Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Top Pair am Flop, Checkraised am River

Alt
Standard
Top Pair am Flop, Checkraised am River - 02-03-2011, 00:08
(#1)
Benutzerbild von andayk
Since: Jan 2011
Posts: 2
Hallo zusammen,

ich spiele seit ca. 6 wochen FLHE (momentan meistens 0.5/1 SH) und werde hier mal die ein oder andere Hand posten in der Hoffnung, ein wenig dazuzulernen.

Bei folgender Hand frage ich mich, wie ich hier am Turn mit dem Checkraise am besten umgehe.

PokerStars Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero raises, 1 fold, Button 3-bets, SB calls, 1 fold, Hero calls

Flop: (10 SB) , , (3 players)
SB checks, Hero bets, 1 fold, SB calls

Turn: (6 BB) (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

River: (10 BB) (2 players)
SB bets, Hero calls

Total pot: $12 (12 BB) | Rake: $0.50

Geändert von andayk (02-03-2011 um 00:16 Uhr).
 
Alt
Standard
04-03-2011, 12:21
(#3)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Allgemein: http://www.intellipoker.de/forum/sho...eispielhänden

Zur Hand:
Wie Reymsterio4 schon anmerkt, solltest du den Flop check-raisen. Der BU wird hier so gut wie immer contibetten, der SB darf dann entscheiden, ob er callen oder folden will und du kannst im Anschluss mit TopPair TopKicker raisen.
Ohne Informationen über den Gegner gehe ich nach dem Turn-Check-raise erstmal passiv zum Showdown. Der SB kann hier neben Madehands auch einen Flushdraw oder einen OESD so spielen ... und selbst einige Madehands schlägst du noch.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.