Alt
Standard
NL 10 4-bet KQo - 18-03-2011, 12:46
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Die Hand is wohl missplayed...

Habe von Villian erst ca. 35 Hände, da war er aber unheimlich aktiv. 3-bettet zum 3.mal mein Buttonraise, eröffnet fast jede 2. Hand usw. Habe aber noch keinen SD gesehen! Wirkt aber durchaus bluffy.

Pre habe ich ja fast schon ne Value 4-bet. Das is natürlich Quatsch, gerade da der Read nach den paar Händen nicht Aussakräftig ist. Aber ich habe 2-Blocker und kann mal Bluff 4-betten.
Frage ist ob man gegen so einen Gegner auch IP KQo callen kann? KQo lässt sich aber imo im 3-bet Pot nicht gut spielen, da oft dominiert etc.

Flop kommt eigentlich ganz gut und denke dass es gegen den Gegner Typ und den Draws die liegen einfach am Besten ist zu bet/callen und fertisch! Nen K23 Rainbow Board wäre da imo schon eher nen Check.

Turn is erst Recht missplayed, wollte da seine Bluffs drinbehalten Bla Bla, da muss es natürlich spätestens rein.

River ist zum Glück ne gute Karte und der Call konsequent imo! Trotzdem gefällt mir die Hand von vorne bis hinten nicht. Bet/call FLop > Raise Turn >>> meine Line imo!


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($10.90)
CO ($4.95)
Hero (Button) ($10.10)
SB ($11.09)
BB ($11.20)
UTG ($10)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets $0.25, SB raises to $0.80, 1 fold, Hero raises to $2.20, SB calls $1.40

Flop: ($4.50) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($4.50) (2 players)
SB bets $3, Hero calls $3

River: ($10.50) (2 players)
SB bets $5.89 (All-In), Hero calls $4.90 (All-In)

Total pot: $20.30 | Rake: $0.98
 
Alt
Standard
18-03-2011, 15:07
(#2)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Alle deine Gedanken zu Preflop kann ich teilen. Für mich wäre es dennoch ein am ehesten ein Fold. 4-betten oder callen würde ich ohne ausreichende History und Reads nicht.

Ich finde deine Line am Turn eigentlich recht gut. Es ist klar, daß wir nach unserer Turn-Bet nicht mehr folden. Deswegen kann es imo kein Fehler sein Villains Aggressivität auszunutzen.

Vielleicht verleitet die ausgelassene Flop-C-Bet Villain zu der Annahme, daß wir AK unmöglich haben können und wir bekommen deswegen möglicherweise Action von schwächeren Händen.
 
Alt
Standard
18-03-2011, 16:16
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
call preflop die 3bet, as played nh imo.
 
Alt
Standard
18-03-2011, 16:24
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Bei einem SPR von unter 2, kann man ja wohl schwer eine top pair hand weglegen.
Und: es reichen zwei relativ kleine bets, um das Geld reinzukriegen.
Von daher ist die Hand zumindest postflop nicht allzu sehr missplayed - es ist sogar ok, dem Gegner das betten zu überlassen - solange du dann auch reinstellst und nicht einen auf chicken machst.

Preflop finde ich die value 4bet gegen einen sehr aggressiven Gegner nicht furchtbar, aber auf jeden Fall knapp.
 
Alt
Standard
18-03-2011, 16:37
(#5)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von PillePalle63 Beitrag anzeigen
call preflop die 3bet, as played nh imo.
Unterschreib ich so definitiv!

Mit ´ner 4-bet folden wir halt seine ganzen bluffs raus und das kann ja nicht unser ziel sein.
For value ist es halt relativ knapp und mMn unnötig,da wir noch keine sds und somit zu wenig infos von ihm haben.

Post spiel ich das meistens wie du,da wir ihm die chance zum bluffen lassen und unser ch behind am flop sehr nach random pp aussieht,dass wir unter Umständen am River noch folden.
b/c geht aber def. auch klar.

Ich glaub du denkst hier zu ergebnisorientiert
 
Alt
Standard
19-03-2011, 12:59
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Deadlock 0 Beitrag anzeigen

Ich glaub du denkst hier zu ergebnisorientiert
Kann sein.

VIllian hatte . Gegen diese Hand wäre es natürlich besser den TUrn zu shoveln, aber diese Hand macht halt nur einen Teil seiner Range aus, deswegen geht meine gewählte Line gerade gegen Bluffs vielleicht doch klar.