Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AQ am button fold call?

Alt
Post
AQ am button fold call? - 24-03-2011, 23:51
(#1)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.75 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Calves (Button) (t1760)
SB (t1440)
BB (t1675)
UTG (t1425)
UTG+1 (t3285)
MP1 (t1465)
MP2 (t995)
CO (t1455)

Calves's M: 39.11

Preflop: Calves is Button with ,
1 fold, UTG+1 calls t30, 1 fold, MP2 calls t30, CO calls t30, Calves bets t180, 1 fold, BB raises to t1675 (All-In), 4 folds

Total pot: t465

Also was mir aufgefallen ist das er sich davor schon etwas loose am spiel beteiligt hat.
meine frage ist wie ihr die situation behandelt hättet?

mfg

Calves2006
 
Alt
Standard
24-03-2011, 23:52
(#2)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
default gegen thinking ist fold, kommt halt drauf an, mit welcher range du multiple limper isolierst..... da bb auf dem limit das aber nicht analysiert kriegt, wirds knapp bzw. easy stack off gg leute, die rumballern...

Geändert von mongool5 (25-03-2011 um 07:49 Uhr).