Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL200 deep, History gegen Aggro

Alt
Standard
NL200 deep, History gegen Aggro - 08-03-2011, 04:48
(#1)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Villian ist iberbiber, ziemlich guter aggro. Wir haben ne menge History. Um es zusammenzufassen, wir spewen massive gegeneinander rum. Da wird auch schonmal TPNK im 3-bet Pot am River gevalueshovd und der andere callt mit Middlepair etc. also es ist sehr sehr aggro. Er 3-betet mich ziemlich viel, nachdem ich ihn mal HU komplet auseinander genommen hab. War nen sicker Cardrun und sicke Setups. Alle Hände sind obv deep, die wir gespielt haben.

Falls ihr Stats wollt, er spielt:
45 / 38 mit 25% 3-bet (gegen mich wohl noch etwas mehr)
er c-betet 100%, ob singleraisd oder 3-bet Pot.
2nd barreln tut er im SR-Pot zu 66%
das alles auf 1k Hände ca.

No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($588.55)
Hero (MP) ($556.35)
CO ($269)
Button ($254.10)
SB ($482.55)
BB ($817.20)

Preflop: Hero is MP with 5, A
1 fold, Hero bets $6, 3 folds, BB raises $20, Hero calls $16

Mein defend ist imo Std. Wir sind IP, schöne Hand, deep, alles cool

Flop: ($45) 7, 5, 7 (2 players)
BB bets $32, Hero calls $32

Flop ist recht nice, wir sind oft vorne außerdem denkt er wir haben selten getroffen. Er weiß aber, dass ich da IP und deep sehr viel gegen ihn defende.
Call ist hier der einzige weg imo.


Turn: ($109) 4 (2 players)
BB bets $72, Hero raises $162, 1 fold

Turn ändert zwar nichts, aber jetzt ist die Frage, wie wir spielen. Er wird mMn den River ziemlich oft beten und ich weiß halt nie wo ich bin. Er kann hier auch mal TT+ oder ne 7 bzw 44 oder ähnliches zeigen, mitdem er am River ziemlich wahrscheinlich sehr groß betet. Ich dachte mir, ich minimiere die verluste, indem ich am Turn mit SD-Value klein r/f, da er maybe sowas wie AK noch callt. Ich denke er kann hier fast garkeine Hand für Value raisen, da ich hier auch oft ne straight, ne 7 oder nen FH haben kann. Somit wird er mit AA etc den River zu mir checken, den ich dann behind checken kann.
Denkfehler irgentwo?


Total pot: $253
Main pot: $253 won by Hero


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
History - 08-03-2011, 07:24
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Das kannst du wahrscheinlich nur am besten bei der History und Dynamik gegen ihn einschätzen, ob er am Turn auch oft bessere Pairs folden wird (oder mal AK callt).

Find einen Calldown bei den Reads und Infos aber auch nicht schlecht, fast alle Rivers sind ja für seine Betting Ranges eher blanks, grad wenn er superviel bluffbarrelt. Ggfs. kann man sich ja dann auch noch die Option lassen, den River gegen eine dritte Barrel zu shoven. Musst wie gesagt du entscheiden an welcher Stelle du bei der History denkst, dass du die meiste Glaubwürdigkeit/FE erreichst.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-03-2011, 07:37
(#3)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Die wichtigste Frage die sich mir stellt:
Hat r/f nen höheren EV als call turn und call River.

Am Turn weiß ich ja selber nicht, ob ich ihn von 88 o.ä. runterbluffen will, oder Value von AK kriege.
Das hängt halt von seiner Laun ab imo. Somit merge ich da schon und krieg aufjedenfall nen Free SD gegen pockets und AQ/AK.

Das Problem ist halt, das er mit seinem betsizing am River viel stärker die Hand steuern kann als ich, da ich ja eh im calldown bin. Und von Check bis hin zum Shove trau ich ihm am River alles zu.


Mit fällt es schwer in der Hand den knackpunkt auszuformulieren!


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
jo - 08-03-2011, 07:42
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Doch ich versteh schon was du meinst.

Das hängt eigentlich ja nur von seinen Bluffing Frequencies in diesen Spots gegen dich ab, ob Calldown nen höheren EV hat. Deshalb meinte ich das nur du das entscheiden kannst, ob am Turn gegen ihn bei der History genug FE besteht oder ob er den River oft genug bluffbarreln wird auf alle möglichen Riverkarten, dass Calldown besser ist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
08-03-2011, 13:03
(#5)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
also wenn ihr so ne history habt würd ich einfach runtercallen. ich glaub das maximiert dein play gegen seine range. klar du minimierst so die verluste gegen besseres, kriegst aber auch keinen cent mehr von schlechterem. + das problem ist halt auch, dass wenn ihr wirklich so rumspewt, dass er hier eventuell sehr light mit draws dann pusht, weil er dir auch keine 7x gibt. von daher find ich den spot eher besser zum calldown, auch weil nicht so viele draws draußen liegen.

Geändert von ERA7ER (08-03-2011 um 13:06 Uhr).
 
Alt
Standard
08-03-2011, 17:16
(#6)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
ich würde den Turn auch r/f spielen...
Gibt am River KEINE Card die ich sehen will, mit der ich ein openshove o.ä. callen kann.
Hier kriegst ihn durch dein Turnraise event noch von seinen Bluffs (wie ja wohl auch hier passiert).
Also ich würde genau so spielen..
aber ich bin auch nur ein Bronzejohnny =)
 
Alt
Standard
08-03-2011, 17:20
(#7)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von bamboocha88 Beitrag anzeigen
Villian ist iberbiber, ziemlich guter aggro. Wir haben ne menge History. Um es zusammenzufassen, wir spewen massive gegeneinander rum. Da wird auch schonmal TPNK im 3-bet Pot am River gevalueshovd und der andere callt mit Middlepair etc. also es ist sehr sehr aggro......


No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) .......


UTG ($588.55)
Hero (MP) ($556.35)
Irgendetwas stimmt hier nicht....ihr habt "..ne Menge History....", es wird ".....im 3-bet Pot am River gevalueshovd..." und ihr sitzt mit über 500 Dollar am 6-max-Tisch, also extrem deep.....

....und du bist nur SILVER STAR!

Naja, wenn das die einzige Hand pro Woche ist, kann das schon sein, aber dann würde ich nicht unbedingt von "ner Menge History" reden.
 
Alt
Standard
08-03-2011, 17:25
(#8)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Irgendetwas stimmt hier nicht....ihr habt "..ne Menge History....", es wird ".....im 3-bet Pot am River gevalueshovd..." und ihr sitzt mit über 500 Dollar am 6-max-Tisch, also extrem deep.....

....und du bist nur SILVER STAR!
vllcht haben se 999 Hände im Dez. gespielt wo er SN war und jetzt kommt BB ausm Urlaub zurück wo Boocha nur noch SS ist...?!?!
 
Alt
Standard
08-03-2011, 17:26
(#9)
Benutzerbild von tilllateRM
Since: Jun 2008
Posts: 683
BronzeStar
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
irgendetwas stimmt hier nicht....ihr habt "..ne menge history....", es wird ".....im 3-bet pot am river gevalueshovd..." und ihr sitzt mit über 500 dollar am 6-max-tisch, also extrem deep.....

....und du bist nur silver star!

Naja, wenn das die einzige hand pro woche ist, kann das schon sein, aber dann würde ich nicht unbedingt von "ner menge history" reden.
qft

:d


Online Poker ist wie Heroin! Ich kann jederzeit damit aufhören!
 
Alt
Standard
08-03-2011, 17:29
(#10)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
best^^^^


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.