Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Frageb bezüglich AWV-­MELDEPFL­ICHT BEACHTEN

Alt
Standard
Frageb bezüglich AWV-­MELDEPFL­ICHT BEACHTEN - 22-02-2011, 16:22
(#1)
Benutzerbild von messi2k10
Since: Apr 2010
Posts: 18
hallo

hab mir die tage was auscashen lassen, nun steht auf meinm kontoauszug bei der überweisung:

AWV-­MELDEPFL­ICHT BEACHTEN
HOTLINE BUNDESBA­NK.
(0800) 1234-111


was genau hat das zu bedeuten? habs schon gegoogelt aber nichts genaues gefunden. hatte das schonmal einer von euch? Viele dank für eure hilfe.
 
Alt
Standard
22-02-2011, 16:42
(#2)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Für Zahlungen über 12.500 € aus dem Ausland muss eine AWV (AussenWirtschaftsVerkehr) Meldung bei der Bundesbank abgegeben werden.
Diese dient nur für statistische Zwecke, ist aber Pflicht!

Im Prinzip müsstes du dir ein Formular zusenden lassen (müsste das Z1 sein wenns nicht EU ist, evtl. hat auch deine Bank welche vorrätig) und dort Fragen zu der Zahlung ausfüllen (z. B. Zweck, ist der: Warenlieferung, Dienstleistung usw.)
Red aber mal mit deiner Bank, die können dich dabei bestimmt unterstützen.

Was mich nur wundert, ich hab vor 2 Tagen auch Geld von Stars aufs Konto bekommen, sah aber aus wie ne Inlandszahlung! Schecks versenden die ja auch von nem Konto der Commerzbank Deutschland. Wieso ist das bei dir ne Auslandszahlung?

Geändert von CarlosMuch (22-02-2011 um 16:46 Uhr).
 
Alt
Standard
23-02-2011, 10:16
(#3)
Benutzerbild von messi2k10
Since: Apr 2010
Posts: 18
vielleicht weil ich bei mb ausgecasht habe. gibt es deine eine auszahlung von einer deutschen bank?
Ich liege "knapp" unter dem von dir genannten betrag, muss ich mir dann also keine sorgen machen?
am besten einfach die auszahlungsmethode wechslen?
 
Alt
Standard
23-02-2011, 11:22
(#4)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Ah ok,

bei MB kommt das Geld natürlich von deren ihrem Sitz (Isle of Man??)
Wenn der Betrag unter 12,5k war, dann sollte aber eigentlich auch kein Hinweis im Kontoauszug stehen. Vielleicht war er vor Abzug der Gebühren drüber!
Ich würd echt am Besten mit deiner Bank mal sprechen, wasd machen sollst.

Ja von Stars würd ich direkt aufs Konto auscashen, da kommst auch gebührenmässig günstiger weg.
Hab jetzt auf einen Schlag auch noch nicht so viel transferiert, aber ich glaub es ist Inlandszahlung von Stars.
Aber generell würd ich halt dann lieber auf 2 Mal auszahlen in Zukunft, um den Streß einfach zu vermeiden.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 11:27
(#5)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Als MB Überweisungen sind bei mir Inlandsüberweisungen und kommen von UniCredit Bank - HypoVereinsbank.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 11:44
(#6)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
@Drishh Hast du ein MB € Konto?
@Messi Hast du ein MB $ Konto?

Sonst kann ich mir das ned erklären. Müsst bei mir mal schaun. Hab ein MB $ Konto und auch schon was überwiesen, waren aber nur umgerechnet 2k € damals.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 12:00
(#7)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Ja, ich führe mein Konto in €, damit es keine Wechselgebühren gibt.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 12:25
(#8)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von Drishh Beitrag anzeigen
Ja, ich führe mein Konto in €, damit es keine Wechselgebühren gibt.
Ich hab damals halt $ genommen, da ichs hauptsächlich zum verschieben zwischen den Räumen gebraucht hab, und damals war ja alles nur $.
Neteller hab ich dafür in €!
 
Alt
Standard
23-02-2011, 12:39
(#9)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Ich wollte halt nicht, das meine Bank da irgendwelche Gebühren nimmt. Zwischen den Pokerräumen ist es ja egal. Ich kenne keinen, der da wegen € was abzieht.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 14:15
(#10)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Zitat:
Zitat von Drishh Beitrag anzeigen
Ich wollte halt nicht, das meine Bank da irgendwelche Gebühren nimmt. Zwischen den Pokerräumen ist es ja egal. Ich kenne keinen, der da wegen € was abzieht.
An Gebühren nicht, aber Wechselkursverluste! Früher gabs ja nur $ Räume.
Bei Stars ist der Kurs ja recht fair, aber ein andere Anbieter mit P (bedeutet so was wie Feiern ) langt da z. B. ganz schön zu! Wenn du da 1000$ auf Euro auszahlst, und 5 sek später wieder die Euro einzahlst! dann hast nur noch bischen mehr als 900 $ übrig! Ist echt krass da!