Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA BlockingBet oder C/C

Alt
Standard
AA BlockingBet oder C/C - 01-03-2011, 00:12
(#1)
Benutzerbild von Snakschmeker
Since: Jun 2008
Posts: 40
BronzeStar
Preflop: Hero is MP2 with A:s, A:c.
Hero raises to $1.00, MP3 calls $1.00, 4 folds, 3 folds, 2 folds, BB folds.

Flop: ($2.35) 9:s, K:s, 8:s (2 players)
Hero bets $1.60, MP3 calls $1.60.

Turn: ($5.55) J:c (2 players)
Hero bets $3.70, MP3 calls $3.70.

River: ($12.95) 6:d (2 players)
Hero checks, MP3 bets $7.00, Hero calls $7.00.



Ich denke 2 Bets vor Value sind hier gut. Der Flop bet ist zu klein geraten.
Was ich mich hier am River gefragt habe: Was ist hier besser Blocking Bet/Fold oder C/C ?

Wonach entscheide ich das ?
 
Alt
Standard
01-03-2011, 01:19
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
am besten du editierst das ganze und postest eine konvertierte handhistory. wir sehen keine stackgrößen und haben auch keine infos zu deinem gegenspieler
 
Alt
Standard
01-03-2011, 09:42
(#3)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Zitat:
Zitat von Snakschmeker Beitrag anzeigen
Wonach entscheide ich das ?
Allgemein:
- Nach Gegnertyp, ist er aggressiv und du hast in eventuell schonmal am River bluffen sehen eher zu c/c tendieren, bei Callingstations b/f

- Nach Board: Busten am River Draws, bietet sich teilweise c/c an, weil der Gegner dazu tendieren könnte seinen verpassten Draw zu bluffen.

Ich würde in der Regel öfter b/f als zu c/c. Du verpasst oft Value wenn du den Gegner behind checken lässt und grade auf den Mikros gibt es noch viele Gegner, die zu leicht zum Showdown gehen. Noch ein Nachteil beim c/c ist, dass du quasi dem Gegner die Betsize am River überlässt. Wenn du planst zu c/c und der Gegner dann plötzlich ne Overbet raushaut, steht man oft dumm da.

Speziel zu der Hand kann man halt wenig sagen, siehe Nicole.