Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 Set auf drawy Board

Alt
Standard
NL 10 Set auf drawy Board - 18-03-2011, 12:50
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 32/15 mit nem ATS von 20 auf knapp 40 Hände!

Wer leaded den Flop? Wahrscheinlich default Line Flop zu leaden. Plan war natürlich zu c/r.
As played bin ich mir noch unsicher über die Turn Line. Bet is klar imo, nur was machen wir auf sein Raise? Callen und am River nochmal bluffen lassen oder am River die Q betten lassen? Q foldet jedoch auch nicht auf eine kleine (wie gewählt) Turn 3-bet. SO callt er eventuell auch nochmal mit nem FD, kp was hier das beste TUrn Play sein sollte.


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($10.76)
CO ($10.74)
Button ($9.08)
Hero (SB) ($10.99)
BB ($10)
UTG ($7.86)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Button bets $0.40, Hero calls $0.35, 1 fold

Flop: ($0.90) , , (2 players)
Hero checks, Button checks

Turn: ($0.90) (2 players)
Hero bets $0.60, Button raises to $1.80, Hero raises to $4.10, 1 fold

Total pot: $4.50 | Rake: $0.22
 
Alt
Standard
18-03-2011, 16:34
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Flop lead wäre ok; hängt auch ein bißchen davon ab, wie du sonst gegen diesen Gegner spielst - ok, allzu viel history gibt es wohl noch nicht.

Ich finde das reraise auf dem turn in Ordnung - er foldet doch hier keine Q und kein Ah (?)

Er hat wohl einfach nur geblufft - da kann man nicht viel machen. Hängt vom Gegner ab,, ob er nochmal auf dem River bluffen würde. Schwer zu sagen.