Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Button openraise vs. UTG limp/cap

Alt
Standard
Button openraise vs. UTG limp/cap - 16-03-2011, 15:49
(#1)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Hier raise ich am button TT ganz standardmäßig, UTG spielt jedoch limp/cap. Meiner Erfahrung nach sind das immer Hände wie QQ+ oder absoluter Müll, da ich aber schon zweimal daneben lag mit meiner Einschätzung in der session, spiele ich dir Hand passiv weiter. Ich weiß das hört sich nicht nach objektiven denken an ...


Preflop: Hero is Button with 10, 10
UTG calls, 5 folds, Hero raises, SB 3-bets, 1 fold, UTG caps, Hero calls, SB calls

Flop: (13 SB) 9, 6, J (3 players)
SB checks, UTG bets, Hero calls, SB calls

Turn: (8 BB) 9 (3 players)
SB checks, UTG bets, Hero calls, SB calls

River: (11 BB) 6 (3 players)
SB checks, UTG bets, Hero calls, SB calls
 
Alt
Standard
16-03-2011, 18:24
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von Dr.Dezibel Beitrag anzeigen
Meiner Erfahrung nach sind das immer Hände wie QQ+ oder absoluter Müll, da ich aber schon zweimal daneben lag mit meiner Einschätzung in der session, spiele ich dir Hand passiv weiter. Ich weiß das hört sich nicht nach objektiven denken an ...
... macht es.


Ihr seid zu dritt. Du gibst dem Limp-Capper eine polarisierte Handrange ... und dem SB was genau? Wie willst du die gegnerischen Ranges vermindern, wenn du den Flop nur callst? Ist deine absolute Position in der Hand ein Vor- oder Nachteil?
Was hättest du auf ein check-raise des SB gemacht?
Hast du dir schon mal ein Equity-Programm geschnappt und geschaut, wie es am Flop so ungefähr aussieht?


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
16-03-2011, 18:39
(#3)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Ich war in dieser Hand echt im Zwiespalt, einerseits wollte ich gegen UTG HU spielen, aber ihm auch nicht unnötig Geld in den Rachen werfen, falls er doch mal wieder QQ+ so gespielt hat.
Raise am flop um den Sb zum folden zu bringen wäre wohl das Beste gewesen.
 
Alt
Standard
16-03-2011, 23:06
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
wenn er QQ+ spielt verlierst du ne halbe BB mehr, wenn du aber den SB kicken kannst mit AQ+ oder vllt selbst TT, gewinnst du deutlich mehr. Ausserdem hat UTG halt nicht immer QQ+ obv
 
Alt
Standard
16-03-2011, 23:20
(#5)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Ja, wwürde jetzt wohl auch den flop raisen, um den SB zu kicken.