Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5,50 $ NLHE 9 Spieler 3-handed

Alt
Question
5,50 $ NLHE 9 Spieler 3-handed - 15-02-2011, 09:20
(#1)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Fistage-101 = LAG Fish

- Pre Flop Raise? Gegen LAGs checke ich hier gerne ip bei diesen Stacksizes...

- Turn Check behind oder etwas kleinere Bet? Is halt schon etwas ugly Turncard...

- Fold auf Checkraise? Bin von nem Draw oder ner schwächeren Hand ausgegangen...normalerweise pusht man da doch nicht mit so nem Monster (v.a. mit 4-Fachem meiner Bet und in Battle of Blinds)...ich geh nicht davon aus, dass dieser Spieler mir hier nen Draw suggerieren wollte...


PokerStars Game #57692095189: Tournament #364875549, $5.00+$0.50 USD Hold'em No Limit - Level VII (100/200) - 2011/02/15 8:14:36 CET [2011/02/15 2:14:36 ET]
Table '364875549 1' 9-max Seat #5 is the button
Seat 4: $$ Ru$HeR $$ (4205 in chips)
Seat 5: bellzz (5250 in chips)
Seat 9: Fistage-101 (4045 in chips)
$$ Ru$HeR $$: posts the ante 25
bellzz: posts the ante 25
Fistage-101: posts the ante 25
Fistage-101: posts small blind 100
$$ Ru$HeR $$: posts big blind 200
*** HOLE CARDS ***
Dealt to $$ Ru$HeR $$ [9h Ah]
bellzz: folds
Fistage-101: calls 100
$$ Ru$HeR $$: checks
*** FLOP *** [Ad Qd 8c]
Fistage-101: bets 200
$$ Ru$HeR $$: raises 400 to 600
Fistage-101: calls 400
*** TURN *** [Ad Qd 8c] [Js]
Fistage-101: checks
$$ Ru$HeR $$: bets 855
Fistage-101: raises 2365 to 3220 and is all-in
$$ Ru$HeR $$: calls 2365
*** RIVER *** [Ad Qd 8c Js] [3d]
*** SHOW DOWN ***
Fistage-101: shows [Td 9d] (a flush, Ace high)
$$ Ru$HeR $$: shows [9h Ah] (a pair of Aces)
Fistage-101 collected 8115 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot 8115 | Rake 0
Board [Ad Qd 8c Js 3d]
Seat 4: $$ Ru$HeR $$ (big blind) showed [9h Ah] and lost with a pair of Aces
Seat 5: bellzz (button) folded before Flop (didn't bet)
Seat 9: Fistage-101 (small blind) showed [Td 9d] and won (8115) with a flush, Ace high
 
Alt
Standard
15-02-2011, 09:39
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 100/200 Blinds 25 Ante (3 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) (t4205)
Button (t5250)
SB (t4045)

Hero's M: 11.21

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, SB calls t100, Hero checks

Flop: (t475) , , (2 players)
SB bets t200, Hero raises to t600, SB calls t400

Turn: (t1675) (2 players)
SB checks, Hero bets t855, SB raises to t3220 (All-In), Hero calls t2365

River: (t8115) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t8115


Findste das so dargestellt nicht auch wesentlich leichter nachvollziehbar?
Konvertieren kostet dich nichtmal eine Minute..
 
Alt
Standard
15-02-2011, 09:42
(#3)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Ich dachte konvertierte Hände posten kann man erst ab Silverstar oder hab ich da was falsch verstanden??? Hab ich irgendwo gelesen! Oder betrifft das nur bestimmte Foren?
 
Alt
Standard
15-02-2011, 09:44
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Konvertieren ist prinzipiell Grundvoraussetzung für alle Handanalyseforen, für alle Sterne.

Du wirst das vermutlich verwechselt haben mit dem betreuten Handanalyseforum, das für User ab Silverstar gedacht ist, hat aber mit dem Konvertieren garnichts zu tun.
 
Alt
Standard
15-02-2011, 09:51
(#5)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Ja das kann sein dann sry!!! Find das ja so auch blöd und würd natürlich gerne viel lieber konvertierte Hände einstellen. Werd ich dann zukünftig so machen danke! Ich müll hier hoffentlich nicht alles zu mit Standardzeugs. Falls dies so sein sollte, mir einfach mitteilen!
 
Alt
Standard
15-02-2011, 10:43
(#6)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Meine line würde ungefähr so aussehen:
1. Ich würde Preflop raisen (300), wir wollen ja in Position große Pötte mit Initiative gegen Fische spielen.
Pot: t800
2. Flop: Contibet 600
Hier stellt sich dann schon deine Entscheidung, ob du um den ganzen Stack spielen willst. Gegner comitted sich mit jeder 3Bet. Ob du diese callst ist sicher abhängig vom Spielertyp: Spielt er Draws aggressiv oder Passiv? Limpt er Monster im SB? Einen totalen Bluff seh ich hier nie.

