Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$50 AA 3bet pot ugly board

Alt
Standard
$50 AA 3bet pot ugly board - 12-03-2011, 19:42
(#1)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Villain 27/20 auf 50 Hände macht den eindruck von nem reg, aber er hat noch nicht beweisen können dass er einen von der guten Sorte ist.

Frage ist, ob wir den turn grooß b/f, b/c??? oder klein b/c?
as played muss ich shoven oder? halten schließlich au das


No-Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($69.70)
Button ($23.90)
Hero (SB) ($63.75)
BB ($50)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $1.50, 1 fold, Hero raises $4.75, 1 fold, UTG calls $3.50

Flop: ($10.50) , , (2 players)
Hero bets $9, UTG calls $9

Turn: ($28.50) (2 players)
Hero bets $15.50, UTG calls $15.50

River: ($59.50) (2 players)
Hero bets $34.25 (All-In), UTG calls $34.25

Total pot: $128
 
Alt
Standard
12-03-2011, 21:21
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
flop ist close c/f turn und river
 
Alt
Standard
12-03-2011, 22:52
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
cbet find ich zu hoch, weil wir wenn wir gecallt oder geraised werden meistens hintenliegen und nur selten value von schlechterem bekommen. da reichen imo 7
 
Alt
Standard
13-03-2011, 00:55
(#4)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
hero spielt aber nicht b/f am flop oder?
 
Alt
Standard
13-03-2011, 10:01
(#5)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Ich mag am Flop ein cc. Wenn wir betten und Villain raist, stehen wir vor einer schweren Entscheidung. Natürlich würden schlechtere Hände callen. Jedoch eignet sich das Board gut zum Bluffen. Das Board trifft eher Villains Range als unsere. Zudem halten wir ein Kreuz und haben 2 Backdoors. Ich würde cc und am Turn neu evaluieren. Checkt Villain den Flop, betten wir natürlich den Turn.

Nach Villains Call am Flop müssen wir ihn auf eine Range setzen. 2P+ wird er meist aggressiv spielen, da er viele Karte nicht sehen will und sie die Aktion töten. Er kann gut nen Draw, Pair+DR, eine Hand wie AJ, KJ und QJ halten. Hände wie QQ+ und AK müssen wir stark discounten, da Villain diese meist pre aggressiver spielen wird. Unsere Range sieht natürlich stark aus. Wir betten auf einen häßlichen Board. Villain wird uns auf QJ+ und nen Draw setzen.

Die Turnkarte hilft einer Hand wie KJ und QJ. Da noch viele schlechtere Hände callen, würde ich hier betten. Falls Villain raist, würde ich folden. Nach seinem Call ist es sehr unwahrscheinlich, dass Villain 2Pair+ hält. Meist hält er nen Draw bzw. eine Hand wie AJ und QJ. Wir repräsentieren meist eine Hand wie AA+.

Am River finde ich den Shove schlecht. Welche schlechteren Hände würden callen. QJ, JT und AJ würden folden. Gegen die Draws liegen wir hinten. Villain wird uns auf den Flush oder AA+ setzen. Ich würde c/f spielen. Er wird mit Händen wie JT und QJ meist behind checken. Alles bessere wird natürlich shippen und wir müssen folden.
 
Alt
Standard
13-03-2011, 10:01
(#6)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
mag die hohe cbet auch überhaupt nicht, klar du musst protecten aber durch die cb wird der spot am turn so unangenehm dass wir lieber den pot ein wenig kleiner halten und dann weiter gucken

stacks sind wohl ein klein wenig zu deep um zu c/shoven am flop, dazu haben wir das Ac , wodurch wir relativ viele hände blocken gegen die wir gerne laufen wenns allin geht


also meine line wäre 1/2 cb und reinstellen und blanke turns zu check/shoven

K am turn is ugly und ich denke c/f is wohl die beste line, da wir entweder jetzt schon weit hinten sind oder halt gegen 15 fantastillionen outs laufen
 
Alt
Standard
13-03-2011, 11:01
(#7)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
bet 7$ for value/fold am flop imo

c/jam brick turns ist gut, aber halt net gg passive villains

und c/f turn und river as played

main question: b/f flop ?


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
13-03-2011, 14:46
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
#17 CBet zu groß

As played befürchte ich fast, man muss diesen Turn c/f spielen. Im Prinzip hofft man ja nur noch darauf, dass er QQ oder 99 hat. Aber das würden die meisten nicht super aggressiven Gegner wohl behindchecken, weil sie ihre Equity nutzen wollen und keinen c/shove von AK o.ä. kassieren wollen. Wenn man nochmal gecalled wird, will man die Hälfte vom Deck am River nicht sehen, kann bei keiner einzigen Karte wirklich for Value shoven (von was?) und hat bereits viel zu viel Geld investiert um noch entspannt c/f spielen zu können.

Flop gegen Raise ist wohl auch close, aber ich glaube das ist eher ein b/shove als ein b/f?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
13-03-2011, 15:12
(#9)
Benutzerbild von JurassicDan
Since: Jan 2008
Posts: 871
Auf welche Range setzt ihr Villain nach seinem Flopcall?