Alt
Angry
lange sicht - 09-01-2008, 15:47
(#1)
Benutzerbild von antyspy2000
Since: Dec 2007
Posts: 26
BronzeStar
Ab wann stellt sich so die lange sicht ein,ich spiele jetzt schon 2 Jahre online Poker, habe über 400000 Hände gespielt,aber bei mir will sich patu kein Erfolg einstellen.Ich mache preflop und postflop alles Richtig aber es stellt sich kein Erfolg ein. Es nützt mir gar nichts das AA in 80% der fälle vorne ist (aber von wie vielen Händen) AA ist laut PT bei mir rang 7 ich habe Sie 2409 mal zugeteilt bekommen aber nur 394 mal gewonnen.Heute wieder 2 royal draws, 11 pockets höher als JJ,3 mal set over set verloren , und wieder keine Hand gewonnen. gewonnen habe ich einmal KK im BB weil alle gefolded haben.Wie lange dauern eure Downswings so an? Nach was ist die lange Sicht orientiert 10 Millionen Hände eine Milliarde,wo kommen die Daten her mit 80% und so ? Aber Poker macht mir immer noch Spaas .Es müsste nebenwetten geben wie z.B. wollen wir wetten ich verlier die Hand man da wäre ich Reich.Oder sollte man gleich FL 3/6$ spielen ? liegts vielleicht es daran,das ich einfach keine limit aufstiege schaffe ?
 
Alt
Standard
09-01-2008, 16:15
(#2)
Benutzerbild von Face333X
Since: Aug 2007
Posts: 123
Meine längste breakeven Phase (als solider Winning Player über ca 700.000 Hands) dauerte ca. 160.000 Hände, es ist also einiges möglich. Viel warscheinlicher ist bei langen Breakeven Phasen allerdings schlicht und einfach, das man das jeweilige Limit nicht schlägt, auch wenn die wenigsten Spieler sich das eingestehen wollen

Aber naja, irgendwo muss das Geld ja herkommen... im Zweifel eben von den loosing Playern, die einfach nicht einsehen wollen dass sie schlecht sind. Ist ja auch einfachste Psychologie, wer gesteht sich schon selbst gern ein, dass er etwas nicht kann?

Geändert von Face333X (09-01-2008 um 16:18 Uhr).
 
Alt
Standard
09-01-2008, 16:50
(#3)
Benutzerbild von janson64582
Since: Dec 2007
Posts: 124
WhiteStar
ich würde auch sagen (das ist mal pech) aber manchmal hat man schlechte phasen ich habe an einem tag 850$ aus 1,50 gemacht habe auch direkt mit nem kumpel geteilt der mir das geld geliehen hatte und habe mir den rest auszahlen lassen. weil ich einfach noch nicht soweit bin. das war einfach nur mein glückstag
 
Alt
Standard
09-01-2008, 16:56
(#4)
Benutzerbild von Chephren
Since: Nov 2007
Posts: 389
Zitat:
Zitat von antyspy2000 Beitrag anzeigen
[...] AA ist laut PT bei mir rang 7 ich habe Sie 2409 mal zugeteilt bekommen aber nur 394 mal gewonnen [...] wo kommen die Daten her mit 80% und so ?
AA hat 80% Gewinnchance gegen einen Spieler. Gegen 2 oder mehr schon viel weniger. Grade im LimitHoldem (spielst du Limit?) sind oft mehr als 2 Leute im Pot. Ansonsten trotzdem natürlich ein krasser Downswing.
 
Alt
Standard
09-01-2008, 17:02
(#5)
Benutzerbild von Overchurch
Since: Sep 2007
Posts: 177
Poste mal deine Pokertracker Stats!
Ich würde das gern mal sehen...
 
Alt
Standard
09-01-2008, 17:31
(#6)
Benutzerbild von DonBirgus
Since: Dec 2007
Posts: 13
BronzeStar
Hör bloss auf, Phasen in denen man nur verliert gibts immer wieder. Doch musst du net den Kopf hängen lassen...es gibt auch gute Zeiten. Bloss immer ruhe bewahren und vielleicht ma playmoney game zocken....oder ma nen Tag aussetzen. Ich selbst habe auch gerade ne derbe Downphase was onlinepoker angeht....aber so what?!!!!
 
Alt
Standard
trifft den kern - 09-01-2008, 17:36
(#7)
Gelöschter Benutzer
hallo..


es gibt nen alten pokerspruch: They say you will get them in the long run, but noone know how long is the short run

das problem mit grossen starthänden ist eben du kennst zwei von sieben karten - geh mal mit freunden an nen tisch und geht jede hand all in wenn aa oder ak kommt.. aber alle callen.. dan sieht man mit AA oder Ak plötzlich nicht mehr so gut aus
wir wissen oft gewinnen :two pairs,sets,straights... einzelne paare sind eben nur die zweibeste möglichkeit es gibt noch vieles was hochwertiger ist.. ich kennen einen spieler der sieht sich immer eigentlich jeden flop an - spielt 90% der starthände und macht viel geld damit.. er sagt wenn ich fünf karten hab hab ich ne pokerhand mit zweien kann ich nix beurteilen und irgendwie hat er auch recht: hab eben 7,3 suitet im bb fallenlassen gegen ein 3Bb raise - es wären zwei paare am flop und am ende ein full house gewesen und es waren drei all in am ende.. ich weiss so sollte man es nicht sehen.. aber jeder hat eben seine strategie

grüsse
 
Alt
Standard
09-01-2008, 17:44
(#8)
Benutzerbild von Wuppernuss
Since: Nov 2007
Posts: 37
Es kann nur Pech sein .

Wenn Du AA sooft verlierst dann hast Du beim besten Willen nicht alles Richtig gemacht
 
Alt
Standard
09-01-2008, 17:50
(#9)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
lass dich nicht entmutigen. Weiterkämpfen und versuchen, eigene Fehler zu finden. Arbeite noch mal Pokerbücher durch, spiel andere Limits oder zur Abwechslung mal andere Varianten...Oder mach Pause...
Du hast ja ne Menge Hände gespielt, aber du sagst, du machst preflop und postflop immer alles richtig...da habe ich Zweifel. Will damit aber nicht sagen, dass du nicht wirklich in ner Downswingphase bist...Das kennt ja jeder...
 
Alt
Standard
09-01-2008, 18:14
(#10)
Benutzerbild von SpeckBasu
Since: Oct 2007
Posts: 744
Der erste Fehler schonmal ist, dass du selbst sagst, dass du alles richtig machst.

Poker ist so komplex , dass man sein Spiel IMMER noch irgendwie verbessern kann auch wenn es nur ganz kleine Sachen sind.

2. Wenn du so selten mit Aces gewinnst, dann spielst du sie katastrophal, ich vermute mal , dass du sie viel zu slow spielst und dem Gegner seine Draws zu günstig ermöglichst