Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

heads up strategie

Alt
Standard
heads up strategie - 09-01-2008, 19:29
(#1)
Benutzerbild von Forsch
Since: Oct 2007
Posts: 23
Es ist wie verhext: ich gewinne kein heads up! Ich spiele halbwegs erfolgreich Turniere und CashGame. Aber im Heads Up ist alles vorbei. Zur "Übung" habe ich nun zum xten mal für das Heads Up Freerol Turnier angemeldet. Erste Runde, das war's ...

Gibt es eine Strategie oder sonst etwas, was mir weiterhilft.

Danke und Gruß
 
Alt
Standard
09-01-2008, 19:43
(#2)
Benutzerbild von le95
Since: Oct 2007
Posts: 372
BronzeStar
*Keine Vollzitate. Siehe Nutzungsbedingungen* RoninAQ

ich spiele im heads up sehr aggressiv,sobald ein bild auf der hand ist,ist meistens erfolgreich!aber versuch für dich die beste lösung rauszufinden

Geändert von RoninAQ (09-01-2008 um 23:39 Uhr).
 
Alt
Standard
09-01-2008, 20:35
(#3)
Benutzerbild von Carletheman
Since: Dec 2007
Posts: 269
BronzeStar
Also am Wichtigsten im HU ist Aggression!

Man kann nich wie im FR auf gute Hände warten.

Und man muss sich sehr auf den Gegner einstellen. Beobachte ihn, und versuch seine Fehler auszunutzen. (callt er zu viel, callt er zu wenig? usw.)
 
Alt
Standard
09-01-2008, 21:29
(#4)
Benutzerbild von korti81
Since: Dec 2007
Posts: 31
Ich spiele HU auch in der Regel sehr agressiv. Diese Taktik ist immer so lange gut, bis der Gegner nicht noch aggressiver alle Bets raised. Aber dann spielt man halt mal 2-3 sehr defensive Runden und wird dann wieder sehr aggressiv. Wenn die Streuung der Spielstile dann nicht zu offensichtlich wird, treibt das den Gegner auf kurz oder lang in Calls, die er später bereut. Aber bedenke, dass bei jedem Spielstil gerade im Heads Up die Wahrscheinlichkeiten das A und O sind.
 
Alt
Standard
09-01-2008, 22:06
(#5)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Im HU sollte man definitiv aggressiv sein und versuchen die Dominanz auf seine Seite zu ziehen. So ist es auch leicht mal mit 72off einen Pot zu gewinnen. Und im HU ist acuh schon ein Baby-Ass Gold wert, da einfach so viel mit Kicker entschieden wird. Man muss es einfach 2-3 mal erfolgreich machen und das Üben mit dem Playmoney Buy-In Heads-Up Turnier sollte auf jeden Fall eine gute Sache sein...
 
Alt
Standard
09-01-2008, 23:19
(#6)
Benutzerbild von AW-CO2
Since: Dec 2007
Posts: 456
ich kann auch nur empfehlen preflop Gas zugeben, man sollte z.b. jedes A mit raise spielen, pocket pairs au<ch und Sachen wie K10 KJ auch, also dort auf keinen fall an die Startinghand Tabelle halten sonst wird es nix
 
Alt
Standard
10-01-2008, 01:05
(#7)
Benutzerbild von Chephren
Since: Nov 2007
Posts: 389
Auf keinen Fall am Button/Smallblind folden, es sei denn mit absolutem Gemüse wie 32o, 42o oder sowas. Besser noch die meisten Hände vom Button raisen, da man nach dem Flop Position hat. Position im HU ist enorm wichtig. Ich raise vom Button alle PP, alle A-x, K-x, Q-x Hände, gegen passive Gegner fast any 2 cards, da man so enorm viel value rausholen kann.
 
Alt
Standard
10-01-2008, 01:32
(#8)
Benutzerbild von Jacki001
Since: Jan 2008
Posts: 6
danke für eure tipps
aber ich glaube am wichtigsten ist es, sich auf den gegner einzustellen und immer daran denken es gibt tage da gewinnt man und es gibt tage da verliert man
 
Alt
Standard
10-01-2008, 01:35
(#9)
Benutzerbild von P4T2
Since: Nov 2007
Posts: 78
BronzeStar
Was ich viel bei HeadsUp spiele sind AA, AK-A2s/o, allgemein Bildkarten (2 Stück), Pärchen und das wars auch schon wieder...
Hat mir schon öfters geholfen...
HeadsUp ist eh eine Sache für sich die viel Übung und Erfahrung bedarf!...
 
Alt
Standard
10-01-2008, 01:37
(#10)
Benutzerbild von Renstown
Since: Dec 2007
Posts: 140
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Forsch Beitrag anzeigen
Es ist wie verhext: ich gewinne kein heads up! Ich spiele halbwegs erfolgreich Turniere und CashGame. Aber im Heads Up ist alles vorbei. Zur "Übung" habe ich nun zum xten mal für das Heads Up Freerol Turnier angemeldet. Erste Runde, das war's ...

Gibt es eine Strategie oder sonst etwas, was mir weiterhilft.

Danke und Gruß
denke man kann sich im heads up nicht wirklich eine genaue strategie zulegen. ich persönlich spiele von 0 auf 100 aggro. hier und da mal ein re-raise. kann damit mehr anfangen als ein simples checken ob der gegner tatsächlich was hat.

muss aber sagen dass ich bei diesem heads up turnieren auch oft verloren habe. die spielweisen mancher gegner sind mir echte dorn im auge gewesen