Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wie Zinsen einfahren mit Neteller ???

Alt
Standard
Wie Zinsen einfahren mit Neteller ??? - 09-01-2008, 09:51
(#1)
Benutzerbild von ß__\/egas__ß
Since: Aug 2007
Posts: 171
BronzeStar
Hallo Intelli-User!

Wie kann ich mit meinem Neteller Konto Zinsen bekommen ???

Ich habe seit Jahren ein Neteller Dollarkonto und ärgere mich ne Pestbeule, daß es bei denen keine Zinsen gibt.

Kennt jemand von Euch eine (Dollar)Onlinebank die einem Zinsen gibt und bei der ich von meinem Netellerkonto Geld ein- und auszahlen kann?

Oder was macht Ihr mit Eurem Guthaben auf Neteller, wenn es in die Höherstelligen Regionen geht?

Gruß

ß__Vegas__ß
 
Alt
Standard
09-01-2008, 11:17
(#2)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
ich hab ein DKB Visa Konto (www.dkb.de) welches mit 3,8% Verzinst wird. Die Gebühren für die Überweisung von Neteller -> DKB Konto kriegst du erstattet (wegen Auslandseinsatz).

Bin mir nicht sicher ob man eine Gebühr für die Umrechnung zahlen muss, solltest du aber durch die Zinsen wieder reinkriegen.

Ab einer vierstelligen BR sollte sich das lohnen

Bei weiteren Fragen -> PM
 
Alt
Standard
09-01-2008, 13:15
(#3)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
Zitat:
Zitat von DoctorJimb Beitrag anzeigen
ich hab ein DKB Visa Konto (www.dkb.de) welches mit 3,8% Verzinst wird. Die Gebühren für die Überweisung von Neteller -> DKB Konto kriegst du erstattet (wegen Auslandseinsatz).

Bin mir nicht sicher ob man eine Gebühr für die Umrechnung zahlen muss, solltest du aber durch die Zinsen wieder reinkriegen.

Ab einer vierstelligen BR sollte sich das lohnen

Bei weiteren Fragen -> PM
aber mustt du dann die gewinne nicht versteuern? meine, sowas im recht-forum hier gelesen zu haben...und die zinsen musst du ja eh hier versteuern.
 
Alt
Standard
09-01-2008, 13:35
(#4)
Benutzerbild von Kecolein
Since: Nov 2007
Posts: 50
BronzeStar
Kann dir nur empfehlen die Gelder immer auf dein normales Konto zu überweisen :-9
 
Alt
Standard
09-01-2008, 14:36
(#5)
Benutzerbild von KaeptnMoe
Since: Dec 2007
Posts: 125
Neteller??
 
Alt
Standard
09-01-2008, 15:45
(#6)
Benutzerbild von DonBirgus
Since: Dec 2007
Posts: 13
BronzeStar
Neteller ist mit keinem Inflationsausgleichfunktionsumfang ausgestattet^^...soweit ich weiß!! Ich lagere dort nie lange mein Geld ich überweise gleich an die Pokersoftware und wenn ich dort Geld an Überschuss habe, lasse ich mir direkt nen Scheck zuschicken...soweit es das Bankroll zulässt (und der Dollarkurs)
 
Alt
Standard
09-01-2008, 16:06
(#7)
Benutzerbild von terrier63
Since: Dec 2007
Posts: 223
habe da auch noch mal eine nachfrage,habe mit paysave
eingezahlt und möchte mir meinen überschuss auch mit
scheck auszahlen lassen
würde mich interresieren wie ihr damit zufrieden seid.???
 
Alt
Standard
09-01-2008, 18:44
(#8)
Benutzerbild von Kisselll
Since: Sep 2007
Posts: 211
BronzeStar
Bei grosser Bankroll IMMER überweisen lassen und anderweitig anlegen. Die Zinsen im internationalen Zahlungsverkehr sind ein Witz.
 
Alt
Standard
10-01-2008, 08:21
(#9)
Benutzerbild von ß__\/egas__ß
Since: Aug 2007
Posts: 171
BronzeStar
Danke Euch für die Antworten.

Ich sehe das große Problem im schwankenden Dollarkurs, deshalb cashe ich ungern aus und würde halt lieber vom Netellerkonto auf ein Fremdwährungskonto hin- und her wechseln. Denn gerade die großen Turniere werden alle in Dollar bezahlt, sowie meist auch die Hotel- und Nebemkosten. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit eienm Dollarkonto?
 
Alt
Standard
10-01-2008, 16:02
(#10)
Benutzerbild von Thorax110
Since: Oct 2007
Posts: 277
Ich glaube das es kein Onlinekonto gibt das einfach Zinsen gibt.
Das Geld muss ja irgendwie arbeiten und das tut es nicht wenn es nur auf dem Konto liegt.