Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1+.15 NL Double or Nothing, 9 10s, reraise gg min-raise

Alt
Question
1+.15 NL Double or Nothing, 9 10s, reraise gg min-raise - 07-02-2011, 14:25
(#1)
Benutzerbild von benyio
Since: Feb 2011
Posts: 2
hi,
zunächst möcht ich erwähnen, dass ich noch nicht lange bei intellipoker dabei bin.
habe die ersten beiden quize bestanden und meine 5$ bekommen. da ich gerne sng's spiele habe ich erstmal nach einem für mich gesucht. sehe ich das richtig dass die kleinsten sngs bei 1$< beginnen?? denn ich hab ja nicht mal 5 buy-ins laut brm "nicht gerade optimal". vlt kann mir jemand ein angemesseneres system empfehlen?
naja nun zum eigentlichen thema (das hoffenltich in der richtigen kategorie ist).

ich habe an einem double or nothing sng (1+0.15$) teilgenommen. die frühe phase habe ich mit der strategie ganz gut überstanden, konnte meinen stack leider nicht ausbauen. dann kam ich in die mittlere phase und hatte also noch 8BB.
sitze am button und bekomme 9,10s.
kurz noch zu den gegnern: bis auf die beiden ausgeschiedenen war der gesamte tisch meiner meinung nach sehr tight, agressive. so nun kommt die situation wo einer aus der middle-position min-raised.
langer rede kurzer sinn, ich habe gepusht und bin mir jetzt nicht sicher ob das richtig war..
ich weiss das ist sicher keine komplizierte hand, aber ich möchte mal sehen ob ihr meint dass ich das anders hätte spielen sollen. ich bin eigentlich der meinung dass es ok war (bin aber, wie gesagt noch nicht lage dabei)

vielen dank schonmal.
benyio.

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.15 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t1750)
UTG+1 (t2965)
MP1 (t1795)
MP2 (t2725)
CO (t1005)
Hero (Button) (t835)
SB (t2775)
BB (t1150)

Hero's M: 3.63

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 bets t200, 2 folds, Hero raises to t825 (All-In), 2 folds, MP1 calls t625

Flop: (t1880) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t1880) (2 players, 1 all-in)

River: (t1880) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t1880

Results:
Hero had , (two pair, nines and fours).
MP1 had , (full house, Aces over fours).
Outcome: MP1 won t1880
 
Alt
Standard
07-02-2011, 16:16
(#2)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Wenn zu Dir gefoldet wird ist T9s hier natürlich ein klarer Push.
Hier ist der Pott aber schon eröffnet, was die Sache etwas schwieriger macht,
weil Du mit Deinem Stack hier keine Foldequity mehr hast.
Mt T9s wirst Du hier praktisch nie vorne sein.
Allerdings hat eine Hand wie T9s auch den Vorteil meistens nicht sehr weit hinten zu sein, im Gegensatz etwa zu einer Hand wie A3, mit der man praktisch immer dominiert wird.
Selbst gegen AA hast Du hier um die 22% Gewinnchance.
Ich denke daß der Push hier kein grosser Fehler ist.
Man kann hier aber auch folden und relativ billig 5 weitere Hände sehen, bevor man wieder im Blind ist.
Ab QJs pushe ich hier in jedem Fall.
 
Alt
Standard
07-02-2011, 17:12
(#3)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
Wenn du darum flippen willst kannst du es reinschieben, aber ich glaube keine Hand die MP minraised wird für 625 Chips folden!
 
Alt
Standard
07-02-2011, 18:26
(#4)
Benutzerbild von benyio
Since: Feb 2011
Posts: 2
vielen dank schonmal.
leuchtet mir jetzt auch irgendwie ein. bin gespannt ob ich daraus lerne wenn die situation nochmal kommt..

vielleicht könntet ihr mir noch einen tipp geben welche sng's geeignet sind? oder sollte man jetzt erstmal versuchen durch freerolls bisschen nach oben zu kommen? ich meine die 1$sngs kann ich echt knicken. da hab ich noch 3 buyins

dankeschonmal. gruss. ben.
 
Alt
Standard
07-02-2011, 20:49
(#5)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
Wie sonst auch immer gesagt...
geht nichts über ne anständige Bankroll... das ganze kleindriss bringt dann nix...
entweder du spielst jetzt 3 Monate durch freerolls um irgendwie mal so an 30$ zu kommen oder du zahlst mal was ein, dann geht das auch einfacher und schneller...
Und solltest du unbedingt mit dem jetzigen Geld was du hast spielen wollen, spiel die 360Mann 0,10$ Turniere...
sind fast NUR Fische dabei... spiel tight, limpe in keinen Pot, warte ruhig 40-50 Hände und dann schiebst du mit JJ+ rein... mind ein caller wirst du immer finden... dann hast du wieder aufgedoppelt (meistens aufgetrippelt) und dann wartest wieder bis eine gute Hand kommt. Wenn du das 3x in einem Turnier schaffst, hast du zumindest 20c sicher... also verdoppelt...
Spiel das seit Jahren so und hab da irendwie ein ROI von 45% auf dieser spielweise! Naja und wenn du im Geld bist hast du entweder eh nicht mehr viele chips so das du eh bald mit irgendw. broadwaykarten pushen musst oder du spielst dein normales Spiel. Gewinnst 4x hast du schon 34$ =)
 
Alt
Standard
08-02-2011, 00:45
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Oder halt die 45-Mann non turbo SnGs für 0,25 Cent.....denke ist noch "einfacher" als die 360er....ist natürlich beides kein richtiges BRM, aber das geht ja eh nicht mit 3$.

Push is glaub schon n derbes Leak, habs nich durchgerechnet, aber da wir kaum Foldequity haben(Villain zahlt 625 in einen Pot von 1275 mit seiner kompletten Range nach, denke ich), und unsere Equity äußerst bescheiden ist, sollten wir einen anderen Spot suchen.
 
Alt
Standard
10-02-2011, 23:01
(#7)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Minraise sehe ich häufig mit AA/KK/AK. Wenn man damit eh schon committed ist und nur noch einen Caller möchte. Eher selten ist es ein Bluff, der genau das repräsentieren soll.
Hier nicht der Fall (hab das mit den 625 Chips interpretiert, als ob es der Rest von MP2 war...sorry).

Eigentlich wollte ich nur das hier sagen:
Kann die 0.10er auch nur wärmstens empfehlen. Anfangs bleibe bei deinen Premiumhänden. Später - klingt vielleicht grauenvoll, aber ist dort angebracht, da man 85-fachen Buyin gewinnen kann - spiel das Bingo ab und an mal irgendwo in den ersten Händen mit. Wenn es klappt, hast du ein x-fachen Startstack und kannst es gemütlicher angehen lassen. An den letzten 3 Tischen sei dann vorsichtig. Final Table lohnt für SNG-Verhältnisse wie nirgends sonst! Selbst wenn du Shortie bist, es kann da in 5 Minuten schon zum HU gehen.
Ich wäre besser auch dabei geblieben...

Wichtig ist denke ich nur, dass du sobald du kannst, Multitable spielst, damit sich das auch zeitlich einigermaßen rentiert. Das gilt zwar überall, aber hier ganz besonders.
Das 10-Cent-MTT lohnt sich meiner Ansicht nach nicht, aber ich spiele es halt trotzdem häufig noch mit...

Geändert von Brax82 (10-02-2011 um 23:06 Uhr).