Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Von 0 auf 100 in "etwas" mehr als 6 Sekunden

Alt
Standard
Von 0 auf 100 in "etwas" mehr als 6 Sekunden - 19-02-2011, 17:35
(#1)
Benutzerbild von f0ldqu33ns
Since: Feb 2011
Posts: 9
WhiteStar
Hallo liebes Intellipoker-Forum!

Zunächst zu mir:
Ich komme aus dem Saarland und habe mit privatem Cashgame mit Freunden angefangen. Danach haben wir dann zusammen angefangen online zu pokern, was letztendlich in einem vierstelligen Gewinn geendet ist. Doch würde ich das jetzt mal eher als eine Mixtur aus Glücksgriff und mittelgutem (wohl mit relativ vielen Leaks behafteten) Pokerspiel bezeichnen. Insofern ist da noch einige Luft nach oben, die ich gerne atmen würde! Ich habe mir etliche Ratschläge eingeholt, mein Spiel analysiert und viele Fehler beseitigt. Und jetzt will ich mich nochmal in der Praxis testen!

Nun zum Blog (fast eine Challenge?!):
Ich habe mir als Ziel gesetzt aus nichts, also genau aus 0 Dollar eine Bankroll aufzubauen, gesundes BRM zu betreiben und mich letztendlich dann im CG 6-max zu etablieren. 6-max daher, da es mich an unser damaliges Cashgame erinnert, ich xflixx bewundere und ich dort meine Stärken sehe.

Die Idee dahinter ist druckfreies, entspanntes Pokern, bei dem man Tilts auch mal besser wegstecken kann. Hierzu habe ich mein Konto leer geräumt und werde jetzt versuchen nur durch das Spielen von Freerolls etwas Geld zu machen. Hierbei werde ich die mehreren täglich von PokerStars angebotenen Freerolls und selbstverständlich die IntelliPoker Skill League spielen. Vor allem hier ist es mir wichtig schon im "kleinen" auf kontrolliertes und bestmöglichstes Spiel zu achten.

Den weiteren Weg habe ich mir noch nicht gesteckt. Ich denke dann werde ich vielleicht mit den 0,25ern oder NL 2 fortfahren, wobei das noch in den Wolken steht.

Um auch ehrgeizig an die ganze Sache ranzugehen habe ich mir folgende Ziele gesteckt:

[ ] alle Freerolls spielen die zeitlich im Möglichen liegen
[ ] bis Ende des Monats NL 2 spielen können
[ ] Nächsten Monat Silverstar


Ich werde hier sooft berichten wie es geht und meine Ergebnisse und interessante Hände reinstellen.

Ich denke das es einige gibt die vielleicht daran Interesse finden, so einen Aufstieg von "0 auf 100" mal zu versuchen. Falls ihr Interesse habt, meldet euch doch einfach bei mir! Wär auch dabei mit euch zu skypen oder sonstiges. Hauptsache der Spaß steht im Vordergrund!

so long,

f0ld your qu33ns

Geändert von f0ldqu33ns (19-02-2011 um 17:51 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2011, 17:41
(#2)
Benutzerbild von muckipedia
Since: Apr 2009
Posts: 268
Zitat:
Zitat von f0ldqu33ns Beitrag anzeigen
Um auch ehrgeizig an die ganze Sache ranzugehen habe ich mir folgende Ziele gesteckt:

[ ] alle Freerolls spielen die zeitlich im Möglichen liegen
[ ] bis Ende des Monats NL 1/2 spielen können
[ ] Nächsten Monat Silverstar
gl auf jeden fall

Dir ist aber schon bewusst, dass du für NL 1/2, selbst du nur mit 20BI rechnest gut 4k braucht...
Harte Sache mit Freerolls innerhalb eines Monats...
Oder doch wohl eher 0,01/0,02
 
Alt
Standard
19-02-2011, 17:52
(#3)
Benutzerbild von f0ldqu33ns
Since: Feb 2011
Posts: 9
WhiteStar
Sollte natürlich "NL 2" heißen.. Manchmal ist man etwas verwirrt, das versteht man doch?
 
Alt
Standard
19-02-2011, 18:38
(#4)
Benutzerbild von Hessie-James
Since: Sep 2007
Posts: 271
Zitat:
Zitat von f0ldqu33ns Beitrag anzeigen
Ich habe mir als Ziel gesetzt aus nichts, also genau aus 0 Dollar eine Bankroll aufzubauen.
Mal was Neues und sicher einen blog wert.

Wenn man glaubt beim Poker ein gewisses Limit schlagen zu können und dann auch noch genug volume hat um statusmäßig eine Stufe aufzusteigen (silverstar-hört.hört), dann halte ich ein Start mit nix für Zeitverschwendung ohne Lerneffekt. Lieber den Erst-Einzahlungsbonus oder/und den Quiz-Bonus ausnutzen. Aber da du nicht der Erste bist und sicher nicht der Letzte sein wirst, der ein solches Vorhaben startet, muss ich wohl den tieferen Sinn dahinter noch entdecken.
Wer zahlt denn eigentlich deine Stromrechnung?

Viel Erfolg
 
Alt
Standard
19-02-2011, 19:05
(#5)
Benutzerbild von f0ldqu33ns
Since: Feb 2011
Posts: 9
WhiteStar
Zitat:
Mal was Neues und sicher einen blog wert.
Na das freut mich doch das du das so siehst.

Hmm, also ich kann gut nachvollziehen was du sagst. Warum sich die Mühe machen, wenn mans doch viel leichter und effektiver haben kann? Also in erster Linie ist es einerseits eine Herausforderung für mich persönlich, ich habe massig Spaß daran und ich biete anderen Spielern die eben auch noch auf den etwas kleineren Limits spielen und sich nicht so richtig zurecht finden einen Orientierungsfaden wie man sich eben hocharbeiten kann. Ich will nicht mit "fremdem" Geld (Intellipoker z.B.) spielen, sondern mir das eben selbst erwirtschaften. Vielleicht bin ich da auch etwas eigen.
Zitat:
Wer zahlt denn eigentlich deine Stromrechnung?
Den Strom zapf ich solang gemütlich bei meinem Nachbarn ab.
Nein.. (oder vielleicht doch? ) Ich werde jetzt nicht 24/7 spielen, sondern halt soviel wie mein RL zulässt, ohne es zu vernachlässigen!

Geändert von f0ldqu33ns (19-02-2011 um 19:50 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2011, 23:48
(#6)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Why Whitestar?
Noch kein Echtgeldkonto bei PS angelegt?

BTW: Wie waers denn mit nem Einstig bei Fixed Limit - es gibt soooo wenig FL-Blogs hier...

GL & Gruesse
Mysik1

PS: Die FourForFree-Freerolls sind ganz nett. Am Anfang verdoppeln, aussetzen und nicht mehr weiterspielen (wieso auch bei dem Rumgedonke) und du hast 2 Euro-Cents sicher
 
Alt
Standard
19-02-2011, 23:53
(#7)
Benutzerbild von f0ldqu33ns
Since: Feb 2011
Posts: 9
WhiteStar
Ein kleines Update:

- FL Holdem Freeroll: war in Ordnung, leider ~150. von 9000 busto
- Daily 90K Sat Freeroll: Lief nix, als ~10k. von 40k raus
- 5 Card Draw: absolut langweilig und ohne Action mit vielen Sitouts + dauert ewig, als ~250. von 6000 raus

5 Card Draw werde ich weglassen, dauert in der späteren Phase einfach viel zu lang.

Bei dem Daily 90K Sat muss man schon nen richtig guten Run haben, mal sehen was die nächsten Tage so bringen.

Fazit:
Tighte Spielweise bringt einen in den Freerolls schon relativ weit, das kommt aber vor allem bei den NL Turnieren noch mehr zum Tragen, deswegen werde ich mich auf die konzentrieren. Ich bin zuversichtlich das es so in den nächsten Tagen für das Ticket zum 1000 $ Weekly Round 2 reichen wird. Das muss dann einfach laufen.


so long,

f0ld your qu33ns

Geändert von f0ldqu33ns (20-02-2011 um 13:17 Uhr).
 
Alt
Standard
19-02-2011, 23:58
(#8)
Benutzerbild von f0ldqu33ns
Since: Feb 2011
Posts: 9
WhiteStar
@Mysik:
Habe vorher auf ner anderen Software gespielt und will jetzt eben auch in PS durchstarten.
Wo genau finde ich die denn? Muss ich auch mal versuchen! Will ja schließlich zum Ende hin alle möglichen Varianten aus nichts Geld zu machen heraus filtern und hier die besten bzw. effektivsten vorstellen!
Zu FL: Ist mir etwas zu langweilig muss ich gestehen, sehe hier weniger Möglichkeiten als bei NL, auch wenn ich es interessant finde. Werde auf jeden Fall mal ein paar Turniere testen wenn die BR stimmt!
Danke für den Tipp.
 
Alt
Standard
20-02-2011, 00:33
(#9)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Tourney -> Regional

Das 200Euro Freeroll findet jeweils taeglich um 19, 21, 22, 23 Uhr statt.
Es gibt aber auch viele andere...
Ich wuerde dir auch die GPL (GermanPokerLeague) empfehlen (Eintritt: Play money!). Dafuer gibts zum Monatsende - sofern ich das noch richtig in Erinnerung habe - FPPs als Boni fuer ne gute Endplatzierung.

Gruesse
Mysik1

Ergaenzung: Du solltest dir mal die .net-Software von PokerStars runterladen, und dir ein Echtgeldkonto anlegen, sonst heisst es nix RM!
 
Alt
Standard
20-02-2011, 10:52
(#10)
Benutzerbild von Hessie-James
Since: Sep 2007
Posts: 271
Zitat:
Zitat von f0ldqu33ns Beitrag anzeigen
... aus nichts Geld zu machen ...
Das ist ein Irrglaube. Du investierst jede Menge Zeit und das Geld das in die Stromrechnung fließt. Wenn man nebenher noch ein paar freerolls mitdonken will, dann kann man das ja gerne machen. Ab welcher Bankroll willst du denn dann Turniere spielen und welche?

Eine weitere Möglichkeit eine kleine Bankroll zu pimpen sind auch die skill-league Turniere. Aber auch hier gilt, dass es sich eigentlich nur lohnt, wenn man im Vormonat 20 VPP erspielt hat.