Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KaggHorst-ATo im SBvsBB in totalen Bluff verwandeln...

Alt
Standard
KaggHorst-ATo im SBvsBB in totalen Bluff verwandeln... - 11-03-2011, 00:54
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($32.49)
CO ($26.81)
Button ($27.93)
SB ($30.07) (13/10/AF1,7) StealausSB 2/5 139 Hds.
Hero (BB) ($26.12)
UTG ($29.92)
MP1 ($19.45)

Preflop: Hero is BB with ,
5 folds, SB bets $1, Hero calls $0.75

Flop: ($2) , , (2 players)
SB bets $1.25, Hero raises to $3.85, SB calls $2.60

Turn: ($9.70) (2 players)
SB checks, Hero bets $6.10, SB calls $6.10

River: ($21.90) (2 players)
SB checks,Hero????????????

Total pot: $52.24 | Rake: $2


Gedanken:
- imo geiler Flop, um zu bluffraisen...backdoor Equity mit tw. 6 Outs, FoldEq gegen bessere AX und viele geile Turns+Rivers
- Problem: BvB wird ja im Allg. weniger geglaubt aber
- wer triggered den River und wer nicht? Imo muss ich triggern, weil ich sonst hal am Turn schon aufgeben sollte und andernfalls halt alles -EV wird und so. Problem ist wiederum, dass River durchaus auch seine Draws improved. Kann hgalt so keine Aussage drüber treffen, weil halt noch relativ unknown (also ob er Draws am Turn callt oder nicht)

Sieht zwar wieder mal typisch nach FPS aus, aber ich bins ja schließlich...!

HumanD

PS: Am Ende gibts noch ein leckerlie, was ich nich beachtet habe...!!

Geändert von HumanDelight (11-03-2011 um 11:21 Uhr).
 
Alt
Standard
11-03-2011, 10:31
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wäre besser gewesen du lässt das Ergebnis, also den Rivercall von SB, weg.

Im PLO würde man sagen "cool, du blockst das ", auf NL25FR bringt einen das aber wohl nicht wirklich weiter. Readless gegen ne Nit kann man sich das halt irgendwie verkneifen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
11-03-2011, 11:28
(#3)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wäre besser gewesen du lässt das Ergebnis, also den Rivercall von SB, weg.

Im PLO würde man sagen "cool, du blockst das ", auf NL25FR bringt einen das aber wohl nicht wirklich weiter. Readless gegen ne Nit kann man sich das halt irgendwie verkneifen.

Habs noch mal bissel editiert. Wenn seine VPIP/PFR im longrun so bleiben, sinds halt standard Stats für Multitabler auf den µ- und Lowstakes.

Aber nimm/nehmt mal plz erstmal einen Villain an, der solid ist und auch Overpairs allg. weglegen kann. Dann müsste außer gegen seine madeHandValuRange der Bluff eigentlich auch als 3Streets Bluff for Stacks ++EV sein. Am Flop habe ich sagen wir mal 4,5 cleane Outs+eine Tonne Backdoorouts+Tonne FoldEq.
Und am River kommt irgendwie alles an. Ich reppe halt mmn auch super viel, weil ich im BvB gegen SB Steal sicher eine sehr weiter Range aus suited onegapperns, Mittelstarken PPs bis JJ, suited Broadways, suited AX etc. flatte...!
Und ein kompetenter Spieler, der Overpairs foldet, steht spätestens am Turn vor der Entscheidung c/shove Draws oderr c/f weil es halt gegen die Odds ist ( hätte er den 2nd NF-Draw, bekommt er 2,5:1, effektiver Reststack sind 15$, d.h. er bekommt overall knappe 5:1, da ich aber ab und Sets+2pair+NF-Draws habe, hat er keinen 8 cleanen Outs und so...)!!
 
Alt
Standard
11-03-2011, 19:02
(#4)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Keiner, soll ich lieber eine ABC Hand reinstellen!? AA preflop allin zB?
 
Alt
Standard
11-03-2011, 20:07
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Aber nimm/nehmt mal plz erstmal einen Villain an, der solid ist und auch Overpairs allg. weglegen kann.
Ich folde da als SB kein Overpair ausser du bist ne Nit.

Zitat:
Dann müsste außer gegen seine madeHandValuRange der Bluff eigentlich auch als 3Streets Bluff for Stacks ++EV sein. Am Flop habe ich sagen wir mal 4,5 cleane Outs+eine Tonne Backdoorouts+Tonne FoldEq.
Das ist halt die allgemeine Begründung einfach immer zu feuern, weil der Gegner praktisch nie genug hat um am Ende um Stacks zu spielen.

Zitat:
Und am River kommt irgendwie alles an. Ich reppe halt mmn auch super viel, weil ich im BvB gegen SB Steal sicher eine sehr weiter Range aus suited onegapperns, Mittelstarken PPs bis JJ, suited Broadways, suited AX etc. flatte...!
Stimmt schon, aber trotzdem sind Rivershoves auf Microstakes halt beim Großteil der Spieler extrem polarisiert, viele Spieler shoven am River den Flush for Value, sonst nichts. Was dabei für dich spricht ist, dass Regs in der deutlichen Mehrzahl der Fälle Nuts haben und keine Air.

Whatever, mach dir ne Note dass der Gegner dich hier mit (oder was auch immer) runtergecalled hat und bluff beim nächsten Mal einen anderen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-03-2011, 14:56
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Naja gut, auch wenns wohl keiner bis auf Slicker liest...!



I'm an...



Habe die Note übersehen...! Dachte nur ja komm ein 13/10er [der er zu dem Zeitpunkt war](auch wenn er als Fish wegen der Note gelabeled war) wird schon folden können...!!!
 
Alt
Standard
12-03-2011, 20:37
(#7)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
turn c/f river c/f da er den raise am flop gecallt hat und du ihn wohl nicht von einem overpair runterkrigst. ich würd flop folden, da der flop eigentlich deine range getroffen hat und er trotzdem bettet. daher setzte ich ihn auf ein overpair und würd folden.
 
Alt
Standard
12-03-2011, 21:10
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
ich würd flop folden, da der flop eigentlich deine range getroffen hat und er trotzdem bettet. daher setzte ich ihn auf ein overpair und würd folden.
Du glaubst jemand der auf NL25 13/10 spielt, macht seine Entscheidung ob er den Flop cbetted abhängig davon, ob der deine Range getroffen hat oder nicht?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
12-03-2011, 23:43
(#9)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Du glaubst jemand der auf NL25 13/10 spielt, macht seine Entscheidung ob er den Flop cbetted abhängig davon, ob der deine Range getroffen hat oder nicht?
ich kann mir vorstellen, dass er auf solchen flops eher mit calls von kleinen pp oder floats rechnen kann. daher wird er viele hände mit denen er den flop verfehlt hat c/f spielen
 
Alt
Standard
13-03-2011, 00:07
(#10)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
ich kann mir vorstellen, dass er auf solchen flops eher mit calls von kleinen pp oder floats rechnen kann. daher wird er viele hände mit denen er den flop verfehlt hat c/f spielen
direkt mal bei meinen notes notiert...