Alt
Standard
11$ SnG 9Max - 18-02-2011, 19:44
(#1)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
Gegner Unknown...Turnier gerade begonnen.

Wie spielt ihr diese Hand weiter? Oder sogar Fold pre?

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 10/20 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1500)
CO (t1480)
Button (t1560)
SB (t1480)
BB (t1500)
Hero (UTG) (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t2980)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t80, 1 fold, MP1 raises to t140, 3 folds, SB calls t130, 1 fold, Hero calls t60

Flop: (t440) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP1 checks

Turn: (t440) (3 players)
SB checks,

Spielt ihr hier jetzt an oder hofft ihr das Board durch zu checken?
 
Alt
Standard
18-02-2011, 20:44
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Ich schau schnell nach, wie und womit er so früh schon aufgedoppelt hat. Dann calle ich entweder auf Set oder schiebs rein.

Am Flop halte ich dann die Füße still. 3way, zwei overcards, muss nich sein.
 
Alt
Standard
19-02-2011, 03:05
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Call auf Setvalue....die Investition lohnt sich fast immer, wir werden sehr oft ausbezahlt oder bekommen auf nem 9-high(oder lower)Flop sehr oft den Pot.
 
Alt
Standard
19-02-2011, 12:37
(#4)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
Hi,

check Turn oder spielt ihr den Turn an wenn beide schwäche gezeigt haben bis hierher?
 
Alt
Standard
19-02-2011, 13:02
(#5)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
c/f turn und river, wenn keine zehn kommt... bringt nix, wenn du da nen pot aufbaust, und dich dann nen kleines A oder QQ, KK callt...
 
Alt
Standard
19-02-2011, 13:59
(#6)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
ok,

hatte den Turn halbe Potsize angespielt und wurde geminraised und hab darauf gefoldet.
Wollte nur wissen, ob ihr den Turn und River c/f spielt oder aber eben den Turn anspielt.

Danke
 
Alt
Standard
20-02-2011, 18:15
(#7)
Benutzerbild von Holzwurm68
Since: Dec 2010
Posts: 97
BronzeStar
du bist halt auf dem flop schon fast immer beat.. also keine chipse investieren.... finde die 4 bb bet mit TT nicht so dolle.. ich limpe das nur auf set value.. gerade am anfang hast du noch alle donks im turnier und die callen jede overcard.. also call auf set value : no set no bet..

raisen würd ich erst ab JJ in den unteren blindstufen..
 
Alt
Standard
20-02-2011, 22:13
(#8)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Nö, TT kann man noch easy openraisen aus UTG. Mach ich mit 99+, AQ+ bzw. ich openlimpe generell nie. Das Minraise von MP2 call ich auf Setvalue und investiere nur dann noch weitere Chips in den Pot, wenn ich mein Set hitte. Ich hoffe also, bis zum River durchchecken und zum Showdown kommen zu können .

Ausnahme: Ich hab 'n Overpair zum Board. Dann c/c ich die cbet am Flop und guck mir die Action am Turn an.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
26-02-2011, 13:35
(#9)
Benutzerbild von AceCollider
Since: Nov 2010
Posts: 28
ist ein fieser spot. auch wenn das vielen nicht gefällt: ich spiele hier den flop an. wenn er raised hab ich nen easy fold, da er praktisch immer ein starkes Ass hält (oder ein set JJJ/AAA). ich denke aber, das er hier oft genug KK oder QQ hält und die muss er gegen eine bet auf dem flop folden (wenn er keine calling-station ist). bei einem call ist die frage, ob er noch 2 weitere streets callen wird. dazu bräuchte man aber reads/stats.

as played: c/f turn, c/f river (if unimproved)
mit dem bet am turn repräsentierst du eigentlich genau die hand, die du hältst und die ist meist zu schwach. ich geb ihm hier QQ oder KK, das sind die hände, die den flop behind checken (auch wenn sicher eine bet angebracht wäre) er wird dir kein Ass glauben, da du den flop gecheckt hast. du könntest evtl. noch ein set repräsentieren, aber er wird turn und river mit KK/QQ fast nie folden nur aus Angst vor einem set. mit dem turn bet sagst du ihm hier: "ich halte ein mittleres pocket pair und weiss nicht, wo ich stehe"

preflop: find ich ok, kann man auch limpen oder folden. glaube, keine dieser varianten ist wirklich schlecht. wenns 9 handed wäre würde ich zum fold tendieren.
 
Alt
Standard
27-02-2011, 16:45
(#10)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Preflop auf ein Minraise zu folden finde ich schlecht. Man hat halt immer die Implied Odds, um auf Setvalue zu callen, selbst wenn der SB hier nicht Coldcalled.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event