Alt
Standard
NL 10 4-bet 56s - 09-03-2011, 19:43
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 29/26 und 3-bet: 20 mit nem AF von 2auf 70 Hände.

Ist sehr aktiv, denke da kann man auch auf NL10 hier und da nen 4-bet/bluff einabauen.
River shove is klar. Meinde Frage ist, wer bettet Flop und warum und wer bettet erst den Turn und warum.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($10)
UTG ($5.94)
MP ($23.39)
Hero (Button) ($12.20)
SB ($9.90)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $0.25, 1 fold, BB raises to $0.80, Hero raises to $2, BB calls $1.20

Flop: ($4.05) , , (2 players)
BB checks, Hero checks

Turn: ($4.05) (2 players)
BB checks, Hero bets $2.10, BB calls $2.10

River: ($8.25) (2 players)
BB checks, Hero bets $8.10 (All-In), BB calls $5.90 (All-In)

Total pot: $20.05 | Rake: $0.98
 
Alt
Standard
09-03-2011, 20:00
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
bluff4bet auf nl10 ist leider -ev

spiel einfach valuepoker, keine bluffs und du machst 100% gewinn. du bringst dich damit nur in dumme spots aus denen du nichts lernst und geld verbrennst, da dein gegner nicht fähig ist tptk zu folden

der wird dich wohl mit JJ QQ KK runtergecallt haben, hab ich recht?

Geändert von NicoleOA (09-03-2011 um 20:02 Uhr).
 
Alt
Standard
09-03-2011, 20:06
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen

der wird dich wohl mit JJ QQ KK runtergecallt haben, hab ich recht?
nein, AK
 
Alt
Standard
09-03-2011, 21:32
(#4)
Benutzerbild von bino1st
Since: Feb 2008
Posts: 390
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
bluff4bet auf nl10 ist leider -ev

spiel einfach valuepoker, keine bluffs und du machst 100% gewinn. du bringst dich damit nur in dumme spots aus denen du nichts lernst und geld verbrennst, da dein gegner nicht fähig ist tptk zu folden
Das hab ich lange Zeit auch geglaubt und auch für NL25 noch ne Ewigkeit so mitgenommen, aber es ist einfach nicht richtig.

Wenn Villain (auch wenns jetzt keine mega Sample ist) 29/26 spielt und häufig 3bettet sind 4bet Bluffs (wenn er viel 3bet/fold spielt oder 4bets vor Value wenn er zu oft called/shoved) halt einfach die richtige Anpassung, unabhängig vom Limit. Mal abgesehen davon, dass ich für sowas lieber Hände mit Blockern (A x) nehme und du sicherlich Recht hast, das man das Limit auch ohne 4bet bluffs schlagen kann, ist es falsch pauschal zu sagen, das sowas auf NL10 -EV ist.

Geändert von bino1st (09-03-2011 um 21:44 Uhr).
 
Alt
Standard
09-03-2011, 22:07
(#5)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
check behind turn imo, geh zum SD

as played nh, shove river 24/7.
 
Alt
Standard
10-03-2011, 11:26
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wenn du unbedingt bluff4betten willst, machs wenigstens mit einer Hand die min. 1 Blocker hat und einigermassen gute Equity gegen eine vermutete Callingrange die zu großen Teilen aus sowas wie TT/JJ/QQ besteht.

Mit check behind Flop, bet Turn reppst du halt gar nichts mehr ausser Tx. As played ist der Rivershove obv.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-03-2011, 15:30
(#7)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Die 4-bet sollte imo größer sein. Ev. so ca. 2,50 - 2,70. Nice Hand!
 
Alt
Standard
. - 11-03-2011, 23:12
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du so klein öffnest und Villain auch entsprechend zu klein 3betted wie er es tut mit einer weiten Range, dann ist flatten hier in Postiion >>>> 4betten. Ich denke doch auch, dass genau das dein Plan war bei deinem 2,5x Open? Ansonsten sehe ich es wie Nicole und die anderen. Postflop sicher ok soweit - den Flop kann man hier mit Bottom Pair schon klein betten gegen alle Overcards und Pairs 66-88. Villain wird hier kaum Hände ohne Monster Equity gegen uns shoven.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter