Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl100 deep, stdish spot?

Alt
Standard
nl100 deep, stdish spot? - 13-03-2011, 12:13
(#1)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
-------1111---------


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (15-03-2011 um 21:50 Uhr).
 
Alt
Standard
13-03-2011, 13:07
(#2)
Benutzerbild von dNLnized
Since: Feb 2009
Posts: 1.335
ich würd auch eher folden wenn der river blanked bin ich oft geneigt zu callen um einen read auf villain zu bekommen.


Ich wünschte ich würde wissen wie man Poker stove bedient.
 
Alt
Standard
13-03-2011, 14:31
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von guth888 Beitrag anzeigen
weil er alles ausser fh, und flushs rausfoldet imo auch trips

annahme richtig?
Ist halt super gegnerabhängig. Ich habe wenig HU Erfahrung, aber gefühlsmäßig sind ganz am Anfang eines Matches viele Leute erstmal eher Non-believer.

NH imo.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
13-03-2011, 14:39
(#4)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
ja es geht mir eher um die river entscheidung, dass ich hier entweder raise auf 47$ oder folde!

kann man das so sagen wenn man gg unknown spielt, weil der selten in der riversize blufft?


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
13-03-2011, 14:50
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich meinte die Riverentscheidung. Seine Betsize sieht nach value aus und bevor man irgend eine Dynamik aufgebaut hat befürchte ich die Mehrzahl der Gegner erred lieber bzgl. eines Calls und foldet keine Trips.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!