Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

0,25/0,50 - Call am River?

Alt
Standard
0,25/0,50 - Call am River? - 06-04-2011, 17:40
(#1)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, MP2 raises, 2 folds, SB calls, Hero calls

Flop: (6 SB) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP2 bets, SB raises, Hero calls, MP2 calls

Turn: (6 BB) (3 players)
SB checks, Hero checks, MP2 bets, SB calls, Hero calls

River: (9 BB) (3 players)
SB checks, Hero checks, MP2 bets, 1 fold, Hero calls

Total pot: $5.50 (11 BB) | Rake: $0.25


Ist das hier am River ein call? Gegner zeichnete sich dadurch aus das er auch gerne mal so Hände wie 84s UTG+1 spielt.
 
Alt
Standard
06-04-2011, 18:55
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Preflop kann man sich drüber streiten, ob man 3bettet oder nicht.

Zitat:
Zitat von Flushmaker89 Beitrag anzeigen
Flop: (6 SB) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP2 bets, SB raises, Hero calls, MP2 calls
Misscklick? ... ab da verläuft die Hand bei mir definitiv anders und ich habe nicht deine Riverentscheidung ...


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
06-04-2011, 19:04
(#3)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Pre tendiere ich zum 3-betten. Macht imo das Leben meist einfacher.

Flop: Da du pre gecallt hast, verstehe ich deinen check, aber dann nicht zu raisen ist imo ein Fehler.
Auf welchem Flop willst du es sonst machen? Gegen 2 c/r Gegner, sehe ich MP2 sehr oft folden.

Am Turn und River machst du dir durch deine mangelnde Aggression das Leben nur unnötig schwer.
Ich verstehe deine Frage auch nicht so ganz, ob das am River ein call ist. Was willst du sonst machen?
 
Alt
Standard
06-04-2011, 20:27
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
ich finde flop3bet nicht so gut, wir isolieren uns beim MP wohl nur gegen bessere Hände, und schlechtere Hände haben relativ wenig outs gegen uns(kommt natürlich auf seine range an).

Finde die passive line ok.

btw:

Zitat:
Gegner zeichnete sich dadurch aus das er auch gerne mal so Hände wie 84s UTG+1 spielt.
Das ist keine Info sondern sorgt eher für Verwirrung, denn wichtiger ist die Tatsache WIE er sein 84s aus UTG1 spielt.
 
Alt
Standard
06-04-2011, 21:41
(#5)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Flop wollte ich nicht 3-betten, da ich ungern hier cappen wollte. Ich wollte falls es blanks auf Turn und River gibt lieber günstig zum Showdown.
 
Alt
Standard
06-04-2011, 22:04
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Zitat:
Zitat von Flushmaker89 Beitrag anzeigen
Flop wollte ich nicht 3-betten, da ich ungern hier cappen wollte.
explain please
 
Alt
Standard
07-04-2011, 12:55
(#7)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Zitat:
Zitat von Flushmaker89 Beitrag anzeigen
Flop wollte ich nicht 3-betten, da ich ungern hier ein cap sehen wollte. Ich wollte falls es blanks auf Turn und River gibt lieber günstig zum Showdown.
FYP


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
07-04-2011, 13:59
(#8)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Lisemldk hat es genau getroffen, ich war mir am Flop unsicher wie ich die Hand weiterspielen sollte, und wäre sehr unsicher gewesen wie ich sie am Turn hätte weiterspielen sollen, falls es zu einem cap gekommen wäre.