Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

100% C-Bet? Wann ausnahmen?

Alt
Standard
100% C-Bet? Wann ausnahmen? - 23-02-2011, 19:52
(#1)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Ich wollte mal Fragen, wann ihr mal keine C-Bet machen würdet.

Mein C-Bet-Wert liegt bei 88% und ich denke evtl. ist er zu niedrig. Was denkt ihr?

Sample 50k Hände FR, Limits 0,5/1 bis 3/6.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 22:31
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
88% ist zu niedrig, wenn man HU erfahrung hat bzw weiß wie man check behinds balanced kann man 92-95% haben, ansonsten 95+.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 23:42
(#3)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
ich glaube auf niedrigeren limits kann man schon einen niedrigeren flop cbet wert haben. ich meine wenn man jeden zweiten flop zu viert sieht findet man halt deutlich mehr spots in denen man auf die cbet verzichten kann. Würde mich nicht wundern wenn auf 0.5/1 ein wert unter 90% gut wäre.
 
Alt
Standard
23-02-2011, 23:48
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
ja gigateck spielt aber 1/2 afaik.
 
Alt
Standard
24-02-2011, 01:16
(#5)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Danke für die Statments. Wenn ich gerade schon am Fragen bin was C-Bets an geht.
Ich habe 76% Turn C-Bet? Was ist da so normal und gut?
 
Alt
Standard
24-02-2011, 01:29
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
kommt darauf an wie loose du spielst, und der % wert hat nicht viel zu sagen, da du zwar ungefähr in der richtigen frequenz die turns cbetten könntest, dafür aber in den völlig falschen spots. 76% hört sich aber ganz ok, aber wie gesagt, bedenke was ich oben geschrieben habe.