Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max nl100; tripple-barrel-bluff gegen reg in resteal-pot

Alt
Standard
6max nl100; tripple-barrel-bluff gegen reg in resteal-pot - 04-04-2011, 14:48
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) ($100)
UTG ($150.25)
MP ($100)
CO ($65)
Button ($109.80) 31/25/2, steal co 6/9, steal bu 5/7, fold to resteal 1/3, fold to cbet 2/5, keine stats zu fold vs turn-/river-cbet; das ganze auf 105 hände
SB ($174.75)

Preflop: Hero is BB with A, Q
3 folds, Button bets $2, 1 fold, Hero raises to $7, Button calls $5

Flop: ($14.50) 4, K, 6 (2 players)
Hero bets $8, Button calls $8

Turn: ($30.50) 3 (2 players)
Hero bets $21, Button calls $21

River: ($72.50) J (2 players)
Hero bets $64 (All-In)

pre ist eine klare value-3bet, da regs auf nl100, die viel und mit min-raises stealen idR auch häufig gegen resteals callen, wofür die stats ein erstes anzeichen geben.

ist das ein günstiger spot für einen 3-barrel-bluff?
dafür spricht imo:
1. auf dem semidry flop, was unsere ranges betrifft, werden viele villains mit fast der kompletten range zumindest einmal callen ip.

2. der turn verändert nicht viel und die tatsache, dass er den turn nicht pusht, macht es imo ein monster sehr unwahrscheinlich bei dem jetzt doch recht drawlastigen board, die floatingrange wird meist folden.

ich gebe ihm also eine range von AA, 55, QQ-77, draws - wobei er die möglicherweise auch auf dem turn pusht - und KA-KT

3. auf dem river kommen keine draws an und nur sehr wenige hände seiner range haben sich verbessert - JJ und KJ; durch die 3. barrel dürfte ich imo selbst KQ oft zum folden bringen.

Was sagt ihr dazu?
 
Alt
Standard
04-04-2011, 16:35
(#2)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
du kannst nich einfach mal alle sets discounten. wenn er denkt du bist aggro callt er halt dreimal mit, wo is das problem. KQo hier zu folden muss man schon absolut braindead sein, weil halt einafch alles busted. auf nen king haste imo keine foldequity.

denke 3 barrel bluff geht trotzdem i.o. jedoch imo nich um 77-TT zum folden zu bringen, dass foldet er wohl auch oefter mal turn, sondern vielmehr busted draws.
 
Alt
Standard
04-04-2011, 17:42
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Könnte klappen, vom Betsizing ist es jedenfalls sehr gut aufgeteilt - kommt wohl auf dein Image an und wie Villain grad drauf ist. Ich mag ich es nicht wirklich und würde eher den Turn check/folden, weil ich micht nicht gern ohne weitere Reads und ohne Equity selbst zum durchbarreln nötigen will.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
04-04-2011, 18:19
(#4)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Zitat:
Zitat von Spooowi Beitrag anzeigen
du kannst nich einfach mal alle sets discounten. wenn er denkt du bist aggro callt er halt dreimal mit, wo is das problem. KQo hier zu folden muss man schon absolut braindead sein, weil halt einafch alles busted. auf nen king haste imo keine foldequity.
ja, da hast du wohl recht

thx euch beiden!
 
Alt
Standard
04-04-2011, 18:32
(#5)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
ist bet flop auf so nem board und c/f turn nicht ein wenig zu ABC? Das heißts ständig...
 
Alt
Standard
06-04-2011, 12:04
(#6)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
gibt halt wohl bessers 2nd barrel karten als die 3. somit ist unsere frequenzy ja nich 100%
 
Alt
Standard
06-04-2011, 13:13
(#7)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
Betten wir die Q am Turn? Dann any A, T und J und wögmlich auch any geh ich mal von aus?!