Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Riverentscheidung: b/c oder b/3bet ?

Alt
Standard
Riverentscheidung: b/c oder b/3bet ? - 21-03-2011, 00:58
(#1)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Infos zu Vaillant:
- Donkt im HU mit OESD am flop
- Donkt mit TPNK in multiway-Pötten
- Callt im HU mit 23o für backdoors runter
- Coldcallt preflop 3bet und cap aus UTG mit 43o und callt auf K42-7-K alles runter
- Hat insgesamt sehr starke callingstation Tendenzen
- Kann starke Hände multiway auf turn/river delayen wenn er glaubt das andere Spieler overcallen
- Range: Welche range?

Zu dieser session:
- Er ist extrem heiß gelaufen und hat alles mögliche gehittet


Preflop: Hero is BB with 7, 3
1 fold, UTG+1 calls, 1 fold, MP2 calls, 1 fold, CO calls, 1 fold, SB calls, Hero checks

Flop: (5 SB) 4, 6, J (5 players)
SB checks, Hero checks, UTG+1 checks, MP2 checks, CO checks

Turn: (2.5 BB) 5 (5 players)
SB checks, Hero bets, UTG+1 calls, 3 folds

River: (4.5 BB) K (2 players)
Hero bets, UTG+1 raises, Hero ?

Geändert von Dr.Dezibel (21-03-2011 um 04:33 Uhr).
 
Alt
Standard
21-03-2011, 12:12
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Gegen eine Callingstation: Standard-Valuebet.

Mit dem Read, dass er Monster delayen kann, würde ich nicht mehr 3betten. Gefühlsmäßig müsste er schon einige 2Pair raisen, damit du noch eine 3bet hättest. Du hast lediglich 2nd-Nut Straight auf einem Board, dass zusätzlich massig Flush-Kombinationen zulässt. Ich bet-calle.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
21-03-2011, 15:51
(#3)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Mein Problem war einfach, das ich zu villain eine fish-note gemacht habe, auch weil er extrem viel gecallt hat. Nur hat er einige Hände vorher gezeigt, dass er ein geturntes nut FH multiway zum river delayed kann, nicht nur einmal.
Auf der einen Seite wollte ich möglichst viel value rausholen, auf der anderen Seite mich nicht valuetownen wenn er schon wieder eine höhere straight oder einen flush delayed.
 
Alt
Standard
21-03-2011, 18:45
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
je nachdem wie stark du einschätzt dass er delayt kannst du deine range aufteilen, entweder du 3bettest ab any flush und callst alle straights und schlechter, oder du 3bettest ab 87 und flushes und callst alles schlechtere. kommt wirklich drauf an wie du ihn einschätzt, so pauschal ohne den gegner wirklich zu kennen kann ich dir nur das empfehlen.

denke ich b/calle nur, insgesamt liegen zwischen 73 und KJ zu wenige Hände, damit du hier ne gute 3bet hast.
 
Alt
Standard
21-03-2011, 19:47
(#5)
Benutzerbild von Dr.Dezibel
Since: Apr 2008
Posts: 832
Ok, ich danke euch für eure Einschätzung.