Alt
Standard
NL 10 QQ 3-bet Pot - 25-02-2011, 19:49
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt irgendwie sowas wie 71/13 ist postflop aber eher passiv

Flop is wie immer Ahigh und ich beschließezu c/callen weil ich Villian nicht zu traue auf 2 Straßen zu bluffen, weiß aber nicht ob die Line so der Bringer ist.

Turn ist eigentlich ganz nice und ich denke ich kann gegen die Station für thin Value aus Pockets gehen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($11.60)
UTG ($10.96)
MP ($9.85)
CO ($13.38)
Button ($10.09)
Hero (SB) ($10)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.35, 1 fold, CO calls $0.35, 1 fold, Hero raises to $1.50, 2 folds, CO calls $1.15

Flop: ($3.45) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($3.45) (2 players)
Hero bets $1.30, CO calls $1.30

River: ($6.05) (2 players)
Hero bets $1.95, CO calls $1.95

Total pot: $9.95 | Rake: $0.48
 
Alt
Standard
25-02-2011, 20:16
(#2)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
Wenn er sehr passiv ist, dann b/f lieber den Flop. C/C gegen einen passiven Spieler macht hier keinen Sinn. weil er keine Hand bettet die du beat hast.

As played bekommst du schon Value von PP>88, aber auch Ax mit schwachen Kicker kann er haben, weil er nicht weiß, dass ihr splittet. check turn und bet dünn river würde mir in dem Spot besser gefallen.
 
Alt
Standard
. - 25-02-2011, 20:57
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde den River für Value shoven gegen einen solchen Spieler. Denke nicht dass er hier 1 Pair folden kann. Ein Shove sieht da oft auch bluffiger aus, vor allem wenn du in den Augen der Fische durch den Flopcheck quasi nur nen Bluff haben kannst^^



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter