Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK flop push. (gedanken an xflixx)

Alt
Standard
KK flop push. (gedanken an xflixx) - 29-03-2011, 15:02
(#1)
Benutzerbild von sinkten
Since: Nov 2010
Posts: 253
ich erinnere mich noch an die feststellung von xflixx, dass ein spieler, der direkt pusht, meist nur sein TP protecten will oder einen Draw bestitzt. wenn das so ist hier ein easy call??
und was machen spieler die nicht dieser meinung sind??


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($0.61)
CO ($7.55)
Hero (Button) ($13.85)
SB ($12.07)
BB ($19.57)
UTG ($3.20)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.40, 1 fold, BB calls $0.30, UTG calls $0.30

Flop: ($1.25) , , (3 players)
BB checks, UTG bets $0.10, Hero raises to $1.10, BB raises to $19.17 (All-In), 1 fold, Hero ??
 
Alt
Standard
29-03-2011, 15:41
(#2)
Benutzerbild von Gambledon
Since: Feb 2011
Posts: 120
hey sinkten,

finde es gibt auf dem Limit sehr wenige Spieler die reine Flushdraws durch nen Push protecten.
Also das UTG nen fischigen Eindruck macht, ist nach dem UTG limp + 0,1$ Bet auf dem Flop wohl relativ klar.

Sehe bei BB hier nach dem Push aber ne relativ starke Hand, da er nach deinem Raise ja bei dir auch von einer starken Hand ausgehen muss und hier mMn nen Call will. Sehe hier sowas wie 77, QJ (Q7/J7 eher selten) oder K10s/910s/KJs/AJs in seiner Calling-range, wobei ich stark zu 77 tendiere.
Ist schwierig zu sagen und hängt glaube ich sehr stark von deinen Reads auf den Gegner ab, wobei ich hier nen Push vom BB nur mit Qx zum Protecten seines TP eher ausschließen würde.
Sehe hier 2pair, Set oder FD/FD+SD, da BB in dieser Situation einfach zu oft von nem Call ausgehen muss, da deine Line stark nach nem Overpair oder TP aussieht.

Letztendlich folde ich die Hand, da du hier einfach 140BB deep nicht broke gehen solltest.

Geändert von Gambledon (29-03-2011 um 15:46 Uhr).
 
Alt
Standard
29-03-2011, 15:44
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ohne Reads auf Villian gehe ich hier 3-way nicht mit KK 140BB deep broke!
 
Alt
Standard
29-03-2011, 16:18
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Da Villain hier limp/callt, kann man zumindest JJ und QQ aus seiner Range heraus reduzieren und uns schlagen weniger Two Pair Kombinationen. Mit seinem Minbet/Shove in einem Multiway Pot weiss ich allerdings weniger anzufangen. Ohne weitere Reads und Infos kann man folden. Wenn man einen sehr fischigen Eindruck von Villain hat dann könnte man vlt den Call machen, aber selbst gegen viele Combodraws sind wir nicht weit vorn.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
29-03-2011, 16:22
(#5)
Benutzerbild von Gambledon
Since: Feb 2011
Posts: 120
Die minbet kommt vom UTG, der Shove vom BB xflixx
UTG sieht für mich hier eher schwach aus.
 
Alt
Standard
29-03-2011, 17:06
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ah, jo danke. Würde für mich aber nichts an der Entscheidung ändern, die knapp und readbasiert sein sollte.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
30-03-2011, 10:56
(#7)
Benutzerbild von Gelenar
Since: Feb 2011
Posts: 24
WhiteStar
so weh es tut ... so lange ich nicht gesehen hab daß der Gegner sowas 3 mal schon mit TPTK oder ähnliches gemacht hat fold...
denn sollte er wirklich so "schlecht" sein hier sowas wie AQ reinzustellen -- nehm ich ihm das Geld früher oder später in viel viel besseren Situationen ab. Wobei es generell ein megamieses Play ist - der Gegner ist für mich ein Opfer