Alt
Standard
5/T play along - 01-02-2011, 20:14
(#1)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Hier mal eine Hand die schon preflop interessant ist:

CO ist ein durchschnittlicher regular, die anderen beiden sind unknown scheinen aber fishig zu sein.

PokerStars Limit Hold'em, $10.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, CO raises, Button calls, SB calls, Hero ??

Geändert von bostich00 (01-02-2011 um 20:29 Uhr). Grund: richtig konvertet
 
Alt
Standard
01-02-2011, 21:30
(#2)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Harte Entscheidung bei Potodds von 7 zu 1.

Denke ab 74s+ klar nen call, aber 72s wenn man das nur weiter spielt bei einer Madehand 2 Paire+ und einem FD der allerdings ein sehr kleiner FD ist und potenziell dominated sein könnte, würde ich sagen hängt es davon ab, wie die Fische so veranlagt sind vom Spielstil her.
Wenn sie eher die passiven sind und dem CO die Aktion machen lassen würd ich die Hand spielen, weil wir dann auf den nächsten Streets oft die Aktion closen können, also die beste relative Position haben und sich so unser FD der einen großen Teil unser Value der Hand ausmacht gut spielen lässt.

Ein Fakt der dafür spricht das sie passiver sind ist das sie nicht Preflop schon eine 3 Bet gemacht haben. Das könnte jedoch auch negativer weise bedeuten das sie ebndfalls Hände haben die eher gut im Familiepot zu spielen sind, also damit die Chance steigt das sie mehr suited Kombinationen und mehr kleine PPs dabei haben die eher nur bei Set weiter spielen, was für unsere Hand eher nicht so die gute Kundschaft ist wie Top Paire Hände.

Geändert von gigateck (01-02-2011 um 21:35 Uhr).
 
Alt
Standard
01-02-2011, 22:33
(#3)
Benutzerbild von Uwe571
Since: Jul 2008
Posts: 885
..."weil wir dann auf den nächsten Streets oft die Aktion closen können"......

...hab ich was verpaßt ?

...oder solltest Du eventuell noch mal etwas basiswissen pauken ?

...ähm.......nunja....
..ich calls pre bei 7:1 und entscheide am flop OOP (out of position, giga) neu

ein micro-fish^^



ISOP 2012 Event # 56 Gewinner *Fixed-Limit-Holdem Knockout [6-max]*
Zitat:
Zitat von RedInsanity Beitrag anzeigen
Ihr seit einfach nen elitäres Völkchen irgendwie so zwischen Illuminati und last Dinosaurs
 
Alt
Standard
01-02-2011, 22:46
(#4)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
das was gigateck sagt macht schon sinn.
unsere absolute position ist nicht so gut.
unsere relative position zum preflopraise ist sehr gut: wenn alle zum CO checken und er dann bettet sitzen wir quasi hinten.

ich habe extrem wenig hände auf die fishe, aber sie scheinen beide eher passiv zu sein.
 
Alt
Standard
01-02-2011, 23:42
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
bei 7:1 eig any suited, wobei 72s schon wirklich hässlich ist, denke mit 2 fishen in der hand defende ich trotzdem.
 
Alt
Standard
01-02-2011, 23:49
(#6)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
@ Uwe erstmal richtig lesen bevor man mekert, hab nicht geschrieben das wir Position haben, sondern das unsere relative Position gut ist.
Relative Position bezeichnet immer die Position bezüglich des Agressors in einer Hand.
Natürlich ist es nur eine Annahme das der CO der Preflop der Agressor war dies auch auf weiteren Streets nach dem Flop bleibt, aber die Chancen dafür sind doch gar nicht so schlecht.

Die zweite Frage ist auch bei so einer Hand wie gut Hero sie spielen kann Postflop um impliteds zu maximieren und wenn da 2 schlechtere Spieler drin sind ist das noch ein Argument seine impliteds(wie zur Hölle man das auch immer schreibt^^) etwas höher ein zu schätzen als würde man diese Hand gegen 3 Regs spielen.
 
