Alt
Standard
Allgemeine Frage - 10-03-2011, 03:00
(#1)
Benutzerbild von lippschus
Since: May 2008
Posts: 112
Moin!
Immer wieder beobachte ich Leute die sich beim raisen einen minimalen Teil ihres Stacks behind lassen, also wirklich nur so 200 Chips bei Blinds von 1k/2k. Würdet ihr sowas eher als Stärke oder Schwäche sehen? Ich konnte da bisher noch kein Muster erkennen.
Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Alt
Standard
10-03-2011, 08:53
(#2)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
Dann musst du wohl noch mal genauer drüber nachdenken...
 
Alt
Standard
10-03-2011, 10:06
(#3)
Benutzerbild von Der_Kanzler8
Since: May 2009
Posts: 96
BronzeStar
Also ich halte eine solche Spielweise einfach für nicht rentabel.
Wenn ich rein stelle dann muss ich doch davon überzeugt sein das ich die beste Hand halte und dann stelle ich auch alles rein.Wenn man verliert ist man zwar raus, aber was wäre wenn wir noch 200 bei 1K/2K über haben damit kann man dann auch fast keinen Blumentopf mehr gewinnen.
Also ich würde sagen das der Spieler zwar denkt das er gut ist aber nicht die Nuts hat. Also würde ich tendenziell callen bzw. All In setzen.
Aber natürlich kann es sein das er genau das will und eine mega Hand hat.
So ist das halt im Poker man weiß nie so genau was man um die Ohren bekommt.
 
Alt
Standard
10-03-2011, 17:52
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von Der_Kanzler8 Beitrag anzeigen
Also ich halte eine solche Spielweise einfach für nicht rentabel.
Wenn ich rein stelle dann muss ich doch davon überzeugt sein das ich die beste Hand halte und dann stelle ich auch alles rein.Wenn man verliert ist man zwar raus, aber was wäre wenn wir noch 200 bei 1K/2K über haben damit kann man dann auch fast keinen Blumentopf mehr gewinnen.
Also ich würde sagen das der Spieler zwar denkt das er gut ist aber nicht die Nuts hat. Also würde ich tendenziell callen bzw. All In setzen.
Aber natürlich kann es sein das er genau das will und eine mega Hand hat.
So ist das halt im Poker man weiß nie so genau was man um die Ohren bekommt.
Wie wayne ist 1/10 Blind? die ham halt langeweile
 
Alt
Standard
10-03-2011, 20:34
(#5)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
damit multitabler immernoch fold/raise/call im BB sehen und nicht nur links fold und rechts call
 
Alt
Standard
10-03-2011, 21:01
(#6)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
damit multitabler immernoch fold/raise/call im BB sehen und nicht nur links fold und rechts call
mmd
 
Alt
Standard
10-03-2011, 21:03
(#7)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
damit multitabler immernoch fold/raise/call im BB sehen und nicht nur links fold und rechts call
jop... nennt man auch non-all-in-ALL-IN. Ist hauptsächlich als mittel gegen die Multitabler gedacht die nur auf die Raise-Größe achten und schnell mal den Stack, den der Spieler behind hat übersehen... -sprich es ist der versuch einen missclick zu erzeugen und "mr. ich zock 50 tische gleichzeitig" zum mucken zu bewegen...

die handstärke ist tendentiell dieselbe wie beim all in...
 
Alt
Standard
10-03-2011, 21:46
(#8)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Da es halt eher regs machen und die auch meist nur mit <5bb kannste von ner weiten range ausgehen
 
Alt
Standard
11-03-2011, 09:10
(#9)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
scheinbar sollten hier noch mal alle über den richtigen Grund nachdenken...
 
Alt
Standard
12-03-2011, 13:51
(#10)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
huh?


denke auch das die frage beantwortet ist


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE