Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

4,40/180 - FT 3-handed - Push i.O.?

Alt
Standard
4,40/180 - FT 3-handed - Push i.O.? - 01-03-2011, 02:32
(#1)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Hi zusammen...

hier ne Hand vom FT eines 4,40/180er...wir waren noch zu dritt. Ich war eig. der Aktivste,da ich auch länger CL war...als dann der chiplead wechselte (Suckout),wurde widerum der neue CL etwas aktiver...aber nicht übermäßig aggressiv.

PokerStars No-Limit Hold'em, 4.4 Tournament, 1500/3000 Blinds 300 Ante (3 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t27324)
Hero (Button) (t54000)
SB (t188676)

Hero's M: 10.00

Preflop: Hero is Button with ,
Hero bets t53700 (All-In), SB calls t52200, 1 fold

Flop: (t111300) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t111300) (2 players, 1 all-in)

River: (t111300) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t111300

Results:
Hero had , (three of a kind, Aces).
SB had , (full house, Aces over Jacks).
Outcome: SB won t111300


Ich war etwas angesickt,da ich vorher einige gute Hände aufgeben musste...in der Situation wollte ich den BB unter Druck setzen,da der doch sehr tight spielte und der SB (Chipleader) in ähnlichen Situationen regelmäßig foldete.

Hab das ganze mal durch den ICM-Rechner laufen lassen und da ist der Push ok und der Call des SB sogar knapp "falsch"...trotzdem werde ich das Gefühl nicht los,dass ich da nen Fehler gemacht habe...vor allem,weil der Smallstack Anzeichen zeigte,sich runterblinden zu lassen und daher der 2. Platz nicht mehr weit entfernt war.

Falsch gespielt?
 
Alt
Standard
01-03-2011, 05:48
(#2)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
Bin zwar nicht auf dein Buy In Niveau aber du hast finde ich dich mit dem falschen angelegt und das im falschen Moment... deine Chips und deine Platzierung(mehr Money) in A,3 gesetzt. und standest bedeutend weniger unter Druck als der BB mit weniger als 10 BB <<< (Also ich als Shortstack würde mir da fröhlich eins lachen) desweiteren solltest du beachten, dass ein Push den Chipleader weh tut falls er verliert <<das heisst dann ja soviel wie er wird dich nur mit einer besseren Hand callen vielleicht wäre ein Raise besser gewesen als ein Push da du ja dann immer noch überlegen kannst ob dein A,3 nach Reraise ggf. Push vom Chipleader noch so gut ist... weil dann ensteht eine ganz andere Situation und wie du selber erwähnt hast der Smallstack wollte sich ausblinden lassen oder hat keinen versuch unternommen noch besser abzuschneiden..und genau deswegen finde ich den Push falsch... wärste in SB gewesen und hättest in BB unter druck gesetzt hättest du dich gefreut aber sich in dem Moment mit den Chipleader anlegen.... ist Falsch

nun zum ICM dein Push bereich war bei ca. 15% A,Jo+; A,5s+; 2,2+ usw. also ist A,3 kein Push und der Call von Ihm wäre Korrekt gewesen mit A,J s <<<aber er hatte ja offsuited und deswegen wird er dir nicht das Geld wieder geben sein Callbereich lag bei ca. 6%.. zu mal bei der geringen Anzahl von Spielern die Farben eine ganz andere Rolle spielen...

Fazit laut mein ICM war dein Push falsch...(haste den Herovorteil ausgestellt?) und selbst wenn er Korrekt gewesen wäre ändert es nichts daran das der Push instinktiv schon Falsch war wie du selber schon erwähnt hast... vielleicht warst du durch die vorherige Situation noch verärgert bzw. unkonzentriert und hast deiner Aggression freien lauf gelassen aber das kannst du dir nur selbst beantworten...

und d. h. nun... nicht drüber ärgern..fehler erkennen << aus deim Spiel löschen und weiter gehts

Abgesehen von all dem ist ein Push von mehr als 10 BB laut ICM sowieso falsch

Geändert von XxSchiebixX (01-03-2011 um 06:10 Uhr).
 
Alt
Standard
01-03-2011, 09:47
(#3)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Ich denke ich hätte hier geminraised. Mit 18 BB hätte ich hier nicht gepusht. Für nen Fold finde ich die Hand zu stark, für nen Push zu schwach. Wenn der BB so tight war, reicht das wohl in vielen Fällen, um die Blinds zu kassieren. Falls er callt, hast du immerhin noch Position. Und auf nen Push des SB oder BB hättest du ruhigen Gewissens folden können mit noch 16 BB left. Außerdem könnte der SB evtl. in Gamblelaune sein und mit ner Hand callen, gegen die du nur leichter Favorit oder sogar hinten bist (kleines/mittleres Pocket).
 
Alt
Standard
01-03-2011, 14:26
(#4)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Ok...hatte den Herovorteil an...vergessen.

Also hat mich mein Gefühl doch nicht getäuscht,auch wenn der Call des SB auch marginal inkorrekt war.

Ich glaube,mit ner anderen Vorgeschichte hätte ich hier knapp über 2BB geraised und dann weiter geschaut...wobei ich dann wahrscheinlich auch gebusted worden wäre...SB hätte ein kleines Reraise gespielt und ich hätte gecalled (wie schon öfter vorher) und auf dem Flop hätte ich es reingeschoben.

Beim nächsten Mal...
 
Alt
Standard
01-03-2011, 16:16
(#5)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
ez shove


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
02-03-2011, 11:14
(#6)
Benutzerbild von $$ Ru$HeR $$
Since: Feb 2008
Posts: 147
Zitat:
Zitat von Ben1904 Beitrag anzeigen

SB hätte ein kleines Reraise gespielt und ich hätte gecalled (wie schon öfter vorher) und auf dem Flop hätte ich es reingeschoben.

Beim nächsten Mal...
Dann hätte ich hier mal nen Limp eingestreut und das Raise erstmal gecallt und mir den Flop ip angeschaut, da für mich von vorn herein klar ist, dass ich auf ne 3-Bet diese Hand folde...
 
Alt
Standard
02-03-2011, 12:48
(#7)
Benutzerbild von Holzwurm68
Since: Dec 2010
Posts: 97
BronzeStar
Zitat:
Zitat von XxSchiebixX Beitrag anzeigen
Abgesehen von all dem ist ein Push von mehr als 10 BB laut ICM sowieso falsch
er pusht in den BB der unter 10bb hat.. bei entscheidungen über PoF ist nicht der eigene stack wichtig sondern der effektive stack.. von daher ist der push hier völlig korrekt.. a3s ist threehanded auch ne sehr gute hand für den push und der sb hat hier nen -ev call hingelegt und wurde belohnt.. einfache analyse muss man nicht viel drumrumreden.. also gut gespielt von op

Zitat:
Zitat von $$ Ru$HeR $$ Beitrag anzeigen
Dann hätte ich hier mal nen Limp eingestreut und das Raise erstmal gecallt und mir den Flop ip angeschaut, da für mich von vorn herein klar ist, dass ich auf ne 3-Bet diese Hand folde...
perfekter weg easy chips zu verbrennen.. wenn du hier als button limpst und ich im sb sitze werd ich dich mit nahezu anytwo reraisen.. entscheidung ist hier halt wirklich push or fold und nix anderes.. und man kann threehanded niemals das suitet ace onegapped wegwerfen das wäre völlig nitty

Geändert von Holzwurm68 (02-03-2011 um 12:51 Uhr).
 
Alt
Standard
02-03-2011, 13:53
(#8)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Verschiedene Antworten bzw. Ansichten...

Immer wieder interessant...
 
Alt
Standard
02-03-2011, 14:34
(#9)
Benutzerbild von XxSchiebixX
Since: Aug 2007
Posts: 70
Holzwurm... entscheident ist das Turnier zu gewinnen und nicht ob der Push korrekt war und laut mein ICM Trainer war er es nicht <<<aber darum geht es mir aber auch nicht... und er hat nun mal das übele Pech rechts vom Bigstack zu sitzen deswegen habe ich auch geschrieben wäre Ben Small Blind gewesen gäbe es kein reden... aber es zählen halt auch die Aspekte muss ich mein Turnier erfolg in dem Moment mit so ein Stack in A,3 setzen? gerade gegen ein Losen Bigstack? der hier mit vielen Händen Callt?.... bzw. den BigBlind All In setzenn wird mit jeder x beliebigen Hand wenn ich mich in diser Situation raushalte? ich würde lieber mit A,3 im Headsup untergehen als den Shortstack Geld zu schenken... verstehst du was ich mein ... Ben hatte einen richtig guten Stack um den Losen BigStack lt. <<<seiner Aussage.. viele Chips noch abzunehmen... es zählt halt nicht nur die überlegung die Hand richtig zu spielen sondern auch wie ich in so einer Situation am besten abschneide <<<und gerade weil er sagte der Bigstack war Lose sollte ich meine Druckmittel anders wählen(andere Situationen wählen) und erst recht wenn der Shortstack keine Anzeichen macht doch noch auf Rang 2 zu rutschen <ist es einfach falsch sich in dem Moment aus dem Fenster zu lehnen <<<meine Meinung und mit über 10BB All in Pushen wenn man mit Sicherheit nicht die beste Hand hat(da man ja nicht weiß was der Gegner hält und A,3 bekanntermaßen keine Premiumhand ist und einfach nicht besser als AQ oder AJ...es ist in dieser Situation einfach nur unangebracht... vorallem bei der Blindstufe.... und die Aussage ist einfach falsch; Holzwurm... er Pusht nicht nur in den BB sondern auch in den Small Blind das ist Fakt sonst wäre kein Call davon gekommen...

Fazit: Hast dich zu sehr unter Druck gesetzt weil du den Chiplead abgeben hast bzw. ausgesuckt wurdest<<< war einfach die psychischefrische weg die mindestens genauso wichtig ist wie deine PocketCards... einfach versuchen die Situation auch nach so einem Rückschlag neutral zu beurteilen<< ich weiß leichter gesagt als getan,.. nicht nur dir geht es so Ben ich finde es immer noch Falsch....

PS: Holzwurm genau deswegen habe ich ja geschrieben wäre er im SB gewesen hätte Ben alles richtig gemacht mit den Push (wäre vor ihm keine Action gewesen) aber so war es nun mal nicht!

PPS: Genau die gleiche Situation nur Ben macht ein Standard Raise wenn Bigstack foldet und Shortstack All In geht kannste immer noch Callen aber jetzt folgende Frage.... du Raist und der Bigstack Pusht... würdest du dann bzw. müsstest du dann A,3 weghauen?.....
 
Alt
Standard
02-03-2011, 23:35
(#10)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Zitat:
Zitat von XxSchiebixX Beitrag anzeigen
du Raist und der Bigstack Pusht... würdest du dann bzw. müsstest du dann A,3 weghauen?.....
Dann hätte ich A3 gemuckt...