Alt
Exclamation
Qto, sooooo strong - 07-03-2011, 16:34
(#1)
Benutzerbild von teguila
Since: Mar 2009
Posts: 2
Hey intellis...
mal wieder ne nette hand zum diskutieren....
4,40$ 180 NLH MTT
noch sehr früher Phase Blind bei 15/30
Ich sitze LP bekomme KJs in Herz auf die Hand gedealt.
Vor mir 3 Limper, Ich raise auf etwa 5fachem BB
Die Blinds gehen raus, die ersten beiden Limper auch, dann ein instand Call aus MP2.
Flop : Jc / 9h / 8s
MP2: macht ein minimum bet
Ich: reraise 3fach
MP2: instant call
Turn: Kc
MP2: macht wiederum minimum bet
Ich: calle diesmal nur
River: 2c
MP2: checkt
Ich: .... auch...
Showdown:
Ich: zeige two pair J`s and K ,
MP2 zeigt straight from 9- K.


...............What the hell....
Wie kann man mit QTo , preflop so eine Bet callen.????!!!

Oder, sollte man sogar so ein Bet callen???

Was denkt Ihr?
 
Alt
Standard
07-03-2011, 17:43
(#2)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
*move* in den Turnierbereich

Bitte benutze in Zukunft einen Handkonverter.
 
Alt
Standard
08-03-2011, 10:04
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von teguila Beitrag anzeigen

Vor mir 3 Limper, Ich raise auf etwa 5fachem BB
[...]
MP2: macht ein minimum bet
Ich: reraise 3fach
nh.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
11-03-2011, 13:01
(#4)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
well played sir! habt ihr beide ordentlich missplayed

Call pre, willst in der frühen Phase keinen großen Pot mit ener mittelmäßigen Hand spielen.
Postflop versuch ich den Pot klein zu halten, das Board ist halt schon sehr straightlastig.

Konvertiere die Hände und zeig das Ergebnis nicht!
 
Alt
Standard
12-03-2011, 05:15
(#5)
Benutzerbild von Urkel333
Since: Oct 2007
Posts: 117
BronzeStar
Zitat:
Zitat von teguila Beitrag anzeigen
Hey intellis...
mal wieder ne nette hand zum diskutieren....
4,40$ 180 NLH MTT
noch sehr früher Phase Blind bei 15/30
Ich sitze LP bekomme KJs in Herz auf die Hand gedealt.
Vor mir 3 Limper, Ich raise auf etwa 5fachem BB
Die Blinds gehen raus, die ersten beiden Limper auch, dann ein instand Call aus MP2.
Flop : Jc / 9h / 8s
MP2: macht ein minimum bet
Ich: reraise 3fach
MP2: instant call
Turn: Kc
MP2: macht wiederum minimum bet
Ich: calle diesmal nur
River: 2c
MP2: checkt
Ich: .... auch...
Showdown:
Ich: zeige two pair J`s and K ,
MP2 zeigt straight from 9- K.


...............What the hell....
Wie kann man mit QTo , preflop so eine Bet callen.????!!!

Oder, sollte man sogar so ein Bet callen???

Was denkt Ihr?
Ich würde es interessanter finden, was du denkst.

Wenn ich deinen Threadtitel lese und dann "Wie kann man mit QTo , preflop so eine Bet callen.????!!!", dann denke ich mir, dass du Poker zu emotional siehst, sodass ein neutraler Blick auf dein Spiel von deiner Seite aus nicht mehr möglich ist.Die Unterstellung, dass er seine Hand schlecht gespielt, kann man auch an dich weiterleiten:
Du raist 5bb: Was denkst du denn, wer das callt? Wenn jemand ordentliches Poker spielt, dann liegt er Preflop vorne (abgesehen von einem >jj pocket pair- da wäre es 50/50). Nach dem Flop kann man dan wieder fragen: Was denkst du denn,wer das callt? Möglich sind 1Paar Buben mit einem schwächeren Kicker(vielleicht noch j10 oder jq), Set und ein Straightdraw. Two pair würde bestimmt geraist werden, selbiges gilt wahrscheinlich für ein Set. Dein Raise war aber so klein, dass ich mit einem Straightdraw (oe) mitgehen würde.

Niemand wird hier behaupten, dass der andere gutes Poker gespielt hat. Aber du kannst auf lange Sicht nur Gewinn machen, wenn andere nicht so gut sind wie du. Von daher sollte man sich immer freuen, wenn solche Pappnasen so spielen.


Mich würde interessieren, warum du Preflop so ein Raise machst, wenn die Blinds noch so niedrig sind...

Gruß

Urkel

Geändert von Urkel333 (12-03-2011 um 05:17 Uhr).
 
Alt
Standard
Wow.... - 15-03-2011, 14:46
(#6)
Benutzerbild von teguila
Since: Mar 2009
Posts: 2
Also erstmal vielen Dank für deine Analyse dieser Spielsituation. Ist mal ein ganz anderer Blickwinkel der Dinge... Aber sehr interessant. Muss sagen dass ich die letzten Tage viel Zeit damit verbracht habe mein eigenes Spiel zu analysieren. Ich habe am Ende das selbe festgestellt was du sehr gut beschrieben hast. Die Emotionale- Komponente nimmt bei mir bzw hat bei mir in manchen Situationen die Überhand, weshalb man dann immer wieder in den Handhistorys solche sinnlosen Spielzüge sehen kann.
Aber ich bin momentan auf einen guten Weg, dieses Problem in den Griff zu bekommen...


Aber danke für deine Analyse
 
Alt
Standard
20-03-2011, 18:29
(#7)
Benutzerbild von Urkel333
Since: Oct 2007
Posts: 117
BronzeStar
Gerne.

Immer nüchtern analysieren!=)