Alt
Standard
FL 1/2 flop play? - 08-03-2011, 23:30
(#1)
Benutzerbild von tafkaa
Since: Jan 2009
Posts: 3.023
BronzeStar
Villian VPIP von 57 und PFR von 13 auf ~80 Hände
Flop war ich mir echt unsicher, turn ist nat. ein Traum.

Wie würdet Ihr am Flop agieren?

PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero raises, Button calls, 1 fold, BB calls

Flop: (6.5 SB) , , (3 players)
BB bets, Hero raises, Button 3-bets, BB calls, Hero calls

Turn: (7.75 BB) (3 players)
BB checks, Hero bets, Button raises, BB calls, Hero 3-bets, Button calls, BB calls

River: (16.75 BB) (3 players)
1 fold, Hero bets, Button raises, Hero 3-bets, Button caps, Hero calls

Total pot: $49.50 (24.75 BB) | Rake: $1

Results below:
Button had , (full house, sixes over twos).
Hero had , (full house, Kings over sixes).
Outcome: Hero won $48.50


Semper Fi
 
Alt
Standard
28-03-2011, 17:54
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Ich cappe den Flop, weil einfach noch zu viele schlechtere Madehands (kleine Pockets, 8x) und Draws (Gutter, OESD) möglich sind, die der BU auch for Freecard 3betten kann.

PS: Ergebnisse sind Schall und Rauch.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
28-03-2011, 19:46
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
mit absoluter posi würde ich am flop nicht cappen, da können wir die turnkarte + action abwarten. oop gegen den letzten aggressor ist close, denke würde ich cappen, auch wenn es vermutlich relativ close ist, wobei wenn die stats vom BU sind es wohl doch nen easy cap flop b/calldown turn ist (unimproved natürlich)