Wenn du am Flop checkraist, holst du eigentlich bloß Value von Draws. Wieso ist deine Turnbet dann so klein? Der offensichtliche Flushdraw ist nicht angekommen und wenn du ihn auf diesen setzt bist du weit vorn -->Value
Außerdem sieht der Fish bei so einer kleinen Bet vielleicht noch Foldequity und schiebt seinen Draw rein.
 
Alt
Standard
15-02-2011, 11:34
(#7)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Danke für deinen Kommentar/deine Meinung!

Also ich seh das alles irgendwie anders (vielleicht ist das auch totaler Schwachsinn)

Also wenn du PF um 300 raist, ist der Pot dann mit Ante 1.075
Wie er Draws spielt und ob er mit Monstern limpt, konnte ich nicht feststellen. Kenne den Gegner nicht und hat sich im Verlauf des SNG nicht herausgestellt.

PF wollte ich nicht unbedingt raisen, weil meine Hand zwar v.a. 3-handed stark ist, aber nicht so stark, als dass ich da jetzt unbedingt nen großen Pot gegen nen loosen Gegner spielen will (auch ip). Wenn ich raise, zahlt er mit ner breiten Range nach und ich bin dann trotzdem nicht wirklich schlauer. Oder er 3-bettet mich und ich muss evtl. die bessere Hand folden bzw. steh dann selbst vor ner schwierigen Entscheidung. Das will ich vermeiden.

Du meinst vermutlich, wenn ich am Flop raise (nicht checkraise). Ich raise, weil ich meine Hand zum einen schützen will und zum anderen for Value, weil solche Spieler wie er auch mit Middle Pair oder Gut Shot u.ä. dabei bleiben. Sind ja einige Draws draußen.
Wenn ich auf dem Turn größer bette, committe ich mich ja auf jeden Fall und hab nach einem Checkraise gar keine Wahl mehr. Wenn mein Gegner meine Turnbet nur callt, sieht das für mich stärker aus, als wenn er mich All in checkraist.
Ich hätte lieber den Turn behind gecheckt (auch auf die Gefahr hin, dass er seinen möglichen FD trifft), da ich mir nicht sicher war, was er hat und ich, falls der Flush ankommt, noch nen ordentlichen Stack gehabt hätte. In meinen Augen könnte dieser Spieler hier vom FD bis Q,x oder J,10 oder eben 10,9 vieles haben. K,10 oder Q,J oder A,x hätte er glaube ich PF eher geraist, aber ist natürlich auch noch möglich. Hätte dann geschaut, was er auf dem River macht.

Geändert von $$ Ru$HeR $$ (15-02-2011 um 11:45 Uhr).
 
Alt
Standard
15-02-2011, 12:03
(#8)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Na ein bisschen Schwachsinn ist es schon...
Willst einen kleinen Pot spielen und gehst dann mit TopPair und schlechtem Kicker broke...
Das Stack zu Pot Verhältnis wird auch einfach besser durch ein Preflop-Raise. Macht die Situation einfacher postflop.
 
Alt
Standard
15-02-2011, 12:30
(#9)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
(Auf die Gefahr hin, dass ich totalen BS schreib, aber so seh ich das halt):

Deswegen hätte ich es ja gerne anders gespielt so wie beschrieben und nicht so, wie ich es getan habe, damit ich nicht broke gehe. Finde meinen Call auch nicht toll und die ganze Situation, in die ich mich selbst gebracht hab, fürchterlich.

Angenommen ich raise PF auf 500 und er callt --> Pot = 1.075

Flop: Ich cbette ca. 2/3 Pot Size:

- er callt --> Pot ca. 2.600 (mein Stack: ca. 3.000), was mach ich auf dem Turn bei ner miesen Turncard? Muss ich ja auch behind checken oder committe mich mit einer Bet.

oder

- er checkraist mich --> Da geh ich doch dann auf dem Flop noch eher broke oder folde die bessere Hand.

Hab ich doch dann auch jeweils ein Problem oder nicht?
Genau das möcht ich ja eigentlich verhindern. Möchte bei diesen ausgeglichenen Stacksizes nicht unbedingt gambeln müssen auf dem Flop. Noch dazu gegen nen LAG, dem man nur schwer ne Range geben kann. Mit besserem Kicker oder nem Pocket seh ich das genau so wie du. Da würd ich die Hand auch viel aggressiver spielen gegen nen LAG.
 
Alt
Standard
15-02-2011, 13:49
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
1. preflopraisen
2. bet/broke oder bet/fold am Flop

A9s crushed halt die LAG(lol, eigentlich jede) Range in dem Spot, also ist unser Ziel den Stack so früh wie möglich drin zu haben.

Er wird hier mit fast allen schlechteren Händen dabeibleiben...

Als LAG versucht er hier immer am Flop die Initiative zu übernehmen, wenn du preflop raised, kannste am Flop überlegen und (so wie er hier kommt) direkt shoven.