Alt
Standard
NL2 QQ CO vs limp3bet - 17-02-2011, 13:27
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($2.12)
BB ($2.66)
UTG ($1.71)
MP ($1.97)
Hero (CO) ($3.71)
Button ($2.68)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.08, 2 folds, BB calls $0.06, UTG raises to $0.14, Hero raises to $0.46, 1 fold, UTG calls $0.32

Flop: ($1.01) , , (2 players)
UTG bets $1.25 (All-In), Hero calls $1.25

Turn: ($3.51) (2 players, 1 all-in)

River: ($3.51) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $3.51 | Rake: $0.17


5 Hände erst am Tisch, ich bin aber durchaus schon aktiv (nicht übermässig aber) gewesen, natürlich mit isoraises etc. BB is wohl nen passiver Fisch, spielt wohl any2. Von UTG hatte ich zu diesem Zeitpunkt (5 Hände..) nen ähnlichen Eindruck, er kann aber zumindest gegen ein Preflopraise folden.

Die 4bet muss ich spielen, oder? Und dann komm ich nimmer raus, oder doch?
Oder sollte ich eventuell preflop die 3bet nur callen, um auch den (anderen) Fisch drinzubehalten?
 
Alt
Standard
17-02-2011, 13:53
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Die 4bet musst du natürlich nicht spielen... aber wenn, dann geh ich broke, egal wie der Flop dann kommt.

Wir können auch das limpraise callen und ip gegen 2 Fishe spielen, da BB wohl auch einsteigen wird. Je nachdem was du lieber hast. Ich spiels lieber mit flat.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-02-2011, 16:02
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hier hatte er dann das Set Kings. Hatte ihn allerdings richtig eingeschätzt, er war nen Fisch. Hat dann zwar souverän meine Premiums gedodged, aber gegen meine marginalen Hände in Verbindung mit Aggressivität war er chancenlos und hat mehr verloren als gewonnen

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($5.97)
BB ($0.66)
UTG ($0.80)
MP ($2.92)
CO ($5.61)
Hero (Button) ($3.94)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.02, 2 folds, Hero bets $0.08, 1 fold, BB calls $0.06, UTG raises to $0.14, Hero raises to $0.42, 1 fold, UTG raises to $0.80 (All-In), Hero calls $0.38

Flop: ($1.69) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($1.69) (2 players, 1 all-in)

River: ($1.69) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.69 | Rake: $0.08

Results:
Hero had , (two pair, Aces and Jacks).
UTG had , (two pair, Aces and sixes).
Outcome: Hero won $1.61

Das kam kurz danach an nem andern Tisch, sehr ähnlicher Gegner (und sowieso sehr ähnliche Situation incl. betsizes). Zeigt mir zumindest, dass die 4bet so verkehrt nicht sein kann.
 
Alt
Standard
17-02-2011, 19:13
(#4)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
LRR ist ja oft ein Monster, auch wenn hier die Raise Size unkonventionell ist.

IP würde ich das auf jeden Fall nur callen und nicht raisen.

Es ist schon erstaunlich, daß Villain es Pre nicht schon reinschiebt. Vielleicht hatte er nach deiner 4-Bet Angst vor AA und hat auf Set-Value gecallt?
 
Alt
Standard
17-02-2011, 22:29
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von Moritz III Beitrag anzeigen
Es ist schon erstaunlich, daß Villain es Pre nicht schon reinschiebt. Vielleicht hatte er nach deiner 4-Bet Angst vor AA und hat auf Set-Value gecallt?
Ich denke eher er ist es nicht gewohnt ne 4bet zu sehen (weil er ja nid raised) und is dann wieder ins gewohnte Verhaltensmuster zurückgekehrt: Flop guggn...