Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

HEM rote Linie die nach unten geht ??

Alt
Standard
HEM rote Linie die nach unten geht ?? - 28-02-2011, 18:04
(#1)
Benutzerbild von Keption
Since: Feb 2008
Posts: 95
Hallo
Ich habe diese Frage schon im HEM-Thread gestellt da antwortet aber keiner, mag sein das die Frage da schon beantwortet worden ist ... aber das ich mich durch 183 Seiten durch quäle bis ich jemanden finde der die Frage schon ma hatte lässt meine Faulheit eben nicht zu !

Also vielleicht kann mir eben einer sagen was die rote Linie sein oder bedeuten soll. Die rote Linie geht nach unten, obwohl die Winnings steigen. Und der Name ist "Non-Showdown Winning"
Und gerade das finde ich seltsam ... das Wort Non-Showdown ist klar ... Winnings auch, zumindest kann ich die beiden Wörter übersetzen.

Aber das Winnings, obwohl Positiv, nach unten gehen is mir irgendwie schleierhaft. Und mal geht die weder rauf noch runter sondern bewegt sich Waagerecht ... und nen Zacken nach oben geht´se auch ma nach einer Session.

So dann >>>> HILFE HILFE HILFE


Steht da wo im Ausbildungszentrum "zuerst gilt es die Varianz zu schlagen und dann den Gegner" ich sehe das anders 1. Schlage ich mich ersma selber und vertrau mehr meiner Einschätzung 2. Dann schlage ich den Gegner und 3. Lass ich mich zwischendurch gern von Turn oder Riverkarten Foppen < VARIANZ FTW
 
Alt
Standard
28-02-2011, 18:24
(#2)
Benutzerbild von twister39114
Since: Aug 2007
Posts: 1.758
Wenn du die Wörter übersetzen kannst sollte die Frage ja geklärt sein...
 
Alt
Standard
28-02-2011, 22:14
(#3)
Benutzerbild von Keption
Since: Feb 2008
Posts: 95
Zitat:
Zitat von twister39114 Beitrag anzeigen
Wenn du die Wörter übersetzen kannst sollte die Frage ja geklärt sein...
eigendlich doch nich ... zumindest nich mitm übersetzen .... non showdown winnings is die rote linie die auch oben is und mit den winnings wandat < (was ich eben erst gemerkt habe) ... aber da is immer noch die, die nach unten geht ... trotz winnings UND die hab ich gemaint ---

Text durch lesen hätte Dir da auch geholfen Schlaumeier

und PS: vllt liege ich ja völlig falsch mit den bezeichnungen (bei mir verschwinden immer beide wenn ich das eine "non" anclicke) mein prob wird aber wohl daran liegen das ich das prog erst kurz habe und s ca 10K nun drin hab ... und eines ist ja klar ... JEDER ist mal neu

PS: BEantwortet > thx für pm twister


Steht da wo im Ausbildungszentrum "zuerst gilt es die Varianz zu schlagen und dann den Gegner" ich sehe das anders 1. Schlage ich mich ersma selber und vertrau mehr meiner Einschätzung 2. Dann schlage ich den Gegner und 3. Lass ich mich zwischendurch gern von Turn oder Riverkarten Foppen < VARIANZ FTW

Geändert von Keption (01-03-2011 um 13:10 Uhr).