Alt
Standard
AQ, Turn Bluff?? - 28-02-2011, 17:36
(#1)
Benutzerbild von sinkten
Since: Nov 2010
Posts: 253
Villain auf 50 Hände eher loos aggressiv, aber noch keine genau Aussage möglich.
Ist das call am flop noch vertretbar? Dachte ich hab noch den GFD und er c-bettet hier viel. und was macht ihr am Turn?
b/f und wenn wie viel oder check behind?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($14.92)
BB ($12.25)
Hero (UTG) ($10.25)
MP ($6.82)
CO ($10.74)
Button ($12.63)

Preflop: Hero is UTG with Q, A
Hero bets $0.40, 3 folds, SB raises to $1.20, 1 fold, Hero calls $0.80

Flop: ($2.50) 9, 8, 4 (2 players)
SB bets $1.40, Hero calls $1.40

Turn: ($5.30) 3 (2 players)
SB checks, Hero???
 
Alt
Standard
28-02-2011, 18:06
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Flop call ist imo spew auf dem Limit. Ich call hier nie, wenn dann raise ich. Das mag auf anderen Limits anders sein. As played würde ich den Turn bet/folden.
 
Alt
Standard
01-03-2011, 14:38
(#3)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Ich finde die Hand ganz gut, wenn wir jetzt Bet/Fold spielen. Pre haben wir eine starke Hand IP vs Unknown, von dessen 3-betting-Range wir nichts wissen.
Am Flop c-betten viele loose-aggressive Spieler ihre komplette Range, weshalb wir bei dem Board auch mal floaten können.

Meine Default-Line (als weak-tighte Nit) wäre wohl auch ein Fold auf die 3-bet Pre vs Unknown.
Immerhin 3-bettet Villain einen UTG-Opener.