Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Aja-KQo sqzed IP und flopped monotones TP

Alt
Standard
Aja-KQo sqzed IP und flopped monotones TP - 04-03-2011, 22:15
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG+1 ($25.25)
MP1 ($44.62)
MP2 ($25.21)
MP3 ($33.39)
Hero (CO) ($27.62)
Button ($24.66)
SB ($15)
BB ($19.13)
UTG ($14.67)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG bets $0.50, 2 folds, MP2 calls $0.50, MP3 calls $0.50, Hero raises to $2.50, 3 folds, UTG calls $2, MP2 calls $2, MP3 calls $2

Flop: ($10.35) , , (4 players)
UTG checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero ????


Gedanken:
- PFA ist 44/7 fish, 1st Coldcaller ist semifish, 2nd Overcaller ist solid TAG
- Sqz ist imo nice, weil ich die Hand halt im singlerraised Pot NIE +EV spielen kann und ich da IP ne MegaEdge sehe und es bereuen würde, den Spot auszulassen
- Action am Flop, weil unsere Hand KEINE wirklich HEAT verträgt? Wenn b/f wir hier imo, weil halt jeder BDFD super Equity hat und Sets 4way auch nich zu vernachlässigen sind, aber wir folden halt dann super oft die beste Hand?!
- what do you do?
 
Alt
Standard
05-03-2011, 03:50
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Ich würde 1/2 pot b/f.

Wenn du gegen genannte villains action bekommst,kannste hier guten Gewissens folden da du rangetechnisch hinten liegen dürftest.
 
Alt
Standard
05-03-2011, 13:13
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wenn dan bet/folde ich hier höher als 1/2 Pot, eher sogar nahe am Pot. Problem ist das wenn wir den Flop bettet auch fast jeden nondiamond am Turn betten müßen!
 
Alt
Standard
05-03-2011, 13:38
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Behind checken kommt für keine in Frage?? Und ich weiß, dass es übel weak ist, aber ich hab halt keine Lust so oft die mgl. beste Hand gegen JJ mitm Diamond zu folden und so!

So ein Flop war halt nich in meinem Plan vorgesehen...
 
Alt
Standard
05-03-2011, 18:26
(#5)
Benutzerbild von suitedaces02
Since: May 2008
Posts: 580
ich bin für cbeh flop, du weißt hier ne ob du 2mal for value und protection betten kannst, oft kriegst du den c/minraise am turn in die fresse.
wenn du behind checkst kriegst du am turn halt relative ehrliche info über die handranges der gegner, wenn alle checken oder ne mindonk kommt, kannst du bequem ne street for value & prot. betten, river kannst dann neu evaluieren
 
Alt
Standard
05-03-2011, 20:24
(#6)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
pre würd ich wohl ip fast immer callen.

as played ists wohl nen b/f weil für c/f unsere hand wohl zu stark ist.
 
Alt
Standard
05-03-2011, 21:16
(#7)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
@Suited:

Dein Post ist imo irgendwie missverständlich?! Du redest von CbetFlop und davon, dass wenn Turn zu uns gecheckt wird, wir rel. gut wissen, wo wir stehen.

@Pille:

Wir sind last2act und so
 
Alt
Standard
06-03-2011, 03:02
(#8)
Benutzerbild von haihappen77
Since: Sep 2009
Posts: 1.168
b/f flop goß multiway bekommst du meist ehrliche antworten und alles was dich raised hat imo 40+% gg dich.