Alt
Standard
NL5 - MultiwayPot - 03-04-2011, 12:20
(#1)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Hallo zusammen,

ich hatte gestern 'nen interessanten Multiway-Spot. Ich wäre Euch dankbar, wenn ihr mal mein Play und das von Villain UTG (unknown) analysieren würdet. Ist es für Villain ein Cooler oder muss er spätestens auf dem Turn folden? Auf Grund der Fragestellung habe ich ausnahmsweise das Ergebnis mitgepostet - ich hoffe dass das o.K. ist?

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Full Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($1.41)
BB ($2.14)
UTG ($4.81)
UTG+1 ($3.73)
MP1 ($5)
MP2 ($3.75)
MP3 ($4.48)
CO ($3.82)
Hero (Button) ($9.63)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.15, 2 folds, MP2 calls $0.15, MP3 calls $0.15, CO calls $0.15, Hero calls $0.15, 2 folds

Flop: ($0.82) , , (5 players)
UTG bets $0.25, 2 folds, CO calls $0.25, Hero raises to $0.90, UTG calls $0.65, CO calls $0.65

Turn: ($3.52) (3 players)
UTG checks, CO checks, Hero bets $2, UTG calls $2, 1 fold

River: ($7.52) (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.52, UTG raises to $1.76 (All-In), Hero calls $0.24

Total pot: $11.04 | Rake: $0.73
Main pot: $11.04 between UTG and Hero, won by Hero

Results:
Hero had K, J (full house, Jacks over Kings).
UTG had A, A (two pair, Aces and Jacks).
Outcome: Hero won $10.31

Geändert von WorstCard (03-04-2011 um 12:58 Uhr).
 
Alt
Standard
03-04-2011, 14:24
(#2)
Benutzerbild von EsojestMort
Since: Oct 2010
Posts: 786
pre ist super std

am flop raise ich größer, vll zwischen 1,10 und 1,20 gegen unknowns auf nl5. für die meisten machts halt keinen unterschied, ob sie mit ihrem draw jetzt 0,90 oder 1,20 callen. du generierst halt von draws und schwachen kings mehr value, und kannst dann gleich am turn shoven, wenn beide callen bzw. nur der CO callt.

vor allem weil der CO hier auch nochmal nen kleineren stack hat als UTG, kannste am turn sehr gut versuchen, dessen stack reinzukriegen.

wenn UTG das 1,20 raise am flop callt und der CO darauf schon foldet, haste halt 3,24$ (abzüglich vll 2 cant rake oder so) im pot und villain hat 3,69 hintendran. dann isses gegnerabhängig, ob du den turn vll schon shovst, wenn du denkst, dass er nen king ohnehin nich mehr foldet, oder aber (was ich ohne reads besser find) du gehst 2 straßen4value, machst am turn so 1,75$ bis 2$ und shovst any river.



ISOP 2012 Event #27 & #42 Gewinner *8-Game* & *HORSE*
ISOP 2013 Event #66 Gewinner *FL Hold'em (w/Bounties)*

Pokerteam Nordisch by Nature 11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
03-04-2011, 15:15
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist OK, du bekommst gute Odds und kannst starke Draws floppen, darfst aber natürlich TopPairs usw. nicht überbewerten.

Den Flopraise würde ich etwas größer machen, wenn du hier sowas wie 1,2$ machst, kannst du den Turn bequem shoven. Die Gegner machen auf Grund der Stacksizes ja nicht den Eindruck als wären sie Regulars.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
aw - 03-04-2011, 23:58
(#4)
Benutzerbild von Dreamman72
Since: Sep 2007
Posts: 21
pre flop ist super und am flop so 1,20 1,30 wären besser damit du am turn besser all in gehen kannst
 
Alt
Standard
05-04-2011, 14:36
(#5)
Benutzerbild von WorstCard
Since: Dec 2007
Posts: 396
Danke für Eure Antworten - könntet Ihr an Villains Stelle die AA folden in dem Spot?
 
Alt
Standard
05-04-2011, 14:57
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von WorstCard Beitrag anzeigen
Danke für Eure Antworten - könntet Ihr an Villains Stelle die AA folden in dem Spot?
Villian sollte den Flop größer bet/folden, dann wäre ein Exit aus der Hand nicht schwer imo in dem multiway Spot!
 
Alt
Standard
07-04-2011, 02:33
(#7)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: ok

F: würd ich wohl etwas größer Raisen, gerade wenn viele Fische in der Hand sind, aber sicherlich nicht schlimm. Rest der Hand Standard.

F(villain): größer cbetten und auf einen Raise folden

T(villain): as played ch/f

R(villain): as played ch/f