Alt
Standard
01-02-2011, 23:59
(#7)
Benutzerbild von Uwe571
Since: Jul 2008
Posts: 885
...no offense giga....
position (relative oder absolute) okay,aber was ist wenn der SB plötzlich mit 2pair oder set/trips aufwacht?

...natürlich ist 72s ein super ugly spot , aber auf 5/T bist du schon happy wenn Du 4handed nen flop siehst.und wenn wird , denke ich , any 2 suuted defended . das beinhaltet aber nicht das Du die action closed..

der micro-fish



ISOP 2012 Event # 56 Gewinner *Fixed-Limit-Holdem Knockout [6-max]*
Zitat:
Zitat von RedInsanity Beitrag anzeigen
Ihr seit einfach nen elitäres Völkchen irgendwie so zwischen Illuminati und last Dinosaurs
 
Alt
Standard
02-02-2011, 01:05
(#8)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Genau das mit den any2 suited ist ja halt die Frage hier um die es geht, weil 72s das schlechteste aus der any2 suited Kategorie darstellt.
Deswegen steht die Hand ja hier zur Diskussion, weil es ebend Preflop sehr close ist die zu defenden.
Deswegen sind hier gerade auf Limits wie 5/T Überlegungen, was für das spielen der Hand spricht noch wichtiger als Beispielsweise auf 1/2 wo die edge gegenüber den Gegnern, die ein guter Spieler hat einfach reicht um zu sagen ich spiel immer any2 suited bei 7 zu 1 und fertig.

Deswegen ist die Frage was sind Pro´s für das Spielen der Hand und das muß man halt sich fragen wieviel Impliteds kann ich holen und dafür sind nun wieder Überlegungen wie Position und relative Position wichtig.

Aber mit Trips kann z.B. keiner wirklich aufwachen, wenn wir den Flop stark genug treffen, denn alle Flop Konstellationen mit paired-Board sind für uns praktisch unspielbar bis auf welche wo wir selber auch Trips haben. Selbst ein FD aufm Paired-Board mit dem kleinen FD ist nix was man vernünftig weiter spielen kann.
Die Chance das einer der beiden Caller Set oder 2 Paire hitted, wenn wir das Board hart genug hitten zum weiterspieln liegt bei unter 10%, was allerding nicht heißt das nicht auch einer der Caller einfach mit TopPaire Aktion machen kann. Aber deine Überlegungen bezüglich 2 Paire, Set und Trips sind halt nicht so von großem Einfluß auf die Hand. Entscheidend ist eher die Grundsätzliche Spielweise der beiden Caller ob passiv oder agressiv.
 
Alt
Standard
02-02-2011, 20:12
(#9)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Das ist eine Situation in der man typischerweise sagt: defende mit any two suited. Also mach ich das hier auch.

Bei 7:1 defende ich das wohl auch wenn nur ein fish dabei ist, bei 5:1 kommt es schon mehr auf die gegener an würde ich sagen.

PokerStars Limit Hold'em, $10.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, CO raises, Button calls, SB calls, Hero calls

Flop: (8 SB) , , (4 players)
SB checks, Hero checks, CO bets, Button calls, SB calls, Hero ???

Am Flop treffen wir bottom pair und unsere starke relative position kommt gleich mal zum tragen.
 
Alt
Standard
03-02-2011, 09:40
(#10)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Wenn ich das richtig sehe bekommen wir Odds von 1 zu 11, das würde reichen um mit 4 Outs+ zu callen, wenn ich mich nicht irre.

Wir haben evtl. Outs von 2mal ne 2, 3mal ne 7 und ein Backdoor FD den man glaube mit ca. 1,5 Outs ansetzt.
Wenn wir die 2er Outs voll zählen, sowie den Backdoor FD voll und die 7mer Outs halb ist das denke ich relastisch. Dann komme ich auf ca. 5 Outs also --> Call

Raise als Option sehe ich keinen Grund der dafür spricht.

Geändert von gigateck (03-02-2011 um 09:43 Uhr).