Alt
Standard
10/20 river vbet - 02-04-2011, 02:58
(#1)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
PokerStars Limit Hold'em, $20.00 BB (3 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is Button with ,
Hero raises, 1 fold, BB calls

Flop: (4.5 SB) , , (2 players)
BB checks, Hero bets, BB calls

Turn: (3.25 BB) (2 players)
BB checks, Hero bets, BB calls

River: (5.25 BB) (2 players)
BB checks

BB ist 8superpoker ( c/rt viel am turn, sehr sd bound). hab ich hier noch ne vbet?
 
Alt
Standard
02-04-2011, 16:22
(#2)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
edit: hand-reading skills ftw

Geändert von bostich00 (02-04-2011 um 17:35 Uhr).
 
Alt
Standard
02-04-2011, 17:11
(#3)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
wir sind ip dude ^^

frage ist valuebet oder check behind
 
Alt
Standard
02-04-2011, 17:34
(#4)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
oops
 
Alt
Standard
02-04-2011, 21:19
(#5)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
so sind zwar nicht meine stakes aber ich versuchs mal.

Laut Schnibl0r ist ja superpoker in letzter Zeit "besser" geworden, ist ja auch schwer noch schlechter zu werden^^. Also könnte er wissen das die 7s eine absolute scarecard für dich ist und bluffen, Zudem hat er auf diese karte halt auch keinen easy call mit A high, k high. Also wäre die v bet sehr dünn. Und ich hätte hier keinen lust zu bet/callen was ich aber müsste wenn ich davon ausgehe er könnte in diesem spot bluffen da wir auf diese karte unser air noch ballern.
Also checkbehind imo weil er halt nur mehr , callen könnte auch wenn zwischen und A high kein unterschied ist, ich glaub nicht dass er das bemerkt.
 
Alt
Standard
03-04-2011, 03:15
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
naja wir haben eigentlich ne polarisierte range zw valuebet als b/call eigentlich und blufbets auf die karte weil er eben kein a/k high mehr callen kann, insofern macht es nicht allzuviel sinn hier ne madehand in nen bluff zu turnen, höchstens seine shclechtesten bluffcatcher. insofern würde ich vor allem gegen ihn hier wohl b/f mit der hand wenn ich valuebette. die frage ist halt nur ob 50% seiner callingrange aus schlechteren händen besteht, so viele bessere hände gibts eigentlich nicht, deswegen bin ich halt so am überlegen.
 
Alt
Standard
03-04-2011, 04:02
(#7)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Das ist ein ziemlich knapper spot den ich auch oft je nach gameflow entscheiden würde.

Ich glaube in theorie würde ich ganz knapp zu einer bet tendieren, da wir hier auch öfters 3-barrell-bluffen werden und ihn hier mit seinen A highs in einen toughen spot bringen können.

Angst vor einem c/r müssen wir eigentlich nicht haben, jeder draw sollte sich eigentlich schon früher gemeldet haben
Ausserdem stellt diese hand das absolute bottom end unserer range da wenn wir vbetten, also können wir beruhigt b/f spielen.
 
Alt
Standard
03-04-2011, 11:31
(#8)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
c/rt viel am turn, sehr sd bound
hab ich hier noch ne vbet?
Wenn ich annehme, dass er bessere Madehands und einen Großteil der Draws, die keinen Showdownvalue haben, am Turn check-raisen wird, sollten die nach seinem check-call ja nicht mehr in seiner Range sein. Daher glaube ich auch nicht, dass die viel an der Situation geändert hat.
Für mich stellt sich nur die Frage, ob er genug A-high, K-high und X2 zum Showdown bringt, nachdem du 4barrelst. Da deine BU-Openingrange offensichtlich etwas weiter als meine ist, sollte er mit den Händen gar nicht so schlecht dastehen - insbesondere wenn er davon ausgehen kann, dass du den River auch noch bluffbettest. Ich sehe hier noch ne dünne Valuebet.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
03-04-2011, 12:44
(#9)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
also ich glaub zu wissen das er alles auf den Turn delayed, also is seine normale c/r am Turn , jeder fd jeder oesd und 5x 6x Qx und seine calling range ist dann 98,97, Ax,Kx, einpaar 2 x hände und hier hätten wir dann halt eine klare vbet am River oder bin ich mit der geschätzten range weit weg?
 
Alt
Standard
03-04-2011, 14:41
(#10)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Kx sehe ich eigentlich nicht in der range des gegners.