15070)
CO (t1575)
Hero (Button) (t3063)
SB (t4619)
BB (t2995)
UTG (t3554)
UTG+1 (t1050)
MP1 (t2265)
MP2 (t3435)

Hero's M: 12.76

Preflop: Hero is Button with ,
6 folds, Hero bets t300, SB raises to t900, 1 fold, Hero raises to t3053 (All-In), SB calls t2153

Flop: (t6296) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t6296) (2 players, 1 all-in)

River: (t6296) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t6296


[Zur Erklärung: SB war ein extremer Fish, der mit any two geraist hat egal in welcher Position, kurz zuvor seinen halben Stack verloren hat weil er seine Q8 Hand so schön fand, und er hatte mich in der gleichen Situation die Runde vorher schon einmal gereraist. Ich muss zugeben, dass er mich schon sehr aufgeregt hat (die Runde zuvor hatte ich in der Position AJs gefoldet) aber ich denke ein Tilt war es nicht, eher sah ich es als eine gute Chance an und wenn ich dort nicht callen würde hätte ich wieder 10% meines Stacks verloren und wären gezwungen auf eine Premium-Hand zu warten, denn er hätte mich nicht spielen lassen, da er immer drübergeht. Trotzdem habe ich gewisse Zweifel ob ich vielleicht doch hätte folden sollen.]
________________________
Bitte Begründungen mit beigeben.

Geändert von Oxf0rd (30-01-2011 um 11:33 Uhr).
 
Alt
Standard
30-01-2011, 16:22
(#2)
Benutzerbild von AndyFCB
Since: Sep 2009
Posts: 925
Finde beide Hände grundsolide gespielt
Hand 1 würde ich da auch öfters behind checken als das ich da nochmals klein for value bette, denn ist halt immer doof, wenn er da mit einem c/r reagiert müssen wir halt immer folden imo.

Jo und Hand 2 ist für mich auch ein easy ship.


***IntelliLeaderBoard Champion Mai 2010***

Team Möp - Nuts to go"Allstars"
TL Low Champion Dez 2010------TL Mic Champion Jan + Apr 2011
 
Alt
Standard
30-01-2011, 17:35
(#3)
Benutzerbild von Oxf0rd
Since: Oct 2009
Posts: 106
BronzeStar
Zitat:
Zitat von AndyFCB Beitrag anzeigen
Finde beide Hände grundsolide gespielt
Hand 1 würde ich da auch öfters behind checken als das ich da nochmals klein for value bette, denn ist halt immer doof, wenn er da mit einem c/r reagiert müssen wir halt immer folden imo.

Jo und Hand 2 ist für mich auch ein easy ship.
Kannst du den "easy ship" bitte begründen? Für mich war er trotz der Reads recht schwierig.
Danke für die Antwort.
 
Alt
Standard
31-01-2011, 17:50
(#4)
Benutzerbild von AndyFCB
Since: Sep 2009
Posts: 925
Naja für mich schon relativ std, weil BTNrange vs Blindsrange und mit dem read eben noch leichter da die 30bb reinzushippen. Wenn du natürlich reads hast, dass die aus den blinds ehr selten bis gar nicht restealen und quasi sehr tight sind ist es wohl ehr nen fold.


***IntelliLeaderBoard Champion Mai 2010***

Team Möp - Nuts to go"Allstars"
TL Low Champion Dez 2010------TL Mic Champion Jan + Apr 2011